Charité - Universitätsmedizin Berlin

©Charité - Universitätsmedizin Berlin
Die Veranstaltungen dieser Einrichtung finden in mehreren Häusern statt.
Seien Sie dabei, wenn sich am Campus Charité Mitte die unterschiedlichen Bereiche von den Neurowissenschaften über die Geburtsmedizin bis hin zum Berliner Medizinhistorischen Museum (BMM) mit zahlreichen Projekten vorstellen: Wir zeigen Ihnen, wie die Untersuchung des Gehirns mit einem Kernspintomographen abläuft und wie das Gehirn funktioniert. Lassen Sie Ihren persönlichen Laufstil analysieren und erhalten Sie Tipps für ein beschwerdefreies Training. In der neuen Ausstellung „Scheintot“ im BMM erfahren Sie mehr über die tiefsitzende Angst, lebendig begraben zu werden und welche absonderlichen Erfindungen dies verhindern sollten.
Es werden 143 Veranstaltungen angeboten

Filtern ...


      Buch

    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S Berlin-Buch (S2).
      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Führung

        Experimental and Clinical Reaserch Center/Hochschulambulanzen der Charité

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich


      • Beginn: 16.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 17:30;19:00;20:30); Führung

        In einer Respirationskammer können wir Sauerstoffverbrauch und Kohlendioxidproduktion messen und aus den Daten den Energieverbrauch sowie den Kohlenhydrat- und Fettumsatz bestimmen. Die Werte unterscheiden sich individuell sowie bei gesunden und kranken Menschen.

        Experimental and Clinical Reaserch Center/Hochschulambulanzen der Charité

        Dr. M. Boschmann, Dr. A. Mähler, L. Klug (AG Luft)

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich

        Führung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin, Medizintechnik

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Start: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

      • von: 16.00 bis 22.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 45 min; Führung

        Wir können Ihnen zwar nicht aus der Hand lesen, aber aus Ihrem EKG! Bei dieser Führung erklären wir die verschiedenen Geräte und deren diagnostische Möglichkeiten. Anhand von Fallbeispielen stellen wir die Sonographie, Herzechodiagnostik und das Herz-MRT vor. Interessierte können gern die Beispiel-Befunde durchsehen und besprechen. Lernen Sie die Kardiologische Ambulanz kennen!

        Experimental and Clinical Research Center/Hochschulambulanzen der Charité

        Dr. E. Blaszczyk, Kardiologie AG Prof. Schulz-Menger

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung am Infopunkt erforderlich. Empfohlen ab 16 Jahren

        Führung, Medizin und Gesundheit, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Experimental and Clinical Research Center/Hochschulambulanzen der Charité (B47)

      • Beginn: 16.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 17:30;19:00;20:30); Führung

        In der DDR investierte man in ein Höhentraining. Dieser Ansatz wird jetzt wiederbelebt, schließlich gibt es inzwischen neue, sichere Methoden zur Simulation der großen Höhen im Labor. Bei uns können Sie diese Methoden ausprobieren, begleitet von einem Professor als 'personal trainer'.

        Experimental and Clinical Reaserch Center/Hochschulambulanzen der Charité

        Dr. M. Boschmann, Dr. A. Mähler, L. Klug (AG Luft)

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich

        Führung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biomedizin, Medizintechnik

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Start: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S-Bahnhof-Buch (S2).
      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Demonstration | Experiment

        Wie bewegst Du Dich? Erprobe unter erschwerten Bedingungen - mit Gewichten an den Händen und Fußgelenken - Deine Geschicklichkeit. Begutachte Deine Spucke unter dem Mikroskop.

        Experimental and Clinical Research Center/Hochschulambulanzen der Charité

        Demonstration, Experiment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie

        10 | Experimental and Clinical Research Center (ECRC), Gebäude B47
        Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Demonstration | Führung

        Erproben Sie unter erschwerten Bedingungen - mit Gewichten an den Händen und Fußgelenken - Ihre Geschicklichkeit und gewinnen Sie so Einblick und Verständnis für die Alltagsproblematik von Muskelerkrankten. Die Veränderungen der Muskeln können Sie außerdem in Schnittpräparaten unter dem Mikroskop begutachten.

        Experimental and Clinical Research Center/Hochschulambulanzen der Charité

        Dr. S. Grunwald, J. Schmidmaier, C. Moltzen, N. Folesky, S. Folesky, Muskelambulanz, Hochschulambulanz Charité-ECRC

        Hinweis: Geeignet für Groß und Klein. Hier Stempelstation für das Forscherdiplom

        Demonstration, Führung, Medizin und Gesundheit, Biologie, Biomedizin

        10 | Experimental and Clinical Research Center (ECRC), Gebäude B47
        Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Hochschulambulanzen, Haus B46

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Experiment

        Eine Lungenfunktionsmessung für Groß und Klein. Was ist bei der Durchführung zu beachten? Was sagt die Messung aus? Welche Umstände beeinflussen das Ergebnis? Welche Fehler können auftreten? Kinder können ihre Spucke unter dem Mikroskop erkunden.

