Programm

Filtern ...


343 Programmeinträge

Zurück zu den Programmtipps

      Südosten
      Adlershof, Schöneweide, Treptow, Neukölln

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
      Haltestelle: Walther-Nernst-Str.
      Über: S Adlershof (S8, S9, S45, S46, S85); U Rudow (U7).
      • von 17.00 bis 21.00 Uhr; Mitmachexperiment | Ausstellung

        Anschauen, Anfassen und Begreifen – Neues entdecken! Den faszinierenden Lebensraum Boden genauer betrachten und beachten. Die Besucher erfahren Interessantes über den Waldboden und können ihn und seine kleinen Bewohner aus der Nähe betrachten sowie spielerisch Wissen testen und erweitern.

        Bodengeographie

        Mitmachexperiment, Ausstellung, Naturwissenschaften, Botanik, Ökologie, Pädagogik

        01 | Alfred-Rühl-Haus, Geographisches Institut der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Rudower Chaussee 16
        12489 Berlin
        Raum: Foyer Neubau

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Das Online-Werkzeug "Klimawandelanpassung in der Stadtplanung" (KliStap) hat zum Ziel, die komplexen Wechselwirkungen zwischen Stadtklima und Klimawandel in einer Online-Lehreinheit aufzuarbeiten. KliStap-Module sind z.B. Luftmassenaustausch, Strahlungsbilanz, Luftqualität, Medizinische Aspekte, Möglichkeiten der Stadtplanung.

        Klimageographie

        Demonstration, Naturwissenschaften, Geowissenschaften, Informatik, Kartografie

        01 | Alfred-Rühl-Haus, Geographisches Institut der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Rudower Chaussee 16
        12489 Berlin
        Raum: Foyer Neubau

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Demonstration | Infostand  für Kinder über 10 Jahren

        Wie viel Gramm Feinstaub sind in der Luft, wie viele Partikel Ultrafeinstaub atmet jede*r Besucher*in pro Minute? Das Messfahrzeug der Klimageographie vermisst die Wissenschaftsnacht am Standort Adlershof.

        Klimageographie

        Demonstration, Infostand, Naturwissenschaften, Geowissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Meteorologie

        01 | Alfred-Rühl-Haus, Geographisches Institut der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Rudower Chaussee 16
        12489 Berlin
        Raum: Vor dem Gebäude

      • von 17.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Mit verschiedenen Spielen bekommst Du einen Einblick in die Erdbeobachtung mit Satelliten - Welche Informationen nimmt ein Satellit auf? Wie gut bist Du darin, Dich auf einem Satellitenbild zu orientieren? Was kannst Du erkennen? Worin unterscheiden sich verschiedene Satelliten?

        Geomatik

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Geowissenschaften, Informatik, Kartografie

        01 | Alfred-Rühl-Haus, Geographisches Institut der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Rudower Chaussee 16
        12489 Berlin
        Raum: Raum 1101

      • von 17.00 bis 21.30 Uhr; Spiel  für Kinder über 10 Jahren

        Satellitengestützte Schatzsuche mit Rätseln für Kinder (und Erwachsene) in Adlershof. Antwort A, B oder C – rechts oder links abbiegen, um ans Ziel zu kommen? Wir laden ein zur geographischen GPS-Entdeckungstour durch Adlershof! Taucht ein in die Welt der satellitengestützen Navigation, ganz einfach mit Eurem Smartphone. Auf dem Spaziergang werden die Sinne geschärft, um kleine geographische Rätsel zu lösen. Mit der richtigen Antwort gelangt man zum nächsten Wegpunkt und zuletzt ans Ziel, wo eine kleine Überraschung wartet. Für Kinder in Begleitung von Erwachsenen und für Jugendliche.

        Applied GIScience

        Spiel, Naturwissenschaften, Geowissenschaften, Kartografie

        01 | Alfred-Rühl-Haus, Geographisches Institut der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Rudower Chaussee 16
        12489 Berlin
        Raum: Foyer Neubau

      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Spiel | Infostand

        Wissen Sie, wo die wilden Bisons umherstreifen, der Sternmull seine Tunnel baut oder die seltenste Orchidee Europas blüht? Entdecken Sie all diese Orte und noch viel mehr mit unserem interaktiven Biogeographie-Spiel. Das Spiel ist für alle Altersgruppen geeignet und dreht sich darum, den Standort, an dem verschiedene Pflanzen, Tiere und Ökosysteme vorkommen, auf einer großen Weltkarte zu erraten. Besuchen Sie uns und lernen Sie, wo in der Welt die unterschiedlichsten Tier- und Pflanzenarten zuhause sind!

        Biogeographie

        Spiel, Infostand, Naturwissenschaften, Biologie, Kartografie, Ökologie

        01 | Alfred-Rühl-Haus, Geographisches Institut der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Rudower Chaussee 16
        12489 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Spiel | Infostand

        Besuchen Sie uns für spannende Einblicke in die Tierwelt der Erde. Mit Hilfe unauffälliger Wildtier-Kameras können wir viel über die Lebensweise von Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum lernen: von Bären in den Karpaten bis hin zu Jaguaren in Südamerika. Machen Sie mit bei unserem Fotofallen-Memory und lernen Sie mehr darüber, wie unsere automatischen Kameras funktionieren. Wir geben zudem Tipps, wie man mit ihnen die besten Aufnahmen macht. Wer weiß, was man so alles in seinem eigenen Garten finden kann...

        Biogeographie

        Spiel, Infostand, Naturwissenschaften, Biologie, Fotografie, Ökologie

        01 | Alfred-Rühl-Haus, Geographisches Institut der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Rudower Chaussee 16
        12489 Berlin
        Raum: 2. OG, Raum 2104

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
      Haltestelle: Walther-Nernst-Str.
      Über: S Adlershof (S8, S9, S45, S46, S85); U Rudow (U7); Vom Forum/Erwin-Schrödinger-Zentrum verkehrt ein LNDW-Sonderbus alle 30min zu ausgewählten Einrichtungen in Randlage..
      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment | Experiment

        Das Heinrich-Hertz-Gymnasium lädt ein zum Mitmachen und Staunen: mathematische Knobeleien, naturwissenschaftliche Experimente und vieles mehr.

        Mitmachexperiment, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Biochemie, Chemie, Mathematik, Physik

        03 | Forum Adlershof | WISTA-MANAGEMENT GMBH
        Rudower Chaussee 24
        12489 Berlin
        Raum: Hans-Grade-Saal

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
      Haltestelle: Walther-Nernst-Str.
      Über: S Adlershof (S8, S9, S45, S46, S85); U Rudow (U7).
      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Wir zeigen in einer Vorführ- und Mitmachaktion, wie unsere Vorfahren damals Farben aus Erdpigmenten zur Gestaltung ihrer Höhlen hergestellt haben. Kleine Entdecker*innen können vor Ort eine Höhlenmalerei auf Leder anfertigen und diese mit nach Hause nehmen.

        IGAFA – Initiativgemeinschaft Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Adlershof

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Archäologie, Chemie

        04 | Initiativgemeinschaft Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Adlershof (IGAFA e. V.)
        Rudower Chaussee 19
        12489 Berlin
        Raum: Erdgeschoss

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
      Haltestelle: Walther-Nernst-Str.
      Über: S Adlershof (S8, S9, S45, S46, S85); U Rudow (U7); Vom Forum/Erwin-Schrödinger-Zentrum verkehrt ein LNDW-Sonderbus alle 30min zu ausgewählten Einrichtungen in Randlage..
      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder über 10 Jahren

        Plastik ist nicht gleich Plastik. Es gibt mittlerweile mehrere hunderte Kunststoffe und Kunststoffgemische im Handel. Jedes Material besitzt einzigartige Eigenschaften. Es kann unterschiedlich fest oder flexibel sein, farblich auf Temperatur oder Sonnenstrahlen reagieren, brüchig oder stabil sein, wie Holz oder Stein aussehen, und vieles mehr. Führt mit uns eine kleine Materialforschung durch und lernt die Vielfalt der Kunststoffe kennen, die wir zum 3D-Drucken benutzen können! Am Ende erfahrt ihr auch, woraus beispielsweise Legosteine bestehen!

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Biologie, Chemie, Druck- und Medientechnik, Materialforschung /Materialtechnik, Physik

        05 | WISTA-MANAGEMENT GMBH
        Rudower Chaussee 17
        12489 Berlin
        Raum: Untergeschoss

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration

        Seit mehr als sechs Jahren bauen und programmieren die Schüler*innen der Robotik-AG am Archenhold-Gymnasium Roboter, die selbständig auf einem Hindernisparcours den Weg zu einem Opfer finden und dieses dann bergen. Damit werden echte Such- und Rettungsroboter simuliert, die bei Katastrophen Einsatz finden. Im Rahmen des RoboCup Junior nahmen die Schüler*innen schon mehrfach erfolgreich bei deutschen und Weltmeisterschaften teil.

        Demonstration, Technik, Informatik, Robotik

        05 | WISTA-MANAGEMENT GMBH
        Rudower Chaussee 17
        12489 Berlin
        Raum: Curie-Kabinett

      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment | Experiment

        Kinder und Jugendliche erleben Natur und Technik mit dem Emmy-Noether-Gymnasium. Schüler*innen präsentieren exotische und einheimische Reptilien zum Anfassen und fahrbare kleine Roboter zum Bauen, Programmieren und Spielen.

        Mitmachexperiment, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Biologie, Informatik, Robotik

        05 | WISTA-MANAGEMENT GMBH
        Rudower Chaussee 17
        12489 Berlin
        Raum: Einstein-Newton-Kabinett

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        In einer echten Seifenblase stehen, Brailleschrift lesen, die Komposition eines Kugelballetts durchschauen – lasst Euch bei der WISTA-MANAGEMENT GMBH von physikalischen und chemischen Phänomenen verblüffen.

        Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Physik

        05 | WISTA-MANAGEMENT GMBH
        Rudower Chaussee 17
        12489 Berlin
        Raum: Einstein-Newton-Kabinett

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
      Haltestelle: Walther-Nernst-Str. (Fußweg 700m) und Richard-Willstätter-Straße
      Über: Vom Forum/Erwin-Schrödinger-Zentrum verkehrt ein LNDW-Sonderbus alle 30min bis Haltestelle Richard-Willstätter-Straße.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Infostand

        Was haben Ihr Personalausweis und ein Textmarker gemeinsam? Macht eine Alkohol-Praline "betrunken"? Kann man Kristalle schweben lassen? Und warum zerbricht Glas eigentlich so schnell? Kommen Sie mit uns auf Spurensuche und erleben Sie spannende Experimente aus Chemie und Materialwissenschaften! www.bam.de/lange-nacht +++ Fluoreszenz - Einblicke in eine unsichtbare Welt +++ Kristalle schweben lassen +++ Wärme-Selfie to GO +++ Antikes Gold & Mäusezähne im Röntgenblick +++ Geheimnisse von Metallen entschlüsseln +++ Unser täglich Brot - frisch analysiert +++ Atemalkoholmessung +++

        Hinweis: Der Programmpunkt "Kristalle schweben lassen" ist Teil der Schülerinnen-Tour: Lange Nacht der Wissenschaftlerinnen


      • von 17.00 bis 21.00 Uhr; Mitmachexperiment | Experiment

        Kennst Du schon unsere "Perle der Wissenschaft"? Willst Du wissen, wie Geheimes wirklich geheim bleibt? Und welche Tricks beim Schatzsuchen helfen? Dann schau vorbei und mach mit bei unseren Wissenschaft-to-GO-Experimenten.

        Mitmachexperiment, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Chemie, Materialforschung /Materialtechnik, Physik

        06 | Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
        Richard-Willstätter-Straße 11
        12489 Berlin

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
      Haltestelle: Magnusstr.
      Über: S Adlershof (S8, S9, S45, S46, S85); U Rudow (U7).
      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Experiment

        Was passiert, wenn man Elektronen im Kreis auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt? Es entsteht ein intensives Licht, das Forschende aus der ganzen Welt nutzen, um Materialien und ihre Eigenschaften zu untersuchen. Unseren Forscherinnen und Forschern hilft das Licht dabei, neue Materialien für die umweltfreundliche Energiespeicherung und -umwandlung zu entwickeln. Besichtigen Sie den Beschleuniger, die Experimentierplätze unserer Forschenden und unsere Mitmach-Stände.

        Hinweis: Auch für Kinder geeignet. Dauer eines Rundgangs ca. 45 Minuten


      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        BESSY II erzeugt ein spezielles Licht, mit dem die Forscher*innen die verschiedensten Materialien untersuchen. Aber wie geht das eigentlich – Dinge mit Licht erforschen? Wie lassen sich sogar winzige Atome anschauen? Wir möchten mit Euch gemeinsam die wunderbaren Eigenschaften von Licht entdecken und erklären, wie die Forschung hier funktioniert.

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik, Physik

        08 | BESSY II | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
        Albert-Einstein-Straße 15
        12489 Berlin
        Raum: 1. OG

      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Spiel

        Basteln, Malen und Spielen mit den Eltern.

        Spiel, Naturwissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik, Physik

        08 | BESSY II | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
        Albert-Einstein-Straße 15
        12489 Berlin
        Raum: 1. OG

      • ab 17.00 Uhr Spiel

        Sucht die versteckten Hinweisschilder beim Rundgang im Speicherring. Wer die Fragen richtig beantwortet, gewinnt mit etwas Glück einen Preis.

        Spiel, Naturwissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik, Physik

        08 | BESSY II | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
        Albert-Einstein-Straße 15
        12489 Berlin
        Raum: Mitmachbögen und Startpunkt am Infostand

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
      Haltestelle: Magnusstr.
      Über: S Adlershof (S8, S9, S45, S46, S85); U Rudow (U7).
      • Reinraum- und Laborführungen für Kinder und Erwachsene
        Labore ohne jedes Staubkorn und Anwendungsbeispiele für unsere Mikrochips und Halbleiter-Bauelemente
        von 17.00 bis 23.00 Uhr; Vortrag | Führung

        Tauchen Sie ein in faszinierende Miniaturwelten – Wir öffnen unsere Labore im Ferdinand-Braun-Institut und zeigen Ihnen die Welt der reiskorngroßen Diodenlaser und Mikrowellenbauelemente.

        Hinweis: Bitte im Foyer anmelden, Teilnehmerzahlen sind meist begrenzt.


      • von: 17.00 bis 21.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 60 min; Vortrag | Führung

        Wissenschaftler*innen erklären kindgerecht, was am Institut erforscht wird. Sie zeigen, wie es in einem Reinraumlabor aussieht und woran dort gearbeitet wird. Fotos der Führung gibt es später zum Download.

        Hinweis: Max. 10 Teilnehmende, Anmeldung und Start im Foyer

        Vortrag, Führung, Naturwissenschaften, Technik, Materialforschung /Materialtechnik, Mikroelektronik, Physik

        09 | Ferdinand-Braun-Institut (Hauptgebäude) | Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH)
        Gustav-Kirchhoff-Str. 4
        12489 Berlin

      • Mikrotechnologie ausprobieren: Experimente für Klein und Groß!
        Testen Sie Geschicklichkeit und Fingerspitzengefühl beim Laserstackstapeln, im Laserlabyrinth und in vielen weiteren Experimenten
        ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Infostand

        Hier im Ferdinand-Braun-Institut können Sie selbst experimentieren, Ihr Wissen bei einem Laserquiz testen und den Ausbildungsberuf Mikrotechnolog*in kennenlernen. Macht mit beim Kinder-Gewinnspiel zum Thema „Licht“.


      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Unterhaltung

        Im Ferdinand-Braun-Institut folgen Sie der Linie eines Diagramms am Monitor, ein Laser bestimmt Ihre Position und zeigt ob Sie "auf Kurs" sind.

        Mitmachexperiment, Unterhaltung, Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften, Optik /Optische Systeme, Physik

        09 | Ferdinand-Braun-Institut (Hauptgebäude) | Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH)
        Gustav-Kirchhoff-Str. 4
        12489 Berlin
        Raum: UG, Seminarraum

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
      Haltestelle: Magnusstr.
      Über: S Adlershof (S8, S9, S45, S46, S85); U Rudow (U7).
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Aus diesen einfachen Materialien bauen wir funktionierende Solarzellen. Wer schafft es, damit einen Taschenrechner zu betreiben?

