Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH)

Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) ©FBH/P. Immerz
Veranstaltungsort während der Langen Nacht:
Ferdinand-Braun-Institut (Hauptgebäude) | Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH)
Gustav-Kirchhoff-Str. 4, 12489 (Navigation)

Programmseite der Einrichtung
Anfahrt:
Tram61, Tram63, Bus162, Bus164
Haltestellen:
Magnusstr.
Über:
S Adlershof (S8, S9, S45, S46, S85); U Rudow (U7)
Wie Chips mit winzigen Strukturen entstehen und wofür wir sie brauchen. Werfen Sie einen Blick in Reinraum- und Speziallabore, tauchen Sie ein in die Welt der reiskorngroßen Halbleiterlaser und Mikroelektronik-Bauelemente. Sie erfahren u.a. mehr über Laser für den Weltraum und medizinische Anwendungen. Wir erklären, wofür man UV-Licht von LEDs nutzt oder wie man genießbaren von gepanschtem Alkohol unterscheidet. Experimentierspaß für Groß und Klein, z.B. mit Laserlabyrinth und Laser-Abstandsmessung, die zeigt, ob man "auf Kurs" ist. Außerdem: Kinder-Gewinnspiel zum Thema Licht und Infos zur Mikrotechnologie-Ausbildung.