        Experimental and Clinical Research Center/Hochschulambulanzen der Charité

        Dr. E. Blaszczyk, Kardiologie AG Prof. Schulz-Menger

        Hinweis: Empfohlen ab 7 Jahren.

        Experiment, Medizin und Gesundheit, Biomedizin

        10 | Experimental and Clinical Research Center (ECRC), Gebäude B47
        Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Hochschulambulanzen, Haus B46

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 25 min; Vortrag

        Evangelische Lungenklinik Berlin

        Dr. med. Anne-Kristin Brocke (Fachärztin für Innere Medizin und Pneumologie), Evangelische Lungenklinik Berlin

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Biologie, Biomedizin

        10 | Experimental and Clinical Research Center (ECRC), Gebäude B47
        Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 25 min; Vortrag

        Ein derzeit wichtiges Anliegen ist das HPV-Projekt (Humanes Papillom Virus). In Deutschland erkranken jährlich ca. 4600 Frauen an Gebärmutterhalskrebs; 1600 versterben daran. Es gibt eine wirksame Impfung, die dem deutschen Nobelpreisträger Professor Harald zur Hausen zu verdanken ist. Diese Impfung wird derzeit nur für Mädchen ab dem 9. Lebensjahr von den Krankenkassen finanziert; die Beteiligungsrate an der Impfung ist jedoch mit 30-40 % weit unter der anderer Länder. Jungen werden gar nicht berücksichtigt.

        Deutsche Krebsstiftung e.V.

        Prof. Dr. Jürgen F. Riemann (Kuratoriumsvorsitzender Dt. Krebsstiftung) FACP Kuratoriumsvorsitzender der Deutschen Krebsstiftung e.V. und Vorstandsvorsitzender der Stiftung LebensBlicke

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Biologie, Biomedizin, Pharmakologie

        10 | Experimental and Clinical Research Center (ECRC), Gebäude B47
        Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

    • Zentrum
      Mitte, Wedding, Moabit, Kreuzberg

    • Anreise: U9, Bus142, Bus221
      Haltestelle: U Amrumer Str..
      • ab 17.00 Uhr

        Treffpunkt für alle Programmpunkte ist der zentrale Informationsstand. Bei Führungen und Workshops ist die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt, bitte tragen Sie sich rechtzeitig in die ausliegenden Teilnehmerlisten ein. Bitte beachten Sie für alle Vorträge und Führungen auch die Informationstafeln vor Ort.

        Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

        Die Frühdiagnose vieler Krankheiten, besonders von Krebs, ist immer noch schwierig. Wie kann Zucker bei der Erkennung unterstützen? Die Oberfläche der Proteine im Blut und im Gewebe trägt bestimmte Zuckerstrukturen. In den letzten Jahren hat man herausgefunden, dass sich diese Zuckerstrukturen bei vielen Krankheiten, besonders bei Krebs, verändern. Wir zeigen ihnen wie!

        Prof. Véronique Blanchard

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Kursraum 5

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Ob auf der Familienfeier oder im Straßenverkehr – im Notfall zählt jede Minute. Doch wie war das gleich nochmal mit dem Drücken und Beatmen…? Wir üben mit Ihnen die Reanimation an Feedback-Phantomen, haben spannende Quizze vorbereitet und geben Informationen zum Thema Erste Hilfe für Jung und Alt.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • Beginn: 20.15 Uhr, Dauer: 45 min; Vortrag

        Das Delir ist eine Störung der Gehirnfunktion, für dessen Entstehen multidimensionale Faktoren ursächlich sind. Die Erkrankung stellt eine enorme Belastung für Patient*innen und ihre Angehörigen dar. Durch intensive Forschung auf dem Gebiet des Delirs haben wir Behandlunskonzepte entwickelt, die wir Ihnen in unserem Vortrag präsentieren möchten.

        Dr. Fatima Yürek

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Kursraum 5

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Erforschen Sie praktische Strategien und Behandlungskonzepte in der Therapie des Delirs.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • Beginn: 19.15 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 21:00); Vortrag

        Wir zeigen Ihnen, wie bestimmte Techniken für die Messung von Ionenkanälen helfen, spezielle Medikamente für die Behandlung von Augenerkrankungen zu entwickeln.

        Dr. Stefan Mergler

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Hörsaal 6

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 20:00;22:00); Führung

        Im Zellkulturlabor der Augenklinik wird der Ionenfluss durch die Zellmembranen sichtbar gemacht. So lässt sich beispielsweise das Verhalten von Zellen studieren und es können entsprechende Medikamente entwickelt werden. Wir zeigen Ihnen diesen Prozess am Beispiel von Zellen der Horn- und Bindehaut.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Ein Experte der experimentellen Augenheilkunde erklärt, wie sich die Folgen von Augenerkrankungen besser behandeln ließen, wenn wir mehr über das Verhalten von Zellen des Auges wüssten (Beispiel „Trockenes Auge“).