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Energietechnik, Physik

        10 | Institut für Silizium-Photovoltaik | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
        Kekuléstraße 5
        12489 Berlin
        Raum: Vor dem Gebäude

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        In Reinraumkleidung kann sich jeder wie ein Forscher oder eine Forscherin fühlen und die Schritte der Solarzellenproduktion kennenlernen.

        Hinweis: Ab 6 Jahren

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Energietechnik, Physik

        10 | Institut für Silizium-Photovoltaik | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
        Kekuléstraße 5
        12489 Berlin
        Raum: Vor dem Gebäude

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 20 min (Wdh.: 18:00;19:00); Vortrag | Mitmachexperiment

        Solarzellen interessant erklärt für kleine Forscherinnen und Forscher.

        Hinweis: Ab 5 Jahren. Treffpunkt ist 10 Minuten vor Beginn des Vortrags am Eingang des Instituts (bei den Fahrradständern).

        Vortrag, Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Energietechnik, Physik

        10 | Institut für Silizium-Photovoltaik | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
        Kekuléstraße 5
        12489 Berlin
        Raum: Treffpunkt am Eingang des Instituts

    • Anreise: Bus160, Bus162, Bus164 bis H Rudower Chaussee/Wegedornstr.; Tram61, Tram63, Bus162, Bus164 bis H Magnusstr.
      Haltestelle: Rudower Chaussee/Wegedornstr., Magnusstr. und Albert-Einstein-Straße
      Über: LNDW-Sonderbus vom Forum/Erwin-Schrödinger-Zentrum (alle 30min) bis Albert-Einstein-Straße.
      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Experiment  für Kinder über 10 Jahren

        Auf der ISS, der Internationalen Raumstation, herrscht Schwerelosigkeit. Deshalb müssen die Eigenschaften von verschiedenen Materialien vorab auf der Erde erforscht werden. Wie man Schwerelosigkeit erzeugt und welches Verhalten unterschiedliche Stoffe unter dieser Bedingung zeigen, erfahrt ihr beim Fallturmexperiment von Enlighten Sciences.

        Technologiemarketing

        Demonstration, Experiment, Naturwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik, Materialforschung /Materialtechnik, Physik, Weltraumforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: Untergeschoss

      • ab 17.00 Uhr Spiel

        Hier kannst Du zeigen, wie kreativ Du bist! Lass Deinen Ideen freien Lauf und bemale Deine eigene Tasche mit Motiven aus Technik, Natur und Alltag.

        DLR Projektträger

        Spiel

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: Vortragsraum

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        In spannenden Experimenten und interessanten Kurzvorträgen können Kinder und Erwachsene unter dem Motto „Planetenforschung und Leben“ mehr über Fluiddynamik, Kraterzählen und Impakte erfahren und mit den jungen Wissenschaftler*innen diskutieren.

        Institut für Planetenforschung

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Geowissenschaften, Physik, Planetenforschung, Weltraumforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: Vorplatz

      • von: 17.30 bis 23.30 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min; Film | Vortrag  für Kinder über 10 Jahren

        Entdecken Sie den Mars in der dritten Dimension! Dank einer DLR-Spezial-Kamera konnten Bilder der ESA-Mission Mars Express zu einem dreidimensionalen Film zusammengefügt werden. Setzen Sie die Brille auf, ziehen Sie sich festes Schuhwerk an und wandern Sie mit uns über den Mars!

        Institut für Planetenforschung

        Hinweis: Teilnehmerzahl begrenzt! Kostenfreie Einlasskarten sind vor Ort erhältlich (Ausgabe ab 17 Uhr und ab 20 Uhr). Empfohlen ab 10 Jahren

        Film, Vortrag, Naturwissenschaften, Technik, Optik /Optische Systeme, Planetenforschung, Weltraumforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: Seminarraum

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 10 min; Film | Vortrag  für Kinder über 10 Jahren

        Kommen Sie mit auf eine Reise zum Mars und zu seinen Monden Phobos und Deimos sowie zu den Asteroiden Vesta und Ceres. Mit Virtual-Reality-Technik können Sie die Regionen auf unserem Nachbarplaneten und die fliegenden Gesteinskörper hautnah erleben.

        Institut für Planetenforschung

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl. Empfohlen ab 10 Jahren

        Film, Vortrag, Naturwissenschaften, Technik, Geowissenschaften, Planetenforschung, Weltraumforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: 3. Etage

      • ab 17.00 Uhr Vortrag | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        In dieser Bibliothek erwartet Sie geballtes Wissen über Planeten, Asteroiden, Kometen und Weltraummissionen. Historische Aufnahmen und Miniaturversionen unserer Planeten warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

        Institut für Planetenforschung

        Vortrag, Demonstration, Technik, Technik, Astronomie, Planetenforschung, Weltraumforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: 3. Etage

      • ab 17.00 Uhr Sciencetainment | Demonstration

        Rund 80 Prozent der Luft, die wir atmen, besteht aus Stickstoff. Auf minus 200 Grad Celsius gekühlt kommt er in der Wissenschaft in vielen Bereichen zum Einsatz. Lass Dir die Bedeutung von Stickstoff und seine Anwendungen im Sonnensystem erklären – und probiere ein leckeres Stickstoff-Speiseeis!

        Institut für Planetenforschung

        Sciencetainment, Demonstration, Technik, Chemie, Planetenforschung, Weltraumforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: 3. Etage

      • ab 17.00 Uhr Spiel | Ausstellung

        Diese Erdbeobachtungsmission hat als Hauptaufgabe die Fernerkundung aus dem Weltraum. Dazu zählen das Entdecken und Vermessen von sogenannten Hochtemperaturereignissen und die Bereitstellung der Fernerkundungsdaten für die wissenschaftliche Forschung im DLR und für externe Partner. Hier könnt ihr Modelle der dazugehörigen Satelliten BIROS und TET bestaunen und anschließend aus Papier nachbasteln.

        Institut für Optische Sensorsysteme

        Spiel, Ausstellung, Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik, Optik /Optische Systeme, Weltraumforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: Vorplatz

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Wieso wird eine Autobahnzufahrt eigentlich bei viel Verkehr geschlossen? Erfahren Sie in der Verkehrssimulation, wie schwer es ist, die „richtige“ Menge an Fahrzeugen auf die Autobahn zu leiten, ohne dass es überall Stau gibt. Steuern Sie den Zufluss und Abfluss in der Simulation und halten auch den dichtesten Verkehr flüssig.

        Institut für Verkehrssystemtechnik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Verkehrsforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: Innenhof

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Haben Sie sich auch schon oft gewünscht, die Ampeln im Straßenverkehr selbst steuern zu können? Entdecken Sie unser Labor für die Entwicklung neuer, intelligenter und kooperativer Steuerverfahren und lassen Sie sich zeigen, wie Roboter zukünftig mit dem Straßenverkehr an Kreuzungen interagieren. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

        Institut für Verkehrssystemtechnik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Fahrzeugtechnik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Verkehrsforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: LSA-Labor

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Sicherheit im Straßenverkehr ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Verkehrsmanagementsystems. Warum passieren Unfälle und wie kann man sie vermeiden? Kommen Sie vorbei, steuern Sie selbst den Verkehr und lassen Sie sich Ihr Fahrverhalten anhand von Videoaufzeichnungen erklären.

        Institut für Verkehrssystemtechnik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Verkehrsforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: Erdgeschoss

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Hier kannst Du Dich auf eine wissenschaftliche Entdeckungsreise begeben und echtes Meteoritengestein in die Hand nehmen, mit humanoiden Robotern spielen oder virtuell durch die Internationale Raumstation schweben.

        DLR_School_Lab

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Optik /Optische Systeme, Physik, Planetenforschung, Robotik, Weltraumforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: Untergeschoss

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Komm vorbei und teste Dein Wissen auf dem Gebiet der Raumfahrt, bastele Deinen eigenen Hologramm-Aufsatz für das Handy und Dein Haus der Zukunft!

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Technik, Astronomie, Physik, Weltraumforschung

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: Untergeschoss

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Der spaceclub_berlin zeigt Dir, wie Du Feinstaub auf Deinem Fahrrad messen kannst.

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Ingenieurwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik, Physik

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: Untergeschoss

      • von: 17.30 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 20 min; Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Der Blick in den Himmel – Was lässt sich am Himmel über Berlin beobachten? Entdecken Sie Sonne, Mond und Planeten mit einem Blick durchs Teleskop auf der Dachterrasse! Die Sternfreunde beantworten Ihre Fragen rund um die Astronomie.

        Hinweis: Teilnehmerzahl begrenzt! Kostenfreie Einlasskarten sind vor Ort erhältlich (Ausgabe ab 17 Uhr und ab 20 Uhr)

        Demonstration, Technik, Astronomie, Optik /Optische Systeme

        12 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berlin-Adlershof
        Rutherfordstraße 2
        12489 Berlin
        Raum: Dachterrasse

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
      Haltestelle: Magnusstr.
      Über: S Adlershof (S8, S9, S45, S46, S85); U Rudow (U7).
      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Experiment

        Das UniLab Adlershof bietet spannende naturwissenschaftliche Phänomene aus dem Alltag - als Mitmachexperimente oder zum Selberbauen und mit nach Hause nehmen. Hier kann man die Drehung der Erde feststellen, ihr Magnetfeld testen und vieles mehr.

        UniLab Adlershof, Didaktik der Physik, Club Lise

        Mitmachexperiment, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Physik

        14 | UniLab der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Brook-Taylor-Straße 1
        12489 Berlin
        Raum: Halle im Erdgeschoss

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164 bis Walther-Nernst-Str.
      Haltestelle: Walther-Nernst-Str. und Newtonstraße/Abram-Joffe-Str.
      Über: Vom Forum/Erwin-Schrödinger-Zentrum verkehrt ein LNDW-Sonderbus alle 30min bis Haltestelle Newtonstraße/Abram-Joffe-Str..
      • von: 18.30 bis 22.30 Uhr alle 60 min, Dauer: 40 min; Demonstration | Führung  für Kinder über 10 Jahren

        Zugegeben: Atome sind zwar recht klein, spielen aber dafür in allen Bereichen unseres Lebens eine umso größere Rolle. Wir zeigen Euch Elektronenmikroskope, mit denen wir Insekten -stärker als am Lichtmikroskop vergrößert- untersuchen werden und mit denen wir sogar Atome sichtbar machen können. Ihr seht außerdem, wie Atome in Kristallen angeordnet sind, und welche faszinierenden Mineralien sie ausbilden können.

        Sonderforschungsbereich 951 / Institut für Physik

        Hinweis: Dieser Programmpunkt ist von 17:00 - 18:30 Uhr Teil der Schülerinnen-Tour: Lange Nacht der Wissenschaftlerinnen

        Demonstration, Führung, Naturwissenschaften, Technik, Materialforschung /Materialtechnik, Nanotechnologie, Physik

        15 | Lise-Meitner-Haus, Institut für Physik der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Newtonstraße 15
        12489 Berlin
        Raum: Erdgeschoss, Labore 0.503 (TEM) und 0.519 (SEM + cryo-TEM)

      • von 17.30 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Wir zeigen Euch, welches Potential in Molekülen und Halbleitern steckt und wie die Kombination aus beidem effizientere LEDs und Solarzellen möglich machen. Bei uns könnt Ihr Moleküle zum Leuchten bringen oder selber welche nachbauen. Gemeinsam simulieren wir am Touchscreen Elektronenbewegungen.

        Sonderforschungsbereich 951 / Institut für Physik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Chemie, Materialforschung /Materialtechnik, Nanotechnologie, Physik

        15 | Lise-Meitner-Haus, Institut für Physik der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Newtonstraße 15
        12489 Berlin
        Raum: EG, Foyer

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 20:00); Mitmachexperiment | Experiment  für Kinder über 10 Jahren

        Ein Farbstoff, der das Sonnenlicht absorbiert, Titanoxid aus Zahnpasta oder Sonnencreme sowie eine Kochsalzlösung: Unter Anleitung könnt Ihr hier organisch/anorganische Solarzellen selbst bauen und austesten. Viel Spaß:-)

        Sonderforschungsbereich 951 / Institut für Physik

        Mitmachexperiment, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Energietechnik, Materialforschung /Materialtechnik, Physik

        15 | Lise-Meitner-Haus, Institut für Physik der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Newtonstraße 15
        12489 Berlin
        Raum: 3. OG, Raum 3.101

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment

        Mit einem Laser lassen sich Signale blitzschnell über weite Strecken übertragen. In diesem Mitmachexperiment nutzen wir Laserlicht, um Daten und Töne quer durch den Raum zu senden.

        Institut für Physik

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Physik

        15 | Lise-Meitner-Haus, Institut für Physik der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Newtonstraße 15
        12489 Berlin
        Raum: 2. OG, Raum 2.107

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Was passiert eigentlich, wenn das, was uns immer und überall umgibt, fehlt - die Luft? Wecker hören auf zu klingeln, Luftballons blasen sich von selbst auf, Wasser steigt oder sinkt in einem Zylinder scheinbar ohne Grund. Staunt und erforscht diese Phänomene mit unseren Experimenten zu den Themen Luftdruck und Vakuum. Am Vakuumstand erleben Kinder und Jugendliche den Umgang mit naturwissenschaftlichen Phänomenen und Fragestellungen, Neugier und Interesse für die faszinierende Welt der Physik werden geweckt.

        physik.begreifen, DESY

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Physik

        15 | Lise-Meitner-Haus, Institut für Physik der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Newtonstraße 15
        12489 Berlin
        Raum: EG, Foyer

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164 bis Walther-Nernst-Str.
      Haltestelle: Walther-Nernst-Str. und Newtonstraße/Abram-Joffe-Str.
      Über: Vom Forum/Erwin-Schrödinger-Zentrum verkehrt ein LNDW-Sonderbus alle 30min bis Haltestelle Newtonstraße/Abram-Joffe-Str..
      • ab 17.00 Uhr Experiment | Infostand  für Kinder über 10 Jahren

        Regen bringt Segen? Spätestens wenn der eigene Keller unter Wasser steht, kann man diese Redensart nicht mehr so leicht nachvollziehen. Um Überflutungen zu vermeiden, betreiben Städte daher aufwändige Kanalsysteme und leiten Regenwasser von Dach- und Straßenflächen mehr oder weniger direkt in die Flüsse, allerdings mit negativen Folgen für die Gewässerqualität. Wir möchten Ihnen zeigen, dass Regenwasser auch als Ressource mit vielen positiven Effekten für die Stadt genutzt werden kann. Wie funktioniert Regenwasserbewirtschaftung? Was sind die Herausforderungen und woran wird geforscht?

        Experiment, Infostand, Technik, Technik, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften, Wasserwirtschaft

        15 | Lise-Meitner-Haus, Institut für Physik der HU | Kompetenzzentrum Wasser Berlin gGmbH (KWB)
        Newtonstraße 15
        12489 Berlin
        Raum: 1. OG, Raum 2.102

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164 bis Walther-Nernst-Str.
      Haltestelle: Walther-Nernst-Str. und Newtonstraße/Abram-Joffe-Str.
      Über: Vom Forum/Erwin-Schrödinger-Zentrum verkehrt ein LNDW-Sonderbus alle 30min bis Haltestelle Newtonstraße/Abram-Joffe-Str..
      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 60 min; Vortrag | Experiment

        Farbe - einer der wichtigsten Sinneseindrücke des Menschen, eines der ältesten kulturellen Ausdrucksmittel. Wir nähern uns dem Phänomen Farbe aus chemischer Sicht. Viele Stoffe sehen farbig aus und manche leuchten sogar farbig.

        Chemie

        Vortrag, Experiment, Naturwissenschaften, Chemie

        16 | Walther-Nernst-Haus, Lehrraumgebäude der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Newtonstraße 14
        12489 Berlin
        Raum: Hörsaal 006, EG

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
      Haltestelle: Magnusstr.
      Über: S Adlershof (S8, S9, S45, S46, S85); U Rudow (U7).
      • von 17.00 bis 21.30 Uhr; Demonstration | Experiment  für Kinder unter 10 Jahren

        Nicht nur beobachten und staunen, sondern unbedingt alles selbst anfassen und erforschen - darum geht es hierbei. Viele kleine Experimente und ein kleiner Wettstreit sorgen für Spaß und gute Laune.

        Chemie

        Demonstration, Experiment, Naturwissenschaften, Chemie

        17 | Emil-Fischer-Haus, Institut für Chemie der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Brook-Taylor-Straße 2
        12489 Berlin
        Raum: EG, Foyer Kamm C

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
      Haltestelle: Magnusstr.
      Über: S Adlershof (S8, S9, S45, S46, S85); U Rudow (U7).
      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Demonstration

        Was ist eigentlich Licht? Was erzählen uns Wasserwellen über Licht? Wie frieren Lichtblitze schnelle Bewegungen ein? Was ist ein Interferometer? Wie erzeugt man ultrakurze Lichtpulse? Wie funktioniert ein CD-Player?

        Ausstellung, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Optik /Optische Systeme, Physik

        18 | Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie (MBI) im Forschungsverbund Berlin e. V.
        Carl-Scheele-Straße 6
        12489 Berlin
        Raum: Max-Born-Saal

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Spiel

        Führe einfache Experimente zu optischen Phänomenen durch und spiele Laserschach am Spieletisch.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Optik /Optische Systeme, Physik

        18 | Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie (MBI) im Forschungsverbund Berlin e. V.
        Carl-Scheele-Straße 6
        12489 Berlin

    • Anreise: Tram61, Tram63, Bus162, Bus164 bis Haltestelle Magnusstr.
      Haltestelle: Magnusstr. (Fußweg 700m) und Schwarzschildstr.
      Über: Vom Forum/Erwin-Schrödinger-Zentrum verkehrt ein LNDW-Sonderbus alle 30min bis Haltestelle Schwarzschildstr..
      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Wir zeigen, wie man aus Lösungen Kristalle züchten kann. Anleitungen zum Selbermachen erhältlich.

        Demonstration, Technik, Materialforschung /Materialtechnik

        19 | Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)
        Max-Born-Str. 2
        12489 Berlin

      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Jan Czochalski entdeckte 1916 das Verfahren zur Kristallzüchtung als er seine Schreibfeder versehentlich in flüssiges Zinn tauchte. Versuchen Sie es doch auch mal!

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Naturwissenschaften, Physik

        19 | Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)
        Max-Born-Str. 2
        12489 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment

        Wir untersuchen Kristalle, Bauelemente oder Eure mitgebrachten Exponate.

        Mitmachexperiment, Technik, Materialforschung /Materialtechnik, Optik /Optische Systeme

        19 | Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)
        Max-Born-Str. 2
        12489 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Spiel

        Wer findet die Trommelsteine?

        Spiel, Technik, Materialforschung /Materialtechnik

        19 | Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)
        Max-Born-Str. 2
        12489 Berlin

    • Anreise: Tram27, Tram60, Tram67 - Achtung! Ersatzverkehr wegen Bauarbeiten: Für die Tramlinien 27, 60 und 67 besteht zwischen Bahnhofstraße/Lindenstraße und Wilhelminenhofstraße/Edisonstraße Ersatzverkehr mit Bussen. Der Ersatzverkehr für die Tram 67 verkehrt nur zwischen Wilhelminenhofstraße/Edisonstraße und Freizeit- und Erholungszentrum.
      Haltestelle: Rathenaustraße/HTW
      Über: S Schöneweide (S8, S9, S45, S46, S47, S85, Bus165, Bus166, Bus265, BusX11).
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment

        Auf unserer Carrera-Bahn kannst Du es ausprobieren: Auf einer Bahn fährt ein durch ein Photovoltaik-Modul angetriebenes Auto, das andere treibst Du selbst mit einem Fahrrad an. Bist Du stark genug, um gegen die Sonne zu gewinnen? Außerdem erwartet unsere Besucher*innen ein Hindernisparcours: Lenke ein solarbetriebenes Auto mit Hilfe eines Baustrahlers! Erfahre, wie photovoltaische Stromerzeugung funktioniert.

        Try your luck on our slot car racing track: On one track, there is a car powered by a photovoltaic module, and you are powering the other one by driving a bicycle. Can you beat the sun?

        Ingenieurwissenschaften/Regenerative Energien

        Forschungsprojekt PV2City

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Energietechnik, Ingenieurwissenschaften, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften

        21 | Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
        Wilhelminenhofstraße 75A
        12459 Berlin
        Raum: Gebäude C, Flur im Erdgeschoss bei Eingang C9 (bei Pagode 6)

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Tauchen Sie ein in die Welt der Fertigungstechnik und erleben Sie die Heißzerspanung metallischer Werkstoffe im Versuchsfeld oder erschaffen Sie selbst Ihr eigenes Bauteil an computergesteuerten Werkzeugmaschinen. Geschrumpfte Werkzeuge kommen dank moderner Technik groß raus. Im Labor zeigen wir Ihnen, wie das geht.

        Explore the world of manufacturing engineering and create your own building component with a computer-operated machine tool. Thanks to modern technique, tools with shrink fit technology come out big. We will show you in our lab, how that works!

        Ingenieurwissenschaften/Maschinenbau

        Prof. Dr. Roland Heiler und Team

        Hinweis: Ab 10 Jahren

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau

        21 | Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
        Wilhelminenhofstraße 75A
        12459 Berlin
        Raum: Gebäude F, Räume 002 und 003

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 19:45); Mitmachexperiment

        Euch erwarten spannende Experimente zum Mitmachen! Wir zeigen Euch, wie man eine Bumerang-Dose baut, machen mit Euch ein Farbenmeer in Milch, zerlegen Filzstifte in ihre Farbbestandteile, zeigen Euch Getränkedosen, die sich anziehen, und vieles mehr.

        Ingenieurwissenschaften/Maschinenbau

        Prof. Dr. Christina Papenfuß

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Chemie, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Physik

        21 | Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
        Wilhelminenhofstraße 75A
        12459 Berlin
        Raum: Treffpunkt: Gebäude C, Foyer

      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 21:15;22:00); Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Auf der Erde sind wir ständig einem enormen Druck ausgesetzt, den wir aber kaum bewusst wahrnehmen. Die uns umgebende Luft drückt auf unsere Körper wie ein Kleinwagen, der auf einem Din-A4 Blatt steht. Mit spannenden Experimenten wollen wir in der Veranstaltung verdeutlichen, was dieser Luftdruck ist, warum es ihn gibt und wie er sich in unserem Alltag erlebbar machen lässt. Hierzu demonstrieren wir die Magdeburger Halbkugeln, verfolgen das Schicksal eines Schokokusses im Vakuum und schießen Tischtennisbälle mit der Kraft des Vakuums durch den Hörsaal.

        Ingenieurwissenschaften/ Fachgruppe Mathematik/Physik/Chemie

        Prof. Dr. Andreas Bartelt und Dr. Matthias Strobel

        Hinweis: Ab 10 Jahren

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Chemie, Mathematik, Physik

        21 | Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
        Wilhelminenhofstraße 75A
        12459 Berlin
        Raum: Treffpunkt: Gebäude C, Foyer

      • Beginn: 18.15 Uhr, Dauer: 40 min (Wdh.: 20:30); Vortrag

        An einem Badetag im Sommer stellen sich so manche physikalische Fragen: Warum ist der Himmel blau, aber abends rot? Warum ist Wasser durchsichtig, das Meer aber blau? Warum ist einem kalt, wenn man aus dem Wasser kommt? Und wie kalt können Wasser und Luft werden? Diese und andere Fragen werden mit Experimenten und anschaulichen Vergleichen beantwortet.

        Wirtschaftsingenieurwesen

        Prof. Dr. Stephan Seeck

        Vortrag, Naturwissenschaften, Physik

        21 | Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
        Wilhelminenhofstraße 75A
        12459 Berlin
        Raum: Gebäude C, Treffpunkt im Foyer

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz „Kunstwerke“ erschaffen, geht das? Probieren Sie es aus! Zeichnen Sie wenige Pinselstriche, die der Computer sofort in ansprechende Bilder verwandelt. Ein neuronales Netzwerk generiert selbst aus einfachsten Strichzeichnungen Objekte und versieht diese mit einem Stil Ihrer Wahl. Das Beste daran: Sie können Ihr „Kunstwerk“ als Ausdruck mitnehmen. In einer zweiten Anwendung erkennt ein neuronales Netzwerk den Inhalt von Bildern. Damit können Sie im Stil von Google Maps Ihre Fotos intuitiv durchsuchen und längst vergessene unter Tausenden wiederentdecken.

        Visual Computing Gruppe

        Prof. Dr. Kai Uwe Barthel und Team

        Mitmachexperiment, Demonstration, Kunst und Kultur, Technik, Informatik

        21 | Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
        Wilhelminenhofstraße 75A
        12459 Berlin
        Raum: Gebäude G, Raum 008

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        LISA ist ein Sensorgerät und hilft Dir, Lernziele zu vereinbaren, über diese nachzudenken, Dir Lernstrategien anzueignen und die Lernumgebung anzupassen. Während Du lernst, gibt Dir LISA Rückmeldungen, die auf Deiner Herzrate und anderen Sensorwerten beruhen. LISA freut sich schon auf Dich!

        Meet the sensor device LISA that will assist you in setting and achieving learning objectives. LISA gives you feedback based on your heart rate and other sensor values.

        Informatik, Kommunikation und Wirtschaft/Angewandte Informatik

        Prof. Dr. Albrecht Fortenbacher und Team

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Informatik

        21 | Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
        Wilhelminenhofstraße 75A
        12459 Berlin
        Raum: Gebäude H, Räume 001 (Erdgeschoss) und 106 (1. Etage)

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Warum laufen im Fernsehen so viele Werbespots? Warum ist es für Nike und Adidas wichtig, dass viele Fußballer*innen ihre Trikots tragen? Schmeckt Coca-Cola tatsächlich anders als Pepsi? Die Kommunikationsprofis des Studiengangs Wirtschaftskommunikation erklären, wie Unternehmen versuchen, ihre Produkte bekannt zu machen.

        Wirtschaftskommunikation

        Prof. Dr. Sonja Kastner und Team

        Mitmachexperiment, Demonstration, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaften, Psychologie, Wirtschaftswissenschaften

        21 | Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
        Wilhelminenhofstraße 75A
        12459 Berlin
        Raum: Gebäude H, Raum 001

    • Anreise: Bus265 von S Treptower Park bis zur H Rathaus Treptow oder von S-Baumschulenweg bis H Alt-Treptow; Abreise: Bus165, Bus166, Bus265 von H Alt-Treptow bis S Treptower Park oder Bus265 von H Rathaus Treptow bis S Bauschulenweg
      Haltestelle: Alt-Treptow und Rathaus Treptow
      Über: S Treptower Park (S8, S9, S41, S42, S85); S Baumschulenweg (S8, S9, S45, S46, S47, S85).
      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 120 min; Mitmachexperiment  für Kinder über 10 Jahren

        Wer die Erde verlassen will, muss gegen eine große Kraft ankämpfen: die Schwerkraft. Nur große Raketenmotoren besitzen genügend Leistung, die Schwerkraft zu besiegen. Kleine Raketen schaffen im Vergleich dazu nur kurze "Hüpfer". Wie hoch und wie weit ein solcher Hüpfer werden kann, das wollen wir ausprobieren! Mitzubringen ist eine geleerte und gespülte 1,5-l-PET-Pfandflasche, die unter Anleitung in eine funktionierende Wasserrakete umgebaut wird. Wie weit die entstandenen Modelle kommen, wird anschließend bei einem Wettfliegen getestet.

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Astronomie, Physik

        22 | Archenhold-Sternwarte, Stiftung Planetarium Berlin
        Alt-Treptow 1
        12435 Berlin
        Raum: Ausstellungsraum und Vorplatz des Sternwartengebäudes

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 30 min; Aufführung  für Kinder unter 10 Jahren

        Stups ist eine kleine Sternschnuppe, die ihre Heimat, den Kometen Rasefix verloren hat, als dieser einmal viel zu eng um die Sonne kreiste. Seitdem sucht sie eine neue Heimat, aber sie weiß nicht, wo sie anfangen soll. Die Sonne ist zu heiß, der Mond schickt Stups weg, da ihre großen Geschwister schon so viele Löcher in ihn geschlagen haben... Ob Stups ein neues Zuhause findet?

        Aufführung, Naturwissenschaften, Astronomie

        22 | Archenhold-Sternwarte, Stiftung Planetarium Berlin
        Alt-Treptow 1
        12435 Berlin
        Raum: Zeiss-Kleinplanetarium

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 18:00;19:00;22:00;23:00); Film  für Kinder über 10 Jahren

        Die Mission Rosetta war eine der aufregendsten Raumfahrt-Missionen aller Zeiten. Eine Sonde fliegt jahrelang durchs All und setzt ein Landegerät auf der Oberfläche eines Kometen ab. Aufatmen im Kontrollzentrum! Aber was ist das? Der kleine Landeroboter hebt wieder ab! Und setzt erneut auf - und hebt wieder ab... Spannender kann ein Weltraum-Krimi kaum sein!

        Film, Naturwissenschaften, Astronomie, Luft- und Raumfahrttechnik, Planetenforschung

        22 | Archenhold-Sternwarte, Stiftung Planetarium Berlin
        Alt-Treptow 1
        12435 Berlin
        Raum: Einstein-Saal

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 30 min; Aufführung  für Kinder unter 10 Jahren

        Krümel ist 8 Jahre alt. Er findet das Weltall cool und bastelt gern verrückte Sachen. Doch er hätte nicht gedacht, dass er mit seinen Basteleien zwei Aliens zum Weiterflug durch das All verhelfen kann: In einer schönen Sternennacht macht holterdipolter ein Raumschiff eine Notlandung im Garten! Als Dankeschön dürfen Krümel, seine Freundin Yasemin und sein großer Freund Professor eine Rundreise zum Mond machen. Doch das Leben in einem Raumschiff ist schwerer als gedacht!

        Aufführung, Naturwissenschaften, Astronomie

        22 | Archenhold-Sternwarte, Stiftung Planetarium Berlin
        Alt-Treptow 1
        12435 Berlin
        Raum: Zeiss-Kleinplanetarium

      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 30 min; Aufführung  für Kinder unter 10 Jahren

        Viel Ärger hatte der Schneider, als eines Tages der Mond zu ihm kam, um sich eine Jacke zu bestellen. Denn obwohl Meister Fingerhut genau gemessen und gut genäht hatte, passte die Jacke bei der Anprobe nicht. Warum der Mond bald schlank, dann wieder dick aussieht, manchmal am Himmel zu sehen ist und manchmal nicht, das erfahrt Ihr in unserer unterhaltsamen Mondkunde für Kinder.

        Aufführung, Naturwissenschaften, Astronomie

        22 | Archenhold-Sternwarte, Stiftung Planetarium Berlin
        Alt-Treptow 1
        12435 Berlin
        Raum: Zeiss-Kleinplanetarium

    • Anreise: Bus170, Bus265
      Haltestelle: Baumschulenstr./Königsheideweg
      Über: S Baumschulenweg (S8, S9, S45, S46, S47, S85); U Blaschkoallee (U7); S Schöneweide (S8, S9, S45, S46, S47, S85).
      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Blätter, Früchte, Blüten, Borke ... erkennst Du unsere heimischen Bäume?

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Biologie, Botanik

        23 | Späth-Arboretum der HU | Humboldt-Universität zu Berlin
        Späthstraße 80/81
        12437 Berlin
        Raum: EG

    • Anreise: Bus171, Bus172, Bus373
      Haltestelle: Lipschitzallee/Rudower Str. und Arnikaweg
      Über: U Johannisthaler Chaussee (U7); U Rudow (U7).
      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder über 10 Jahren

        Mittels einer lichtsensiblen chemischen Reaktion können Gäste ihren eigenen Blaudruck erstellen und so die Funktionsweise der Cyanotypie, Pionierverfahren der Fotografie, nachvollziehen.

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Chemie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 5.1.01

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder über 10 Jahren

        Das Wimpertierchen Tetrahymena reagiert sehr empfindlich auf Schadstoffe. Experimentell wird getestet, wie schädlich sich Tabakrauch auf den kleinen Einzeller auswirkt.

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin, Toxikologie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: 3.1.24

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Nimm die Herausforderungen an und erkunde, was unsere Natur alles so zu bieten hat. Bastele deine eigene magische Dose und den einfachsten Motor der Welt.

        Physik / Physiktechnik

        Hinweis: Mitmachexperimente, Basteln

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Physik

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 4.1.32

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Am Beispiel des Regenwurms lernen wir hier unter anderem das sogenannte "Strickleiternervensystem" kennen.

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Biologie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: 3.1.13

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration

        Tickt diese Lösung noch richtig? Berufsschüler führen einen Versuch vor, bei dem das Reaktionsgemisch von alleine immer wieder die Farbe wechselt. Was passiert wohl, wenn der Lösung so richtig eingeheizt wird?

        Demonstration, Naturwissenschaften, Chemie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Chemie-Etage

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Hier kann man Kapseln mit verschiedenen Geschmacksrichtungen herstellen, Salben mit einem Wunscharoma versehen und (Schokoladen-)Zäpfchen herstellen. Die durchaus köstlichen Ergebnisse kann man danach aufessen.

        Pharmazeutische Technologien

        Hinweis: Für Kinder ab 10 Jahren

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Biomedizin, Pharmazie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: EG im Flur, nicht zu übersehen!

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Experiment

        Auf Augenhöhe mit Gromphadorhina portentosa und als Beweis ein Foto: wer will das nicht? Unsere Schulschaben sind besonders freundliche Krabbeltiere, die sich gerne auch einmal streicheln lassen. Dies ist eine entspannte Art, Hemmungen abzubauen und eine andere Sichtweise auf diese Spezies zuzulassen. Beim Blick ins Terrarium kann man auch noch Erkenntnisse über das Zusammenleben gewinnen und mit etwas Glück sieht man, wie ein Tier schlüpft.

        Biologie / Biologietechnik

        Mitmachexperiment, Experiment, Naturwissenschaften, Biologie, Veterinärmedizin

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.09

      • von: 16.00 bis 23.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 45 min; Mitmachexperiment | Experiment  für Kinder über 10 Jahren

        Welche Spuren führen zum Täter? Wie könnt Ihr die Spuren entschlüsseln? Polizeiarbeit und naturwissenschaftliche Techniken sind eng vernetzt, die Labore tragen oft wesentlich zur Aufklärung von komplizierten Fällen bei. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Lise-Meitner-Schule klärt Ihr einen Fall auf. Ihr analysiert Tatortmaterial, untersucht Fingerabdrücke und sucht Blutspuren. Die DNA-Analyse wird eingesetzt, um den Dieb zu identifizieren. Wer will, kann auch selbst DNA isolieren und mit nach Hause nehmen. Danach kann man zur Entspannung mit den CTAs eine Runde „Glibbern“!

        Biologie / Biologietechnik

        Hinweis: Anmeldung am Infostand im EG

        Mitmachexperiment, Experiment, Naturwissenschaften, Biologie, Biotechnologie, Chemie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.17

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder über 10 Jahren

        Hier kann man in einem einfachen Experiment DNA aus Obst oder - wer will - auch aus Sie Mundschleimhautzellen gewinnen und anschließend mit nach Hause nehmen.

        Biologie / Biologietechnik

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Biologie, Biotechnologie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.20

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration | Unterhaltung

        Entdecken Sie die Welt der Kleintiere! Wenn man Glück hat, sieht man, wie ein Tier schlüpft.

        Demonstration, Unterhaltung, Naturwissenschaften, Biologie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.10

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Workshop

        Wir lassen Muskeln zucken, Herzen höher schlagen (bist du eine Robbe?), Bälle daneben fliegen. Versuche zum Mitmachen und Anschauen.

        Biologie / Biologietechnik

        Mitmachexperiment, Workshop, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.13

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Experiment  für Kinder über 10 Jahren

        Präparieren Sie eigenhändig einen Fisch unter Anleitung.

        Biologie / Biologietechnik

        Mitmachexperiment, Experiment, Naturwissenschaften, Biologie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.12

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Waben entdeckeln, Honig schleudern, Honig schlecken. Bei der Bienen-AG an der Lise Meitner Schule lernt man alles über die Herstellung von Honig und Bienen.

        Biologie / Biologietechnik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Biologie, Ökologie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.27

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Kleine und größere Besucher*innen können selbst farbigen Glibber herstellen und mit nach Hause nehmen. Auch Glitzer kann eingesetzt werden, der Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Hier ist immer etwas los, es wird geglibbert, bis der Arzt kommt....

        Biologie / Biologietechnik

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Chemie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.25

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Experiment  für Kinder über 10 Jahren

        Betrachten Sie Ihre eigenen Zellen unter dem Mikroskop.

        Mitmachexperiment, Experiment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.24

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder über 10 Jahren

        Betreut durch unsere Auszubildenden können Sie Ihre eigene Blutgruppe bestimmen.

        Biologie / Biologietechnik

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Biologie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.26

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Spiel | Wettbewerb

        Spannendes Quiz rund um die Biologie - angelehnt an das beliebte Fernsehquiz. Hier geht man schlauer raus als rein!

        Biologie / Biologietechnik

        Spiel, Wettbewerb, Naturwissenschaften, Biologie, Biotechnologie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.01

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Experiment

        Küche und Labor sind gar nicht so unterschiedlich. In unserem "Schulküchenlabor" können kleinere und größere Kinder selbst herausfinden, ob man M&Ms ansieht, wenn sie sauer werden, wie aus Rotkohl Blaukraut wird, dass Kartoffeln schäumen können, wie man Hühnereier schrumpfen und wachsen lassen kann. Und das ist noch nicht alles!

        Hinweis: Einige Experimente sind für jüngere Kinder bis 12 Jahre, manche Experimente für Kinder ab 12 Jahren geeignet.

        Experiment, Naturwissenschaften, Biologie, Chemie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: 3.1.14

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration | Experiment  für Kinder über 10 Jahren

        Schüler*innen der LMS lassen die von ihnen programmierten Roboter fahren. Teilweise können Gäste unsere Roboter selbst mit Handys fernsteuern.

        Informatik / Informationstechnik

        Demonstration, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Informatik

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.35

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration | Führung  für Kinder über 10 Jahren

        Von Automatisierung zu Digitalisierung, vom Bit zum Byte, vom Code zum Chaos. Eine Werkschau des Fachbereichs Informatik.

        Informatik / Informationstechnik

        Hinweis: Teilnahme ab 14 Jahre sinnvoll

        Demonstration, Führung, Naturwissenschaften, Technik, Informatik

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 3.1.32

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Wir erklären Funktionsweise und Physik einer Wurfmaschine am originalgetreuen Modell. Bekommen Sie ein Gefühl dafür, was mittelalterliche Physik anrichten konnte.

        Physik / Physiktechnik

        Demonstration, Technik, Geschichtswissenschaften, Mechanik, Physik

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: 3. OG

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration | Experiment

        Wie groß ist ein Regenbogen, wo fängt er an, wo hört er auf? Wie entsteht ein Spektrum? Welche Farben ergeben Weiß? Alltagsphänomene hinterfragen und mit anschaulichen Experimenten selbst beantworten: das ist Physik zum Anfassen

        Physik / Physiktechnik

        Demonstration, Experiment, Naturwissenschaften, Physik

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 4.1.10

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Hier kann man physikalische Phänomene im Experiment erleben und dabei selbst mitmachen.

        Physik / Physiktechnik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Physik

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 4.1.09

      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 21:00); Vortrag | Experiment  für Kinder über 10 Jahren

        In spannenden Vorträgen und Experimenten werden physikalische Zusammenhänge verständlich dargestellt. Da bekommt man Lust auf mehr.

        Physik / Physiktechnik

        Vortrag, Experiment, Naturwissenschaften, Physik

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 4.1.17

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Mitmachexperiment. Ein anschaulicher Einblick in die Arbeitsweise der Mikrotechnologie und Mikroelektronik. Wir basteln einen Blinzel-Pinguin.

        Physik / Physiktechnik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Mikroelektronik, Physik

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 4.1.22

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder über 10 Jahren

        Unter fachkundiger Anleitung darf man hier selbst den Lötkolben in die Hand nehmen.

        Physik / Physiktechnik

        Mitmachexperiment, Technik, Physik

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 4.1.20

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Ausstellung  für Kinder über 10 Jahren

        Forschungsprojekte unserer Schülerinnen und Schüler

        Mitmachexperiment, Ausstellung, Naturwissenschaften, Chemie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 5.1.12

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder unter 10 Jahren

        Experimente zum Selbermachen rund um die Themen "Farbenspiele", "Feuer und Flamme" und "Sauer ist lustig".

        Chemie / Chemietechnik

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Chemie, Physik

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 5.1.22

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder über 10 Jahren

        Chemie-Experimente, deren Durchführung durch unserer Schüler*innen betreut wird. Entflammte Geldscheine, die nicht brennen und Glas, das wie von alleine versilbert.

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Chemie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 5.1.24

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder unter 10 Jahren

        Chemische Experimente für Kinder.

        Chemie / Chemietechnik

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Chemie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 5.1.35

      • Beginn: 20.00 Uhr, Dauer: 60 min; Aufführung | Experiment

        Beeindruckende Vorführung von spannenden chemischen Experimenten. Hier kann es auch mal knallen und zischen. Dieser Programmpunkt findet nur einmal statt!

        Chemie / Chemietechnik

        Aufführung, Experiment, Naturwissenschaften, Chemie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 5.1.16

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder über 10 Jahren

        Hier werden die ätherische Öle des Thymians extrahiert.

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Chemie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 5.1.33

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder unter 10 Jahren

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Chemie

        24 | Lise-Meitner-Schule, OSZ Chemie, Physik und Biologie
        Rudower Straße 184
        12351 Berlin
        Raum: Raum 5.1.31

    • Buch

    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S Berlin-Buch (S2).
      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 17:30;18:30); Mitmachexperiment

        Die Erbinformation (DNA) befindet sich im Kern jeder Zelle und ist für uns unsichtbar. In diesem Experiment könnt Ihr in einfachen Schritten die Erbinformation aus Früchten isolieren und sichtbar machen.

        Gläsernes Labor

        Hinweis: Für Kinder von 8 bis 14 Jahren. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung am Infopunkt erforderlich

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Physik

        02 | Gläsernes Labor (Campus Berlin-Buch) | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A13, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Anmeldung und Treffpunkt am Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S Berlin-Buch (S2).
      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Experimentiert, staunt und lernt für euer Forscherdiplom! Im Gläsernen Labor (A13), in der Mensa (A14), im Max Delbrück Communications Center (C83), im Hermann-von-Helmholtz-Haus (C84) und in der Hochschulambulanz (B46)

        Mitmachexperiment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Chemie, Physik

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Gläsernes Labor (A13), Mensa (A14), Hochschulambulanzen (B46), Hermann-von-Helmholtz-Haus (C84)

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder unter 10 Jahren

        Gläsernes Labor

        Dozentinnen und Dozenten des Forschergartens werden unterstützt von Schülerinnen und Schülern. Organisatoren: Gläsernes Labor und Eckert & Ziegler AG.

        Hinweis: Für Vor- und Grundschulkinder und deren Eltern


      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Der Astronaut Alexander Gerst umkreist als erster deutscher Kommandant der International Space Station die Erde. Träumst Du auch davon ins All zu fliegen? Bastle eine Rakete und lerne, wie es gelingt, auf dem Weg ins All die Erdanziehungskraft zu überwinden. Starte Deine Rakete auf der Mensawiese in den Berliner Himmel.

        Gläsernes Labor

        Hinweis: Für Vor- und Grundschulkinder und deren Eltern

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Biologie, Chemie, Luft- und Raumfahrttechnik, Physik

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Hier lernt Ihr, wie man Fingerabdrücke nimmt und vergleicht. Stempelstation für das Forscherdiplom für Kinder

        Gläsernes Labor

        Hinweis: Für Vor- und Grundschulkinder und deren Eltern

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Biologie

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Stelle Dein eigenes Zahnputzpulver her und erfahre etwas darüber, wie die Zahnreinigung sich entwickelt hat!

        Gläsernes Labor

        Hinweis: Für Vor- und Grundschulkinder und deren Eltern

        Mitmachexperiment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Physik

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Prüfe dein Lungenvolumen! Stempelstation für das Forscherdiplom für Kinder

        Gläsernes Labor

        Hinweis: Für Vor- und Grundschulkinder und deren Eltern

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Physik

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Wie arbeiten Naturwissenschaftler*innen? Grundschüler*innen führen unter Anleitung naturwissenschaftliche Experimente zu Biologie, Physik und Chemie durch. Stempelstationen für das Forscherdiplom für Kinder!

        Gläsernes Labor und Robert-Havemann-Gymnasium

        Mit Lehrer*innen und Schüler*innen des Robert-Havemann-Gymnasiums

        Hinweis: Für Grundschulkinder und deren Eltern


      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Wie sehen Nieren aus? Können wir sehen wie die Niere funktioniert? Biologie-Quiz zum Körper des Menschen und Nierenschnitte unter dem Mikroskop. Stempelstation für das Forscherdiplom für Kinder!

        Robert-Havemann-Gymnasium

        Lehrer*innen und Schüler*innen des Robert-Havemann-Gymnasiums, Partnerschule des Gläsernen Labors

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Biologie

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Brausepulver untersuchen, die verflixte Gabel, die Kartoffeluhr, Wasserberge entstehen Stempelstation für das Forscherdiplom für Kinder!

        Robert-Havemann-Gymnasium

        Lehrer*innen und Schüler*innen des Robert-Havemann-Gymnasiums, Partnerschule des Gläsernen Labors

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Chemie

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Warum fällt nichts nach oben? Warum gewinnt der Schwerere? Erzeuge Strom mit Muskelkraft. Stempelstation für das Forscherdiplom für Kinder!

        Robert-Havemann-Gymnasium

        Lehrer*innen und Schüler*innen des Robert-Havemann-Gymnasiums, Partnerschule des Gläsernen Labors

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Physik

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr;

        Radioaktivität ist eine natürliche Erscheinung, die man prinzipiell überall messen kann - auch in unserer Umgebung. Erfahrt, was man unter der Nullrate bzw. Impulsrate versteht. Messt die mittlere Impulsrate unterschiedlicher Substanzen mit einem Geiger-Müller-Zählrohr selbst, wie z. B. von Tabak, Asche und Metallsplitter. Wie dieses Messgerät funktioniert, erklären wir gerne zusätzlich. Stempelstation für das Forscherdiplom für Kinder.

        Käthe-Kollwitz-Gymnasium

        Lehrer*innen und Schüler*innen des Fachbereichs Physik des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums, Partnerschule des Gläsernen Labors

        Naturwissenschaften, Technik, Physik

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Aktives und passives Rauchen haben eine Wirkung auf alle Organismen. Lerne diese Wirkung an vier Experimentierstationen kennen: Zeigt her eure Hände! Messung der eigenen Durchblutung mittels einer Wärmebildkamera. Sieh dir Vergleichsbilder von Personen mit Durchblutungsstörungen an. Experimentelle Untersuchungen zum Pflanzenwachstum nach Exposition mit Zigarettenrauch. Was passiert, wenn Pflanzen passiv rauchen? Die Lunge unter die Lupe genommen: begutachte Präparate von gesundem und krankem Lungengewebe unter dem Mikroskop. Teste dein Wissen: ein Quiz zu den Bestandteilen von Zigarettenrauch

        Käthe-Kollwitz-Gymnasium

        Lehrer*innen und Schüler*innen des Fachbereichs Biologie des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums, Partnerschule des Gläsernen Labors

        Hinweis: Stempelstation für das Forscherdiplom für Kinder

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Biologie

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Informiere Dich mit Hilfe von Explainities und Lern-Plakaten über die verschiedenen Bestandteile von Zigarettenrauch, wie zum Beispiel Nikotin, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Aromate und Feinstaub, und deren Nachweise! Stempelstation für das Forscherdiplom für Kinder.

        Käthe-Kollwitz-Gymnasium

        Lehrer*innen und Schüler*innen des Fachbereichs Chemie des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums, Partnerschule des Gläsernen Labors

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Biologie, Chemie, Kriminaltechnik

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Schaltungen selbst bauen und erproben. Wir erfinden die Batterie neu. Experimente zum Selbermachen. Stempelstation für das Forscherdiplom für Kinder.

        NaWi School Naturwissenschaftliche Bildung e.V.

        NaWi School Naturwissenschaftliche Bildung e.V.

        Hinweis: Ab 12 Jahren

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Physik

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment | Experiment

        Wir beschäftigen uns mit Polymeren, die aus Stoffen der Natur hergestellt und als Folien und Gummi verwendet werden können. Der natürliche Zerfall dieser Kunststoffe wird an Beispielen vorgestellt und die Frage aufgeworfen, wann Biofolien in einen natürlichen Zerfallsprozess eintreten. Praktisch wird man bei uns selber Biofolien und gummiähnliche Stoffe polymerisieren können. Station des Forscherdiploms!

        SchuleEins

        Lehrer*innen und Schüler*innen der SchuleEins, Pankower Früchtchen gGmbH

        Mitmachexperiment, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Chemie, Physik

        03 | Mensa | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
        Gebäude A14, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S Berlin-Buch (S2).
      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Live-Musik | Unterhaltung

        Süßes und Herzhaftes, Food Trucks, Kuchen und Eis bei Live-Musik. Die Hochschulambulanzen laden zu Kuchen und Getränk ins Foyer der Hochschulambulanzen ins Haus B47 ein.

        Live-Musik, Unterhaltung, Kunst und Kultur

        06 | Freigelände auf dem Campus Berlin-Buch
        Festwiese am blauen Bären, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S Berlin-Buch (S2).
      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Workshop

        Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, Schnittpräparate von Organen unter dem Mikroskop zu betrachten. Mitgebrachte Objekte wie Blütenblätter, Insekten oder Haare können ebenfalls mikroskopiert werden. Praktisches Arbeiten am Mikroskop für die ganze Familie.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        AG Kettenmann, MDC

        Hinweis: Station des Forscherdiploms!

        Mitmachexperiment, Workshop, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Biotechnologie, Optik /Optische Systeme

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Dachgeschoss

    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S-Bahnhof-Buch (S2).
      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Demonstration | Experiment

        Wie bewegst Du Dich? Erprobe unter erschwerten Bedingungen - mit Gewichten an den Händen und Fußgelenken - Deine Geschicklichkeit. Begutachte Deine Spucke unter dem Mikroskop.

        Experimental and Clinical Research Center/Hochschulambulanzen der Charité

        Demonstration, Experiment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie

        10 | Experimental and Clinical Research Center (ECRC), Gebäude B47
        Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und Campus Berlin Buch (alle 15 min)
      Haltestelle: Klinikum Berlin-Buch
      Über: S Berlin-Buch (S2).
      • Beginn: 16.00 Uhr, Dauer: 40 min (Wdh.: 17:00;19:00;20:00); Mitmachexperiment

        Warum tut es nicht weh, wenn ich operiert werde? Kinder erfahren, wie eine Narkose funktioniert und Schlafluft dabei hilft.

        Kinderanästhesie/Zentral-OP

        Hinweis: Begrenzte Personenzahl, Einlasskarten am Infotisch

        Mitmachexperiment, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • KinderUni
        Experimente und Spiele rund um Medizin und Gesundheit
        von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Hinweis: Begrenzte Personenzahl, Einlasskarten am Infotisch


      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Hinweis: Begrenzte Personenzahl, Einlasskarten am Infotisch

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Hinweis: Begrenzte Personenzahl, Einlasskarten am Infotisch

        Mitmachexperiment, Spiel, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Hinweis: Begrenzte Personenzahl, Einlasskarten am Infotisch

        Mitmachexperiment, Demonstration, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Hinweis: Begrenzte Personenzahl, Einlasskarten am Infotisch

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Hinweis: Begrenzte Personenzahl, Einlasskarten am Infotisch

        Mitmachexperiment, Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Naturwissenschaften, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 20.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Hinweis: Begrenzte Personenzahl, Einlasskarten am Infotisch

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Hinweis: Begrenzte Personenzahl, Einlasskarten am Infotisch

        Mitmachexperiment, Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Naturwissenschaften, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 20.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Hinweis: Begrenzte Personenzahl, Einlasskarten am Infotisch

        Mitmachexperiment, Demonstration, Medizin und Gesundheit, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Demonstration | Infostand

        Hinweis: Begrenzte Personenzahl, Einlasskarten am Infotisch

        Demonstration, Infostand, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Mitmachexperiment, Medizin und Gesundheit, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • Rund um die Geburt
        Informationen und Mitmachaktionen für werdende Eltern und Geschwister
        von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Infostand

        Was ist ein Perinatalzentrum Level 1? Was ein Wärmebett und warum gibt es die Phototherapie? Mit virtueller Kreißsaalführung. Sie sind in Berlin-Buch geboren und haben (noch) keinen Babypass? Bitte Personal-Ausweis mitbringen und wir schauen ins Geburtenbuch.

        Geburtshilfe und Neonatologie

        Hinweis: Auch für Kinder


      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Nicht nur für kleine „große“ Geschwister, sondern auch für zukünftige Eltern: Wir zeigen, wie es richtig geht. Mit Geschwisterdiplom.

        Geburtshilfe

        Mitmachexperiment, Medizin und Gesundheit, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Wie sehen kapillare Blutbilder aus? Was kann man an Blutzellen unterm Mikroskop erkennen? Mit Zeichnen und Ausmalbildern.

        Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie

        Mitmachexperiment, Demonstration, Medizin und Gesundheit, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin
        Raum: Konferenzraum

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder unter 10 Jahren

        Kinder können ihre Lieblinge untersuchen lassen. Sie bekommen spielerisch einen Einblick und Vertrauen in die Welt der Medizin. Die Kinder begleiten als „Eltern“ ihre Teddys/Puppen durch die gesamte Untersuchung und Behandlung.

        Kinderchirurgie

        Mitmachexperiment, Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Kindern wird auf spielerische Weise vermittelt, wie man einen Gips richtig anlegt.

        Notfallzentrum mit Rettungsstelle

        Mitmachexperiment, Demonstration, Medizin und Gesundheit, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Kinder erfahren, was man beim Durchleuchten im Körperinneren sieht. Kuscheltier bitte mitbringen!

        Röntgendiagnostik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Medizintechnik, Physik

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin
        Raum: Foyer/Shopmeile

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Mit dem SV Blau Gelb Berlin Hockey e.V., Frau Clown und unter Anleitung der Pflegefachkräfte, Lehrerinnen, Erzieherinnen, Auszubildenden.

        Mitmachexperiment, Spiel, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik, Sportwissenschaft

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin
        Raum: Auf der Wiese

      • von 16.00 bis 19.30 Uhr; Aufführung | Live-Musik

        Mit Radio Teddy und Kindershow „Frank & seine Freunde“, Hans & Gina, Glücksrad-Aktionen, kleinen Gästen aus der Region: „Passion of Dance“ der SG Einheit Zepernick mit POD Interstellas und POD Sisters.

        Aufführung, Live-Musik, Kunst und Kultur

        12 | Helios Klinikum Berlin-Buch
        Klinikcampus C. W. Hufeland, Schwanebecker Chaussee 50
        13125 Berlin
        Raum: Bühne

    • Zentrum
      Mitte, Wedding, Moabit, Kreuzberg

    • Anreise: U9, Bus142, Bus221
      Haltestelle: U Amrumer Str..
      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 60 min; Vortrag

        Wie richtige Studierende sitzt Ihr in einem großen Hörsaal und Ärzt*innen und Wissenschaftler*innen der Charité erklären Euch in jeweils einstündigen Vorlesungen ganz genau, wie der Körper funktioniert, was unsere Organe alles können, wie unser Gehirn arbeitet, oder wie und wo Gefühle entstehen.

        Prof. Paul-G. Jost-Brinkmann

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Hörsaal 6

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 60 min; Workshop

        Spielerisch erfährst Du, was das Baby in Mamas Bauch macht und was es alles braucht, wenn es geboren wurde. Verunsicherungen und Ängste, die durch ein neues Geschwisterkind entstehen, können so genommen werden.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Kommt mit Eurem Kuscheltier in unsere Teddy-Sprechstunde! Hier könnt Ihr alles ausprobieren, was Ärzt*innen so machen: Abhorchen, röntgen und vielleicht sogar operieren – wir sind auf alles vorbereitet. Und wer es genau wissen will, dem zeigt unser Riesenteddy Oskar sein Innerstes. Lasst euch überraschen!

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

    • Anreise: U9, Bus142, Bus221
      Haltestelle: U Amrumer Str..
      • von: 17.00 bis 20.15 Uhr alle 65 min, Dauer: 60 min; Mitmachexperiment | Spiel

        Wie lassen sich verschiedene Zelltypen voneinander trennen? Und wer von Euch ist die schnellste Zellsortiermaschine? Schlüpfe selbst in die Rolle eines Wissenschaftlers und isoliere eigenständig verschiedene Zellen.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        02 | Berlin Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien (BCRT)
        Augustenburger Platz 1 (Straßeneingang: Föhrer Straße 15, Eingang vom Campus aus: Südstraße 2)
        13353 Berlin
        Raum: EG, Raum 0.0031 (Cafeteria)

    • Anreise: U9, Bus142, Bus221 bis U Amrumer Str.; U6, U9, Bus120, Bus142, Bus221, Bus247, Bus327 bis U Leopoldplatz
      Haltestelle: U Amrumer Str. und U Leopoldplatz.
      • von 17.00 bis 21.00 Uhr; Mitmachexperiment | Unterhaltung

        Riesige und schillernde Kugeln entstehen vor Euren Augen und schweben durch die Lüfte. Ein buntes und strahlendes Ereignis und eine fesselnde Darbietung. Seifenblasen vergehen, die Faszination bleibt! Wir laden zum Selbstversuch ein.

        Mitmachexperiment, Unterhaltung, Medizin und Gesundheit

        04 | Campus | Beuth Hochschule für Technik Berlin
        Luxemburger Straße 9-20
        13353 Berlin
        Raum: vor Haus Grashof

    • Anreise: U9, Bus142, Bus221 bis U Amrumer Str.; U6, U9, Bus120, Bus142, Bus221, Bus247, Bus327 bis U Leopoldplatz
      Haltestelle: U Amrumer Str. und U Leopoldplatz.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Spiel

        Neben dem Roboterspiel mit Luftballons (ab 3 Jahre) sowie unseren Fußball-Robotern sind wir auf den Spaß der kleinen und jüngeren Besucher*innen ausgerichtet. Neu in diesem Jahr sind unsere Kletter-Roboter, deren Bedienung sowohl Einzel- als auch Teamgeschick erfordert.

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Informatik, Ingenieurwissenschaften

        04 | Haus Grashof | Beuth Hochschule für Technik Berlin
        Luxemburger Straße 10
        13353 Berlin
        Raum: Foyer, Untergeschoss, gegenüber der Cafébar

      • Labor für Verfahrenstechnik
        Demonstrationen und Mitmachexperimente rund um thermische und mechanische Verfahrenstechnik
        ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Im Labor für Verfahrenstechnik erwartet Sie ein buntes Programm für die ganze Familie rund um die thermische und mechanische Verfahrenstechnik.

        Hinweis: Auch für Kinder


      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Laufe auf dem Wasser! Die Verfahrenstechnik macht es möglich – probiere es aus! Aber Achtung: Du kannst auch untergehen - und ob Du dann wieder herauskommst… Ein Spaß für die ganze Familie!

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Technik, Chemie, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Materialforschung /Materialtechnik, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften

        04 | Haus Grashof | Beuth Hochschule für Technik Berlin
        Luxemburger Straße 10
        13353 Berlin
        Raum: Labortrakt links, Labor für Verfahrenstechnik, Raum L 4

    • Anreise: U9, Bus142, Bus221 bis U Amrumer Str.; U6, U9, Bus120, Bus142, Bus221, Bus247, Bus327 bis U Leopoldplatz
      Haltestelle: U Amrumer Str. und U Leopoldplatz.
      • ab 17.00 Uhr Workshop

        Computerprogramme sind überall, ob im Smartphone, im Auto oder bei Google und Facebook. In diesem Mini-Kurs lernt Ihr spielerisch, Computer zu programmieren. Unter anderem bringt Ihr einer Schildkröte bei, bunte Bilder zu zeichnen.

        Hinweis: Ab 8 Jahre.

        Workshop, Technik, Informatik, Pädagogik

        04 | Haus Bauwesen | Beuth Hochschule für Technik Berlin
        Luxemburger Straße 9
        13353 Berlin
        Raum: Raum E 16b

    • Anreise: S41, S42, U6, BusM27, Bus247
      Haltestelle: S+U Wedding.
      • ab 17.00 Uhr Spiel | Workshop

        … frei von Schulstress, frei von Ärger mit Freund*innen oder Eltern. Boxen hilft, Stress abzubauen, verbessert die Koordination und Konzentration und schärft die Aufmerksamkeit. Durch Boxen kann man besser denken lernen. Probiere es einfach aus. Sind Deine Eltern oder Freunde auch oft gestresst? Dann nimm sie mit in den "Boxring" – gemeinsam macht das Training noch mehr Spaß!

        Spiel, Workshop, Medizin und Gesundheit, Mensch und Gesellschaft

        05 | IB-Hochschule
        Gerichtstraße 27
        13347 Berlin
        Raum: 1. OG

    • Anreise: Bus247 bis H Gartenplatz; Alternativen: TramM10 bis H Gedenkstätte Berliner Mauer; S1, S2, S25 bis S Nordbahnhof
      Haltestelle: Gartenplatz.
      • von 17.00 bis 21.30 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Cinemagraphs sind hybride, intermediale Strukturen, die im täglichen Social-Media-Feed auffallen und große Aufmerksamkeit erzeugen. 1,7 Sekunden haben wir im Internet durchschnittlich, um die User*innen zu fesseln oder zu verlieren. Aktuelle Fallstudien beweisen, dass bewegte Fotografien die Klickrate einer Marke nachweislich steigern. Im Schnitt betrachten wir Cinemagraphen viermal so lange wie ein herkömmliches Stillbild. Via Live-Demonstration werden Beispiele gezeigt und die Produktion eines Cinemagraphs vorgeführt. Anschließend können dann eigene Formate erstellt werden.

        Fachbereich Design

        Prof. Bibel ist neben ihrer Lehrtätigkeit an der HMKW Berlin als freiberufliche Fotografin für Redaktionen, Agenturen, Unternehmen, vornehmlich im Bereich Portrait, People, Reise und Corporate tätig.

        Hinweis: Auch für Kinder ab 10 Jahren

        Mitmachexperiment, Demonstration, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Design, Fotografie, Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

        07 | HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
        Ackerstraße 76 [Aufgang A | 2. und 3. Etage]
        13355 Berlin

      • von 17.00 bis 21.30 Uhr; Spiel | Wettbewerb  für Kinder über 10 Jahren

        Die Spieler*innen schlüpfen in die Rolle von Zeitungsredakteur*innen und müssen an verschiedenen Stationen "echte" Nachrichten und Informationen von "Fake News" unterscheiden und damit bestimmen, welche Inhalte veröffentlich werden. Wer richtig liegt, bekommt Punkte und darf sich am Ende "Qualitätsmedium" nennen. Wer zu oft daneben liegt, verliert das Vertrauen der Leserschaft. Es kann allein und in Gruppen gespielt werden. Einen Sonderpreis gibt es für das Team, das am schnellsten das beste Ergebnis erzielt – getreu dem Online-Motto "Have it first, but first have it right".

        Fachbereich Journalismus und Kommunikation

        Daniel Lehmann hat Journalismus und Unternehmenskommunikation an der HMKW studiert und arbeitet mittlerweile als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Campus Berlin.

        Spiel, Wettbewerb, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Kommunikationswissenschaften, Kulturwissenschaften, Medienwissenschaften, Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften

        07 | HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
        Ackerstraße 76 [Aufgang A | 2. und 3. Etage]
        13355 Berlin

      • von 17.00 bis 19.00 Uhr; Film | Führung  für Kinder über 10 Jahren

        Live-Berichterstattung zur Langen Nacht der Wissenschaften 2018 an der HMKW, Campus Berlin. Alle Infos, News und Hintergrundberichte mit Clips unserer Studierenden, Interviews u. v. m. direkt aus dem Film- und Tonstudio der HMKW. Besucher*innen sind explizit erwünscht und herzlich eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

        Fachbereich Journalismus und Kommunikation

        Produktionsteam: Sarah Meister, Dozentin für AV-Technik; Jost Listemann, Dozent für Bewegtbild; Sascha Gröger, Dozent für Medienmanagement und Veranstaltungstechnik

        Hinweis: Das HMKW-Studio kann von 17.00 - 19.00 Uhr besichtigt werden. Ab 21.30 Uhr senden wir live aus dem TV Studio und übertragen den Science Slam.

        Film, Führung, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Informatik, Kommunikationswissenschaften, Kulturwissenschaften, Medienwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

        07 | HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
        Ackerstraße 76 [Aufgang A | 2. und 3. Etage]
        13355 Berlin

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 20:00); Vortrag | Mitmachexperiment  für Kinder über 10 Jahren

        Unter Virtual Reality (VR) versteht man die Darstellung und Wahrnehmung einer computergenerierten dreidimensionalen Wirklichkeit. Zunächst wird anhand des Aufbaus unserer Augen erklärt, warum wir überhaupt dreidimensional sehen können und wie dieses Prinzip in der virtuellen Realität eingesetzt wird. Auf Basis dieser Grundlagen wird dann eine eigene VR-Brille gebastelt, die anschließend mit dem eigenen Smartphone (oder dem der Eltern) Einblicke in die Möglichkeiten der virtuellen Realität gibt. Zudem wird der Begriff Augmented Reality erklärt und an Beispielen verdeutlicht.

        Fachbereich Psychologie

        Prof. Dr. Mertin lehrt am Campus Köln. Fachgebiet: Human Resource Management, Personalauswahl/-entwicklung, Systemisches Coaching, Psychologische Methodologie/Diagnostik, Digitales Spielen, E-Learning

        Hinweis: Kinder und Jugendliche von 10-14 Jahren (und interessierte Erwachsene). Bitte Smartphone mit installierter App „Cardboard Camera“ mitbringen. Alle ohne Smartphone sind auch herzlich willkommen!

        Vortrag, Mitmachexperiment, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Design, Informatik, Kommunikationswissenschaften, Psychologie, Wirtschaftswissenschaften

        07 | HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
        Ackerstraße 76 [Aufgang A | 2. und 3. Etage]
        13355 Berlin

    • Anreise: U6, TramM5, TramM8, TramM10, Tram12
      Haltestelle: U Naturkundemuseum.
      • ab 17.00 Uhr Spiel

        Kinder und Junggebliebene raten sich in fünfzehn Fragen durch die Leibniz-Forschungswelt. Am Leibniz-Stand winkt eine Belohnung.

        Spiel, Kunst und Kultur, Medizin und Gesundheit, Bibliothekswissenschaften, Geschichtswissenschaften, Mathematik, Sprachwissenschaften, Städteplanung

        08 | Haus der Leibniz-Gemeinschaft | Leibniz-Gemeinschaft
        Chausseestraße 111
        10115 Berlin
        Raum: Atrium, Start und Ziel am Leibniz-Stand

      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Spiel | Demonstration

        Der Comic-Zeichner Ulrich Nitzsche vom "Mosaik" im Gespräch mit den Besuchern und bei der Arbeit.

        Spiel, Demonstration, Kunst und Kultur, Medizin und Gesundheit, Kommunikationswissenschaften, Kulturwissenschaften, Wissenschaftsgeschichte

        08 | Haus der Leibniz-Gemeinschaft | Leibniz-Gemeinschaft
        Chausseestraße 111
        10115 Berlin
        Raum: Innenhof

    • Anreise: U6, TramM5, TramM8, TramM10, Tram12
      Haltestelle: U Naturkundemuseum.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Ausstellung

        Aus ein paar einfachen geometrischen Formen wie Rechtecken, Dreiecken oder Rauten werden mit wenigen Handgriffen Bauwerke oder Tiere. Sie können zu schönen Mustern wie Mandalas oder durch geschicktes Kombinieren zu neuen Grundformen zusammengelegt werden. Friedrich Fröbel, der Begründer des Kindergartens, setzte die Formen als Lernspielzeug ein. Sein Ziel war es, Kindern zu ermöglichen, spielerisch selbst die Welt zu entdecken und sich dadurch weiterzuentwickeln. Die neu entstehenden Formen nannte er Lebens-, Schönheits- und Erkenntnisformen. Von kreativ bis knifflig: Wer mag es ausprobieren?

        Mitmachexperiment, Ausstellung, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Geschichtswissenschaften, Kulturwissenschaften, Mathematik, Pädagogik

        08 | Haus der Leibniz-Gemeinschaft | Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) des DIPF
        Chausseestraße 111
        10115 Berlin
        Raum: EG, Gang

      • ab 17.00 Uhr Spiel | Infostand

        Alte Buchillustrationen aus Pictura Paedagogica Online (PPO) werden zunächst abgedeckt und dann Stück für Stück enthüllt. Wer erkennt zuerst, was sich da verbirgt? PPO ist ein kostenfreies Internetangebot der BBF. Die Datenbank enthält mehr als 70.000 Bilder zur Bildungsgeschichte, von der frühen Neuzeit bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Nach dem Spiel zeigen wir Ihnen gerne, was für Schätze Sie darin finden und wie Sie die Datenbank nutzen können.

        Spiel, Infostand, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Bibliothekswissenschaften, Geschichtswissenschaften, Kunstgeschichte, Pädagogik

        08 | Haus der Leibniz-Gemeinschaft | Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) des DIPF
        Chausseestraße 111
        10115 Berlin
        Raum: EG, Gang

    • Anreise: U6, TramM5, TramM8, TramM10, Tram12
      Haltestelle: U Naturkundemuseum.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Infostand  für Kinder über 10 Jahren

        Mitmach- und Informationsstand zum Citizen Science-Projekt "Mückenatlas" und zur aktuellen Forschung an einheimischen und invasiven Mückenarten, wie etwa der Asiatischen Tigermücke. Besucher*innen sind eingeladen, Mücken zu mikroskopieren, sich anhand zahlreicher Schaukästen zu den in Deutschland vorkommenden Arten zu informieren. Außerdem können eigens gefangene Mücken - bitte bereits tot (1 Nacht in der Kühltruhe reicht) und noch intakt - mitgebracht und präpariert werden, um sie gemeinsam mit dem Mückenatlas-Team zu bestimmen und Wissenswertes über die Biologie der Art zu erfahren.

        Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V., Friedrich-Loeffler-Institut

        Mitmachexperiment, Infostand, Naturwissenschaften, Biologie, Landwirtschaft, Ökologie

        08 | Haus der Leibniz-Gemeinschaft | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.
        Chausseestraße 111
        10115 Berlin

    • Anreise: U6, TramM5, TramM8, TramM10, Tram12
      Haltestelle: U Naturkundemuseum.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment  für Kinder über 10 Jahren

        Was haben Gesten mit Sprache zu tun? Erfahre in einem Experiment, wie man mit Gesten besser lernen kann - erprobe das gestische Vokabellernen mittels interaktiver Technologie! Teste in einem weiteren Experiment Deine Intuition beim Zuordnen zwischen Bewegungen und Wörtern.

        Dr. Susanne Fuchs, Dr. Cornelia Ebert, Aleksandra Ćwiek

        Hinweis: Auch für Erwachsene

        Mitmachexperiment, Mensch und Gesellschaft, Kommunikationswissenschaften, Sprachwissenschaften

        08 | Haus der Leibniz-Gemeinschaft | Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft
        Chausseestraße 111
        10115 Berlin

    • Anreise: U6, TramM5, TramM8, TramM10, Tram12
      Haltestelle: U Naturkundemuseum.
      • von 17.00 bis 22.30 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Während die Kinder mathematischen Spielereien nachgehen und knobeln, können sich Eltern und ältere Geschwister zum Beispiel einen Vortrag aus dem Programm der Institute anhören.

        Mitmachexperiment, Spiel, Mensch und Gesellschaft, Naturwissenschaften, Mathematik

        08 | Haus der Leibniz-Gemeinschaft | Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik (WIAS)
        Chausseestraße 111
        10115 Berlin
        Raum: Atrium

    • Anreise: U6, TramM5, TramM8, TramM10, Tram12
      Haltestelle: U Naturkundemuseum.
      • von 17.00 bis 20.00 Uhr; Sciencetainment | Infostand  für Kinder über 10 Jahren

        Im Zusammenhang mit dem Modellprojekt IGA-Workcamps „Grüne Berufe“ 2015- 2018 sind die UniGardening-Initiativen „Zaubergarten 2.0“ und „Adlershof" an der Humboldt-Universität entstanden. Am Informationsstand der UniGardening-Projekte haben Sie die Möglichkeit mehr über Guerilla Gardening zu erfahren und „Seedbombs“ selber herzustellen.

        Dipl.-Ing. Dieter Franz Obermaier und Team der IGA-Workcamps "Grüne Berufe"

        Sciencetainment, Infostand, Naturwissenschaften, Biologie, Gartenbau, Landwirtschaft, Ökologie, Philosophie

        11 | Gewächshaus im Innenhof des Museums für Naturkunde | Humboldt-Universität zu Berlin
        Invalidenstraße 43
        10115 Berlin
        Raum: Gewächshaus hinter dem Hauptgebäude

    • Anreise: Bus142, Bus245 bis H Robert-Koch-Platz; U6, TramM5, TramM8, TramM10, Tram12 bis U Naturkundemuseum (550m)
      Haltestelle: Robert-Koch-Platz und U Naturkundemuseum.
      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Wie gut kannst Du riechen, fühlen und schmecken? Warum atmest Du schneller, wenn Du Sport machst? Und wie oft schlägt Dein Herz, wenn Du entspannt bist? Anhand von Modellen, genauem Beobachten und kleiner Experimente kannst Du im Humboldt Bayer MOBIL, einem fahrenden Schülerlabor, Antworten auf diese und weitere Fragen finden. Besuche uns und gehe auf eine spannende Entdeckungsreise über den menschlichen Körper.

        Didaktik der Biologie und Physik

        Mitmachexperiment, Spiel, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Physik

        12 | Zweigbibliothek Campus Nord, Humboldt Bayer MOBIL | Humboldt-Universität zu Berlin
        Hessische Straße 1 - 2
        10115 Berlin
        Raum: auf dem Hof

    • Anreise: BusTXL, Bus147
      Haltestelle: Schumannstr. und Charité - Campus Mitte.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment

        Mit dem medizinischen Lernspiel "Game In Flame - Battle Against Inflammation" könnt Ihr virtuell in das Immunsystem eintauchen und chronisch entzündliche Erkrankungen bekämpfen. Ihr lernt die guten und schlechten Seiten von Entzündungen im Gelenk, im Darm und in der Lunge kennen. Alle, die Spaß am Spielen haben und hochkomplexe molekulare Vorgänge im menschlichen Körper verstehen wollen, können aktiv im DRFZ eine Strategie für den ältesten Verteidigungskampf auf Erden entwickeln.

        Hinweis: Auch für Erwachsene

        Mitmachexperiment, Medizin und Gesundheit, Biologie

        16 | Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin (DRFZ)
        Campus Charité Mitte, Campusadresse: Virchowweg 12
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

    • Anreise: BusTXL, Bus147
      Haltestelle: Schumannstr. und Charité - Campus Mitte.
      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 60 min;

        Wie wird das Leben mit einem Geschwisterkind? Worauf muss geachtet werden? Wir erklären Dir spielerisch, was es heißt, der oder die Große zu sein.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

    • Anreise: U9, BusTXL, BusM27, Bus101, Bus123, Bus187, Bus245
      Haltestelle: U Turmstr..
      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 50 min; Vortrag | Mitmachexperiment

        Wenn Dir der Bauch weh tut, gehst Du zum Arzt. Aber was ist, wenn er keine Krankheit findet? Ist das Bauchweh dann nicht da, obwohl Du es fühlst? Was ist dann los mit Dir und was kann man tun? Von einer Bildergeschichte ausgehend, wird gemeinsam entdeckt und sortiert. Es werden Ideen davon entwickelt, wie Gefühle sich zeigen können und wie ihr Verstehen das Erleben beeinflussen kann.

        Berliner Psychoanalytische Institute, Karl-Abraham-Institut. e. V. (BPI)

        Dr. med. Amelie Klambeck, Simone Ross

        Vortrag, Mitmachexperiment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Psychoanalyse, Psychologie

        23 | International Psychoanalytic University (IPU) | Berliner Psychoanalytische Institute
        Stromstraße 3b
        10555 Berlin
        Raum: Haus 3b-02, EG, Raum: Kinder und Jugendliche

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 50 min; Vortrag | Diskussion  für Kinder über 10 Jahren

        Was unterscheidet das analytische Gespräch von allen anderen Gesprächen? Was können therapeutische Gespräche bewirken und worin besteht die Chance der Arbeit mit einem Psychoanalytiker? Anhand von Assoziationen und sich entwickelnden Ideen zu Fotos von Therapieräumen wird versucht, gemeinsam ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie Psychoanalytiker*innen arbeiten.

        Berliner Psychoanalytische Institute, Karl-Abraham-Institut. e. V. (BPI)

        Dr. med. Amelie Klambeck, Simone Ross

        Vortrag, Diskussion, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Psychoanalyse, Psychologie

        23 | International Psychoanalytic University (IPU) | Berliner Psychoanalytische Institute
        Stromstraße 3b
        10555 Berlin
        Raum: Haus 3b-02, EG, Raum: Kinder und Jugendliche

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, TramM1, TramM4, TramM5, TramM6
      Haltestelle: S Hackescher Markt.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Spiel

        ReMY ist die Simulation einer Marsmission. ReMY ist sowohl virtuell als auch real. Bediener steuern den Rover in einer realen Umgebung über das Internet. Von ihren Computerbildschirmen aus können die Nutzer Videos von den Rover-Kameras oder die 3D-Visualisierung des Rovers sehen, ähnlich wie bei der NASA-Zentrale. ReMY is a simulation of a Martian rover mission. ReMY is both virtual and real – operators control the rover, in a real environment, via the Internet. From their computer screens, operators can see videos from the rover cameras or 3D visualization, similar to the one used by NASA HQ.

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Astronomie, Maschinenbau, Mechanik, Planetenforschung, Robotik

        24 | Polnisches Institut Berlin
        Burgstraße 27
        10178 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Catering

        Die Molekularküche befasst sich mit den biochemischen und physikalisch-chemischen Prozessen bei der Zubereitung und beim Genuss von Speisen und Getränken. In der Pause zwischen den Präsentationen verbringen Kinder und die Eltern eine spannende Zeit und lernen eine völlig neue Seite des Kochens kennen. Molecular cuisine deals with the biochemical and physicochemical aspects and processes involved in the preparation and consumption of food and beverages. In the break between the presentations, kids and parents will have a chance to get to know a completely new side of cooking.

        Demonstration, Catering, Biochemie, Chemie, Physik

        24 | Polnisches Institut Berlin
        Burgstraße 27
        10178 Berlin

      • Beginn: 20.30 Uhr, Dauer: 60 min; Sciencetainment | Workshop  für Kinder über 10 Jahren

        Dr. Aleksandra Przegalińska wird einen Workshop über die Verwendung der Wearables (z.B. Mind Tracker) durchführen. Zu ihren aktuellen Forschungsschwerpunkten gehören die Folgen der Einführung von Systemen der künstlichen Intelligenz im sozialen und beruflichen Umfeld sowie Interaktion zwischen Mensch und Roboter. Dr. Aleksandra Przegalińska will carry out a workshop on using the wearables (mind trackers etc.). Her current primary research interests include consequences of introducing artificial intelligence systems to people’s social and professional sphere as well as human/bot interaction.

        Sciencetainment, Workshop, Mensch und Gesellschaft, Technik, Design, Informatik, Kommunikationswissenschaften, Philosophie, Robotik

        24 | Polnisches Institut Berlin
        Burgstraße 27
        10178 Berlin

    • Anreise: TramM1, Tram12
      Haltestelle: Georgenstr./Am Kupfergraben (Berlin).
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Experiment

        Wie nehmen wir Musik wahr? Welche psychologischen und (neuro-)physiologischen Prozesse laufen beim Musikhören ab? Welche Funktionen hat Musik für den Menschen? Welche Gefühle löst Musik in uns aus und warum? Wir laden Sie herzlich ein, an einem unserer musikpsychologischen Experimente teilzunehmen und freuen uns auf neugierige Versuchsteilnehmer*innen.

        Musikwissenschaft

        Dr. Mats Küssner, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft

        Hinweis: Teilnahme ab 18 Jahren

        Mitmachexperiment, Experiment, Mensch und Gesellschaft, Naturwissenschaften, Musikwissenschaften, Psychologie

        25 | Institut für Musik- und Medienwissenschaft | Humboldt-Universität zu Berlin
        Am Kupfergraben 5
        10117 Berlin
        Raum: Raum 113/114 (Erich von Hornbostel Audio Emergence Lab)

    • Anreise: Bus100, Bus200, BusTXL bis H Staatsoper; S1, S2, S25, S5, S7, S75, U6 bis S+U Friedrichstr. (700m)
      Haltestelle: Staatsoper und S+U Friedrichstr.-26.
      • ab 17.00 Uhr Diskussion | Ausstellung

        Who am I? This question might be easier to answer for some than for others. Is it where you or your family come from or where you live? Migration is a crucial matter in British society. Discover varied understandings of migration and identity through individual stories. Explore different countries of origin, motivations for migrating, and reasons for choosing the UK as a host country. Write your own story and tell us how it has impacted your life. Share your understanding of it, take part in discussions of key issues, and experience the diverse flavours of migration in our culinary corner.

        Großbritannien-Zentrum der HU

        We are 33 M.A. students at the Centre for British Studies (HU). Coming from 17 countries ourselves, with diverse backgrounds, migration is a topic we are personally interested in and committed to.

        Hinweis: Das Projekt findet in Englischer Sprache statt, wobei das Kinderprogramm auch auf Deutsch angeboten wird.

        Diskussion, Ausstellung, Mensch und Gesellschaft, Anglistik/Amerikanistik, Kulturwissenschaften, Politikwissenschaft, Sozialwissenschaft

        26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
        Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
        10117 Berlin
        Raum: Senatssaal

      • von 17.00 bis 21.00 Uhr; Spiel | Workshop

        Hello there, little adventurers! Grab your marmalade sandwiches from the food corner and come rushing to Paddington Station. Help us fight Paddington Bear’s rivals in a bowling game, or see how the topic of migration transforms into a fun drawing competition. If you’re a tired traveller, however, no problem – we have some relaxing activities for you as well! You will also be able to create your own origami means of transportation to other sides of the world or check your knowledge of various countries’ flags in an engaging memory game. We can’t wait for you to pack your luggage and join us!

        Großbritannien-Zentrum der HU

        Hinweis: Das Programm ist zweisprachig und wird sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch angeboten.

        Spiel, Workshop, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft

        26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
        Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
        10117 Berlin
        Raum: Senatssaal

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Ausstellung | Infostand

        Der Zuwachs an Muskelmasse und die Menge an weißem Fettgewebe sind bedeutende Merkmale, welche den ernährungsphysiologischen und ökonomischen Wert von Fleischhuhnrassen maßgeblich bestimmen. Die Identifikation von Genen mit Einfluss auf die Körperzusammensetzung ist die Grundlage für eine nachfolgende Suche nach unterschiedlichen Variationen in diesen Gene zwischen verschiedenen Rassen von Hühnern, die für Fleischproduktion genutzt werden. Kuschelt mit Hühnern und Küken!

        Züchtungsbiologie und molekulare Tierzüchtung / Albrecht Daniel Thaer-Institut

        Dr. Danny Arends, Doktorand Shijie Lyu, Tierpflegerin Annett Kannegieser

        Ausstellung, Infostand, Naturwissenschaften, Biologie

        26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
        Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
        10117 Berlin
        Raum: Westflügel, 2. OG, Foyer am Fahrstuhl

      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Mitmachexperiment

        In der Archäologie sind verschiedene Fähigkeiten gefragt. Ein gutes Auge und etwas detektivisches Gespür gehören auf jeden Fall dazu. Hast Du beides? Dann kannst Du bei uns ausprobieren, wie man mit antiken Gegenständen arbeitet. Versuche Dich als Archäolog*in!

        Archäologie, Winckelmann-Institut

        Mitmachexperiment, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Archäologie, Geschichtswissenschaften, Kulturwissenschaften

        26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
        Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
        10117 Berlin
        Raum: Westflügel, 2. OG, Winckelmann-Institut, Sammlung

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 50 min (Wdh.: 18:00;19:00); Spiel | Workshop  für Kinder unter 10 Jahren

        Die Psychomotorik hat sich als Methode der Entwicklungsförderung und Therapie im Bereich der Sonderpädagogik etabliert. In diesem Workshop für Kinder werden psychomotorische Grundlagen spielerisch erarbeitet und verschiedene Bewegungssituationen erlebt und reflektiert. Fragen zum Berufsfeld in der Psychomotorik können gerne im Anschluss an die Workshopleiterin gestellt werden.

        Institut für Rehabilitationswissenschaften

        Kristin Werschnitzke, Cornelia Rinderhagen

        Hinweis: Die Teilnehmer*innen sollten leichte Sportschuhe oder rutschfeste Socken zur Veranstaltung mitbringen.

        Spiel, Workshop, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik, Rehabilitationswissenschaften

        26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
        Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
        10117 Berlin
        Raum: 1. OG, Hörsaal 2097

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 19:00;21:00); Aufführung | Sciencetainment

        Spätestens seit „Dragonheart“ und „Der Hobbit“ ist der altehrwürdige Beruf des Drachenjägers auch über die engen Grenzen von Fiction und Fantasy hinaus bekannt. Georg der Drachentöter gilt als berühmtester Vertreter dieser Zunft. Doch sind Drachenkämpfe in allen möglichen Varianten bereits in alten Sagentexten überliefert. Wenn Sie also wissen wollen, was die englische Universitätsstadt Oxford mit Drachenfangen verbindet und was das Sich-Mut-Antrinken vor einem Drachenkampf bewirken kann, so tauchen Sie entweder in unsere vollständige Aufführung ein oder genießen Sie einzelne Kurzszenen.

        Lehrstuhl für historisch-vergleichende Sprachwissenschaft

        Studierende und Mitarbeiter*innen des Lehrstuhls für historisch-vergleichende Sprachwissenschaft

        Aufführung, Sciencetainment, Mensch und Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Literaturwissenschaften, Philologie, Sprachwissenschaften, Historisch-vergleichende Sprachwissenschaft

        26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
        Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
        10117 Berlin
        Raum: 2. OG, Ostflügel, Raum 3071

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder über 10 Jahren

        Wie wählt Google eigentlich aus, welche Webseite ganz oben bei den Ergebnissen steht, wenn ich etwas suche? Wir zeigen Euch, wie Google Webseiten durchsucht und festlegt, welche wichtiger sind als andere. Macht mit bei unserem interaktiven PageRank-Spiel und findet heraus, welche Webseite das Rennen macht.

        Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

        Mitmachexperiment, Spiel, Mensch und Gesellschaft, Technik, Bibliothekswissenschaften, Informatik, Kommunikationswissenschaften

        26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
        Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
        10117 Berlin

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 19:00); Vortrag

        Begebt Euch gemeinsam mit Odysseus auf eine spannende Reise durch das Mittelmeer, trefft wundersame Wesen und besucht magische Orte. Oder lasst Euch von unglaublichen Verwandlungsgeschichten verzaubern und spannenden Intrigen zwischen Göttern und Menschen mitreißen. In seinen beiden Vorträgen bietet Stefan Kipf einen zugänglichen und zugleich fundierten Einblick in die Werke der antiken Dichter Homer und Ovid. Für Antikebegeisterte aller Altersstufen und jene, die es noch werden möchten, ein Pflichttermin! 18:00 Uhr: "Unterwegs mit Odysseus". 19:00 Uhr: "Ovids Metamorphosen: Die Lykischen Bauern".

        Klassische Philologie

        Prof. Dr. Stefan Kipf

        Vortrag, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Literaturwissenschaften, Philologie

        26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
        Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
        10117 Berlin
        Raum: 2. OG, Raum 3059

      • von 18.00 bis 22.00 Uhr; Spiel | Demonstration

        Taucht ein in die Alltagswelt der Römer und Griechen! Wie vor mehr als 2000 Jahren könnt Ihr Euch bei zahlreichen antiken Gesellschaftsspielen beweisen, gemeinsam mit anderen philosophische Rätsel aus Griechenland knacken, oder Toga und Tunika, die modischen Highlights des alten Rom, anprobieren. Nebenbei werden Euch auch Texte aus der Antike vorgestellt, die uns Freizeit und Tagesablauf der Menschen damals näherbringen. Hier könnt Ihr den Zauber des Griechischen und Lateinischen unmittelbar und spielerisch erleben - eine Gelegenheit, die Ihr nicht verpassen solltet!

        Klassische Philologie

        Spiel, Demonstration, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Philologie

        26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
        Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
        10117 Berlin
        Raum: 2. OG, Raum 3059

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Spiel | Infostand

        Die Wissenschaftsdisziplin Kunstgeschichte wäre ohne das Medium der Fotografie unvorstellbar. Mittels analoger und digitaler Fotos sowie deren Erfassung in Datenbanken sind Kunstwerke jederzeit und überall zugänglich. Eine beeindruckende Sammlung von Fotografien in Form von Kleinbilddias hat der vielgereiste und seit 1958 an der Humboldt-Universität tätige DDR-Kunsthistoriker Peter H. Feist zwischen ca. 1956 und 1996 angefertigt. Die Mediathek lädt dazu ein, sich auf die Spuren von Feists Reisen zu begeben und verschiedene Dinge zum Gebrauch von Bildern in der Kunstgeschichte zu erfahren.

        Institut Kunst- und Bildgeschichte / UB, Mediathek

        Spiel, Infostand, Kunst und Kultur, Kunstgeschichte, Wissenschaftsgeschichte

        26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
        Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
        10117 Berlin

    • Anreise: U6, Bus 147
      Haltestelle: Französische Straße.
      • von 17.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Ob Feuerwehrfrau, Balletttänzer, Astronautin oder vielleicht doch sogar Roboter? Wie sieht deine Zukunft der Arbeit aus und was möchtest du einmal werden wenn du groß bist? Das und vieles mehr darfst du mit uns am Institut für Internet und Gesellschaft in der Langen Nacht der Wissenschaften herausfinden. Bei uns wird gebastelt, geklebt und geschnippelt, bis du deine Zukunft der Arbeit tragen kannst – und zwar so richtig, als Kostüm! Deine Freunde werden aus dem Staunen nicht mehr rauskommen…

        Mitmachexperiment, Spiel, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft

        27 | Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft
        Französische Straße 9
        10117 Berlin
        Raum: Bibliothek

      • von 17.00 bis 21.00 Uhr; Spiel | Workshop

        Asterix und Obelix sind schon ziemlich weit rum gekommen: Sie waren bei den Briten, bei Kleopatra, und sogar bei den Olympischen Spielen. Welche geheimen Verbindungen können wir zwischen den einzelnen Geschichten finden, wenn wir die Wege der schlauen Gallier nachverfolgen? Such mit uns nach den Orten in Asterix-Heften. Gemeinsam erschaffen wir auf "Pelagios" – unserem Portal zum Lüften von Kartengeheimnissen – eine digitale Karte der Welt von Asterix!

        Pelagios

        Spiel, Workshop, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Geschichtswissenschaften, Kartografie, Medienwissenschaften

        27 | Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft
        Französische Straße 9
        10117 Berlin
        Raum: Cumaná

    • Anreise: U2, U6, BusM48, Bus265
      Haltestelle: U Stadtmitte.
      • von 17.00 bis 21.00 Uhr; Spiel | Infostand

        Wo liegt eigentlich Samarkand? Die Länder Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan haben für viele einen geheimnisvollen Klang. Bei unserer Rätselstrecke könnt Ihr spielerisch eine Region entdecken, über die die meisten wenig wissen. Es gibt kleine Preise zu gewinnen.

        Beate Eschment

        Spiel, Infostand, Mensch und Gesellschaft, Sozialwissenschaft, Osteuropastudien

        29 | Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) gGmbH
        Mohrenstr. 60
        10117 Berlin
        Raum: 2. OG

    • Anreise: BusM29, BusM48, BusM85
      Haltestelle: Potsdamer Brücke.
      • von 17.00 bis 20.00 Uhr; Workshop

        Wie stellen sich Mädchen und Jungen ihr Leben in der Familie vor und wer gehört eigentlich für sie dazu? Was und wie möchten sie lernen? Gibt es eine Traumschule? Angeleitet durch die Illustratorin Nadine Prange können Kinder ihre Ideen und Träume von einer künftigen Gesellschaft zeichnen und so spielerisch erfahren, welche Themen die Forscher*innen am WZB bewegen.

        Mit der Leipziger Illustratorin Nadine Prange

        Hinweis: Offene Zeichenwerkstatt für Kinder

        Workshop, Mensch und Gesellschaft, Sozialwissenschaft

        31 | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
        Reichpietschufer 50
        10785 Berlin
        Raum: Vorraum Cafeteria

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Installation

        Wie verändert sich unsere Mobilität in der Zukunft? Was sind die für uns typischen Fortbewegungsmittel? Was, wenn sich einzelne Verkehrsteilnehmende besser vernetzen würden? An einem interaktiven Demonstrationstisch können Sie verschiedene Szenarien der Mobilität simulieren. Bewegen Sie in einer fiktiven Stadt über 10.000 verschiedene Verkehrsteilnehmende im Stadtverkehr und greifen Sie in Echtzeit in den Verkehrsfluss ein. Probieren und verstehen Sie, was vernetzte Mobilität heute und in Zukunft bedeutet.

        Demonstration, Installation, Mensch und Gesellschaft, Sozialwissenschaft, Verkehrsforschung

        31 | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
        Reichpietschufer 50
        10785 Berlin
        Raum: Altbau, 1. Etage

      • ab 17.00 Uhr Spiel  für Kinder über 10 Jahren

        Was denken Sie: Beteiligen sich Männer heute mehr an Hausarbeiten wie Putzen? Sind die Menschen heute gesünder oder geht es ihnen schlechter als vor ein paar Jahren? Wissen Sie, wo die meisten kinderlosen Frauen leben? Und wie viele Menschen engagieren sich ehrenamtlich? Testen Sie Ihr Wissen bei einem Quiz zum Datenreport, der die wichtigsten Daten und Fakten über die Menschen in Deutschland sammelt.

        Hinweis: Ab 10 Jahren

        Spiel, Mensch und Gesellschaft, Politikwissenschaft, Sozialwissenschaft

        31 | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
        Reichpietschufer 50
        10785 Berlin
        Raum: Foyer B-Räume

    • City West
      Charlottenburg, Schöneberg

    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Gerade eben funktionierte es noch und im nächsten Moment ist das Ding kaputt. Was passiert im Material? Wie gehen Sachen kaputt und was sagt uns die Bruchfläche? Wir zeigen, wann selbst Gummitiere bersten. Wir erklären, warum manche Bestecke rosten, und wir lassen es beim Beschichten funkeln.

        Institut für Werkstoffwissenschaften und -technologien

        Mitmachexperiment, Demonstration, Medizin und Gesundheit, Technik, Ingenieurwissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik, Medizintechnik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer links

      • Der Roboter - Kollege, Freund und Helfer?
        Diverse Perspektiven auf die Robotik
        ab 17.00 Uhr Podiumsdiskussion | Vortrag

        Glaubt man Meldungen aus Wissenschaft und Technik, dann halten Roboter schon bald Einzug in Alltag und Arbeitswelt. Doch werden Roboter dann Kollegen oder Konkurrenten? Wer übernimmt die Verantwortung? Wie menschlich sollten sich Roboter verhalten? Wir diskutieren diese und weitere Fragen aus ethischer, rechtlicher und soziologischer Perspektive.

        Institut für Philosophie


      • von 17.00 bis 19.00 Uhr; Spiel | Wettbewerb

        An mehreren Stationen könnt Ihr bauen, malen und nachfragen. Probiert in einem Wettbewerb echte Roboter aus.

        Spiel, Wettbewerb, Mensch und Gesellschaft, Technik, Philosophie, Robotik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder über 10 Jahren

        Eingesperrt in einem Raum voller Rätsel und Verstecke. Findet Euer Team den Weg hinaus? Mit diesem "Escape the room-Game" lernt Ihr Fragen kennen, mit denen sich die theoretische Informatik beschäftigt. Spielt mit uns! Sucht nach Hinweisen und Schlüsseln! Arbeitet zusammen und kombiniert die Hinweise!

        Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

        Hinweis: Nur nach vorheriger Anmeldung in Raum H 3012

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Informatik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Raum H 3012

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Führung

        Morsetelegrafie, digitale Betriebsarten, Satellitenfunk – die Anwendungen der Hochfrequenztechnik sind vielfältig. Amateurfunk ist ein facettenreiches Hobby, in das wir einen Einblick geben möchten. Besuchen Sie unsere Funkstation, die Antennenanlagen auf dem Dach, peilen Sie einen „morsenden Fuchs“ und lassen Sie mit uns einen Funkballon steigen.

        AfuTUB (Amateurfunkgruppe der TU Berlin)


    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • Die fantastische Kindershow
        Spiel und Spaß für Groß und Klein
        von 17.00 bis 23.00 Uhr; Aufführung | Mitmachexperiment

        Wir laden Euch wieder zur großen Bühnenshow für Groß und Klein. Die atemberaubende Show des Kinderzirkus Cabuwazi wird Euch begeistern. Gummibärchenwippen, Ringwirbel und dazu ein Luftschiffrennen im Audimax? Faszinierende Tricks und Zaubereien zum Mitmachen warten auf Euch. Und am Ende habt Ihr Euch den „Mini-Master“ verdient.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit


      • Beginn: 17.45 Uhr, Dauer: 15 min (Wdh.: 19:00); Aufführung

        Die Tänzerinnen und Tänzer der LAVAMOVER Company und Junior Class begeistern Euch mit einer Performance.

        Aufführung, Kunst und Kultur

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Solarzellen basteln und mathematische Rätsel lösen: Wer sich mit dem Junior-Studienpass auf Tour durch die Lange Nacht begibt, kann spannende Aufgaben in den TU-Häusern lösen. Die Studienpässe mit allen Informationen zu den Touren gibt es auf dem Kindercampus und am Info-Punkt vor dem Haus der Ideen/TU-Hauptgebäude.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Technik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • Südsee-Tour
        Mini-Master-Tour über den südlichen Campus der TU Berlin
        von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Im Haus der Ideen kannst Du herausfinden, ob Gummitiere zerbrechen können, oder Rätsel aus der Informatik lösen. Prüfe Deine Geschicklichkeit an einer Klangschale und teste Deine Treffsicherheit. Lass einen ICE fahren. Finde heraus, ob man auf dem Wasser gehen und wie man verschmutztes Wasser wieder reinigen kann. Baue eine Ringwirbelkanone oder einen Luftballonkran. Im Haus der Physik kannst Du ausprobieren, ob Du ein zukünftiger Forscher oder eine zukünftige Forscherin bist. An jeder Station musst Du eine Aufgabe erfüllen. Dafür bekommst Du einen Stempel in Deinen Junior-Studienpass.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit


      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus der Ideen erklären wir Dir, warum Dinge kaputt gehen. Können Gummitiere zerbrechen? Das findest Du mit Hilfe einer Prüfmaschine heraus.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus der Ideen, Foyer links

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Experiment

        Im Haus der Ideen/Hauptgebäude, Raum H 3012, lernst Du Aufgaben aus der theoretischen Informatik kennen, löst ein kniffliges Rätsel und erfährst, was das mit dem Alltag zu tun hat.

        Experiment, Technik, Informatik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus der Ideen, Raum H 3012

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus der Physik kannst Du herausfinden, ob Du ein Forscher oder eine Forscherin bist.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Physik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus der Physik

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Spiel

        Im Haus der Mechanik kannst Du anhand einer Klangschale Deine Geschicklichkeit prüfen und Deine Treffsicherheit und Anschlagkraft an einem Boxsack testen.

        Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Mechanik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus der Mechanik

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus der Eisenbahn kannst Du Dir das Eisenbahnplaner*innen-Zertifikat holen. Verbinde drei Städte mit einer Holzeisenbahn und lass eine Regionalbahn, einen Güterzug und einen ICE fahren.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften, Verkehrsforschung

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus der Eisenbahn

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus des Wassers kannst Du herausfinden, warum Wäsche sauber wird, oder ob man auf dem Wasser gehen kann.

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften, Wasserwirtschaft

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Halle K

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus des Windes kannst Du zeigen, was Du schon drauf hast, und an sechs Stationen auch noch das Kinderdiplom zu Strömungstechniker*in und -akustiker*in ablegen.

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus des Windes, Raum HF 010

      • Nordsee-Tour
        Mini-Master-Tour über den nördlichen Campus der TU Berlin
        von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Auf dieser Tour kannst Du viel erleben, zum Beispiel wie man mit Smarties Farbe messen kann. Bastle eine Solarscheibe oder plane Expeditionen mit Marsianern. Finde Bauteile an einer Dampflok und Kristalle unter einem Mikroskop. Lasse einen Zimmer-Bumerang fliegen! Kommt er wieder zurück? An jeder Station musst Du eine Aufgabe erfüllen. Dafür bekommst Du einen Stempel in Deinen Junior-Studienpass.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit


      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus der Energie I/Gebäude KT dreht sich alles um Energie. Hier bastelst Du kleine Objekte mit Solarzellen, die Du danach mitnehmen kannst.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Energietechnik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Im Haus der Mathematik kannst Du mit Marsianern auf Entdeckungsreise gehen, etwas über die spezielle Geometrie ihrer Häuser lernen und mit ihnen Expeditionen planen.

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Mathematik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus der Elektrotechnik und Informatik kannst Du mit Gummibärchen und Smarties Farbe messen.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Energietechnik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Vor dem Haus der Maschinen steht das Dampfstraßenlokomobil, an dem Du bestimmte Bauteile finden musst.

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Maschinenbau

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Ein Zimmer-Bumerang kann verschiedene Formen haben, zum Beispiel wie ein Propeller mit drei oder vier Flügeln. Im Haus des Lernens kannst Du Dir einen eigenen Bumerang bauen und fliegen lassen.

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften, Optik /Optische Systeme, Physik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment

        Im Haus des Lernens/Raum 0.016 kannst Du eine ganz neue Stadt bauen. Was darf auf keinen Fall fehlen? Mach mit und errichte ein eigenes Bauwerk!

        Mitmachexperiment, Städteplanung

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus des Lernens/Raum 0.016

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Womit schrieben Menschen, bevor es PC und E-Mail gab? Die Tastatur von Schreibmaschinen kennt Ihr vom Computer. Sie haben den „Drucker“ gleich eingebaut. Aber gibt es auch eine Löschtaste?

        Museum für Kommunikation Berlin

        Mitmachexperiment, Technik, Kommunikationswissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Wo sitzt unser Trommelfell und wie funktioniert es? Warum haben wir zwei Ohren? Wie entstehen Schallwellen? Können sie sich nur durch die Luft bewegen oder auch durch feste Körper? Wir versuchen sogar, die Schallwellen zu erfühlen und sichtbar zu machen. Sehen hohe Töne anders aus als tiefe Töne? Und wie sieht eigentlich Deine Stimme aus?

        Forschergarten

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Akustik, Physik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Warum können Flugzeuge fliegen? Wer oder was ist Bernoulli und was hat das mit dem Fliegen zu tun? An unserem Stand kannst Du diesen Fragen nachgehen, indem Du Kugeln zum Schweben bringst und jede Menge Wind machst. Natürlich kannst Du bei uns auch Flieger aus Papier basteln. Oder wie wäre es einmal mit einem Papierhubschrauber?

        Forschergarten

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften, Physik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Wie kann ich meine Kraft potenzieren? Wie funktioniert eine Waage? Und was hat das alles mit Hebeln zu tun? Bei uns dreht sich alles um den mechanischen Kraftwandler. Versuche mit unseren Versuchsbärchen eine Wippe ins Gleichgewicht oder unsere selbst gebauten Waagschalen in Balance zu bringen. Anfassen und Ausprobieren sind ausdrücklich erwünscht.

        Forschergarten

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Physik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Wettbewerb | Demonstration

        Studierende der Projektwerkstätten „AirView“ und „AirRace“ zeigen Euch kleine Modell-Luftschiffe, die Ihr unter Anleitung auch selbst fliegen dürft. Kommt und staunt!

        Projektwerkstätten

        Wettbewerb, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Luft- und Raumfahrttechnik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Audimax

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder unter 10 Jahren

        Beim Berliner Jugendrotkreuz lernt Ihr, wie man spielend leicht Erste Hilfe leisten kann. Hierzu könnt Ihr euch erst eine Wunde schminken lassen und erfahrt dann im Anschluss, wie man diese fachmännisch versorgt.

        Berliner Jugendrotkreuz

        Mitmachexperiment, Demonstration, Medizin und Gesundheit

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder unter 10 Jahren

        Schreibe geheime Botschaften, die nur Du kennst, mit einer unsichtbaren Flüssigkeit.

        Museum für Kommunikation Berlin

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder unter 10 Jahren

        Viele berühmte Werke wurden mit Federkiel und Tinte geschrieben. Selbst Harry Potter benutzt große Federn. Schreibe oder male an Papa, Oma, Freunde und alle Menschen, die Du magst!

        Museum für Kommunikation Berlin

        Mitmachexperiment, Kunst und Kultur

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder unter 10 Jahren

        Hier könnt Ihr Detektiv spielen, Fingerabdrücke nehmen und auf Spurensuche gehen. Erlebt ein echtes Polizeimotorrad! Kennt Ihr alle Verkehrszeichen? Macht mit bei unserem Quiz!

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit/Polizei Berlin

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder unter 10 Jahren

        Ist doch nur ein Stein, denkst Du vielleicht, wenn Du ihn am Strand oder Flussufer liegen siehst. Aber wenn Du ihn mit geheimnisvollen Zeichen bemalst, erzählt er Dir seine Geschichte.

        Museum für Kommunikation Berlin

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder unter 10 Jahren

        Unter dem grün-weißen Dach des Schulportals sehen die Kinder aber komisch aus! Zahnräder um die Augen oder Raketen auf den Wangen? An der TU Berlin schminken wir eben keine Schmetterlinge, sondern Maschinenbau, Verkehrswesen und Architektur! Hier können die Kleinsten zum ersten Mal in einen Studiengang hineinschlüpfen.

        TU-Schulbüro/Allgemeine Studienberatung

        Mitmachexperiment, Spiel, Kunst und Kultur, Wissenschaftsgeschichte

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Experiment  für Kinder über 10 Jahren

        Kann ein Tornado in einer Flasche erzeugt werden? Hast Du gewusst, dass auch Vulkane Rauchringe blasen können? Diesen Fragen kannst Du in unserem Labor auf den Grund gehen. Hier kann selbst experimentiert werden! Dabei geht es um Luft- und Wasserströmungen.

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik


    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • Zukünftige Herausforderungen innovativ meistern
        An verschiedenen Stationen und bei einem spannenden Quiz alles rund ums Thema Wasser erforschen und erspielen
        ab 17.00 Uhr Spiel | Infostand

        Bei den Berliner Wasserbetrieben können große und kleine Wasserfans alles rund ums Thema Wasser erforschen und erspielen – an verschiedenen Stationen und bei einem spannenden Quiz.


      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Anschaulich, innovativ, mit Exponaten, verschiedenen Stationen und als Quiz präsentieren die Berliner Wasserbetriebe alles rund um H2O.

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Wasserwirtschaft

        01 | Haus der Ideen der TUB | Berliner Wasserbetriebe
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Vorplatz Haus der Ideen

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Experiment

        Was wäre der Klettersport ohne Reibung? Die erfolgreiche Begehung einer Kletterroute oder das Erreichen des Topgriffs beim Sportklettern wären ohne Reibung schlichtweg unmöglich. Der Übergang von der makroskopischen Haftreibung zur ungewollten Gleitreibung geschieht auf den ersten Blick unvorhersehbar. Wir zeigen es anhand von Live-Experimenten!

        Institut für Mechanik

        Demonstration, Experiment, Mensch und Gesellschaft, Technik, Ingenieurwissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik

        02 | Haus der Mechanik der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: Raum M 008/009

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • Wer sorgt für den sicheren Eisenbahnbetrieb, ...
        Informationen, Mitmachaktionen und vieles mehr
        ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Führung

        ... der Lokführer, die Fahrdienstleiter*in oder die Technik? Züge im Modell können die Antwort liefern. Wir zeigen Ihnen das Zusammenspiel von Mensch und Maschine im Eisenbahn-Betriebs- und Experimentierfeld. Wir machen Betrieb - unter realen Bedingungen und mit echter Stellwerkstechnik.

        Institut für Land- und Seeverkehr


      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Spiel  für Kinder unter 10 Jahren

        Hol Dir das Eisenbahnplaner*in-Zertifikat. Verbinde zwei Städte mit einer Holzeisenbahn und lass eine Regionalbahn, einen Güterzug und einen ICE fahren.

        Spiel, Technik, Bauingenieurwesen, Ingenieurwissenschaften, Verkehrsforschung

        03 | Haus der Eisenbahn der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Wettbewerb

        Warum fährt eine Eisenbahn auf Schienen? Was sind das für Zeichen und Lampen? Wer stellt wo die Weichen und Signale? Bei unserem Zugbildungsspiel könnt Ihr zeigen, wie gut Euer technisches Verständnis ist, und Euer Wissen im Eisenbahnquiz testen.

        Mitmachexperiment, Wettbewerb, Technik, Ingenieurwissenschaften

        03 | Haus der Eisenbahn der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment

        Warum wird die Wäsche sauber? Kann man auf dem Wasser gehen? Auf solche und andere Fragen findest Du bei uns eine Antwort. Außerdem kannst Du kleine Kunstwerke zum Mitnehmen gestalten und interessante Experimente zu Wasser- und Luftströmungen durchführen.

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

        Mitmachexperiment, Technik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Physik, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften, Wasserwirtschaft

        05 | Haus des Wassers der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: Raum K 004

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 15 min, Dauer: 10 min; Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        40 Jahre ZELMI! Mit dem Lichtmikroskop verborgenen Gestalten und Kreaturen auf der Spur. Erstelle Deine eigenen originellen Abbildungen bei hoher Vergrößerung!

        ZE Elektronenmikroskopie (ZELMI)

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Fotografie, Materialforschung /Materialtechnik, Optik /Optische Systeme, Physik

        06 | Haus der Elektronenmikroskopie der TUB | Technische Universität Berlin
        Zugang über Fasanenstraße, nahe Müller-Breslau-Straße
        10623 Berlin
        Raum: Gebäude KWT-A, Raum 107

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Experiment

        Wir lassen mit dem "Rubens'schen Rohr" Flammen nach Musik tanzen und machen so akustische Wellen und ihre Resonanz sichtbar. Das Rohr hat kleine Löcher, in denen viele kleine Flammen brennen können. Wir installieren einen Lautsprecher am Ende des Rohrs und beschallen die Flammen mit Musik.

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

        Mitmachexperiment, Experiment, Technik, Akustik, Ingenieurwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik, Physik

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin
        Raum: Raum HF 010

      • Magic in the air
        Experimente mit "Luft"
        von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Forscher*innen von morgen, aufgepasst! Hier könnt Ihr zeigen, was Ihr jetzt schon draufhabt. An unseren sieben Stationen lernt Ihr unter anderem, wie man Bälle schweben lässt und eine Luftballonrakete baut. Und am Ende winkt das Kinderdiplom in Strömungstechnik und -akustik. Wir freuen uns auf Euch!

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik


    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.