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Das Marfan-Syndrom ist eine von 6.000 seltenen Erkrankungen. An der Charité befindet sich die europaweit am häufigsten besuchte Marfan-Ambulanz. Der genetische Defekt wird von Ärzt*innen häufig nicht erkannt und kann daher für die Betroffenen lebensgefährlich sein. Wer an unseren Stand kommt, lernt die Symptome kennen. Wir quizzen mit Ihnen um ein Stück mehr Wissen. Denn rechtzeitig erkannt, können Marfan-Betroffene behandelt werden.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Die Charité-Gesundheitsakademie bündelt die Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen der Charité – Universitätsmedizin Berlin für Gesundheitsberufe sowie Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen. An ihrem Stand präsentiert sie ihr breites Angebot und stellt neuere Entwicklungen, wie z. B. die Einführung von E-Learning, vor.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Erfahren Sie an unserem Infostand mehr über das Berufsbild Diätassistent*in. Gerne bestimmen unsere Schüler*innen der Gesundheitsakademie ihre Körperzusammensetzung (BIA-Messung) und geben Ihnen praktische Tipps zum gesunden Essen & Trinken. Kleine Überraschungen inklusive.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 18:45;19:30); Vortrag

        2017 haben US-Forscher menschliche Embryonen erstmals von Gendefekten befreit und so die Machbarkeit der Keimbahntherapie demonstriert, berichtete die Presse. Da hiervon auch die Keimzellen betroffen sind, wird die betreffende Veränderung auch für die folgenden Generationen festgeschrieben. In dem Vortrag werden die Pros und Kontras der Keimbahntherapie aus medizinisch-genetischer Sicht diskutiert.

        Prof. Karl Sperling

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Kursraum 5

      • von: 17.00 bis 23.50 Uhr alle 10 min, Dauer: 15 min; Führung

        Automatisiertes Fahren: Eine Vision der Zukunft wird Realität. Ein Gemeinschaftsprojekt der Charité, BVG und Senatsverwaltung Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Die Charité-Areale sind Testgelände für den Einsatz von automatisiert fahrenden Kleinbussen. Nutzen Sie die Gelegenheit, steigen Sie ein und testen Sie die Zukunft.

        Hinweis: Es kann an jeder Haltestelle auf dem Gelände zu- oder ausgestiegen werden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Technik, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Der Krebs: Kaum eine andere Erkrankung verursacht mehr Angst und Unsicherheit. Wir erklären Ihnen wichtige Hintergründe zu Diagnose, Behandlung, Vor- und Nachsorge. Zudem diskutieren wir über Mythen und aktuelle Ergebnisse aus der Wissenschaft.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • von: 17.00 bis 21.00 Uhr alle 120 min, Dauer: 40 min; Vortrag

        Vollständige Gesundheit ist ein Ziel, aber nicht die Normalität – insbesondere Schilddrüsenerkrankungen sind in der Bevölkerung häufig. Doch nicht immer muss deshalb behandelt werden. Wo die Grenzen liegen, und wie man sie erkennt, zeigt dieser Vortrag auf.

        Dr. Julian Rogasch

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Kursraum 6

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Sie wollten schon immer mal Ihre Schilddrüse sehen? Wir machen einen Ultraschall und beantworten Fragen zu den Bildern!

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Sie wollen wissen, wie die Behandlung von Patient*innen in der Unfallchirurgie abläuft? Mittels VR-Technik sind Sie hautnah dabei: Vom Krankenwagen, über den Schockraum bis zur Operation – die 360-Grad-Ansicht gibt Ihnen das Gefühl, Teil des behandelnden Teams zu sein.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • von: 18.00 bis 22.00 Uhr alle 120 min, Dauer: 10 min; Vortrag

        Was sind Gesundheitswissenschaftler*innen? Sind sie Wissenschaftler zur Gesundheit oder machen sie die Gesundheit zur Wissenschaft? Ist es das Wissen über Gesundheit oder ist Wissen gesund? Gehen wir dem Phänomen auf die Spur.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Kursraum 6

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 60 min; Vortrag

        Wie richtige Studierende sitzt Ihr in einem großen Hörsaal und Ärzt*innen und Wissenschaftler*innen der Charité erklären Euch in jeweils einstündigen Vorlesungen ganz genau, wie der Körper funktioniert, was unsere Organe alles können, wie unser Gehirn arbeitet, oder wie und wo Gefühle entstehen.

        Prof. Paul-G. Jost-Brinkmann

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Hörsaal 6

      • von: 17.00 bis 23.00 Uhr alle 120 min, Dauer: 30 min; Führung

        Hier werden Babys empfangen! Besuchen Sie unseren Kreißsaal und lernen Sie die modernen Methoden kennen, die uns helfen, das Ereignis Geburt so sicher, sanft und schonend wie möglich zu gestalten.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Wir beantworten Ihre Fragen rund um das Thema Geburt.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 60 min; Workshop

        Spielerisch erfährst Du, was das Baby in Mamas Bauch macht und was es alles braucht, wenn es geboren wurde. Verunsicherungen und Ängste, die durch ein neues Geschwisterkind entstehen, können so genommen werden.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 17.00 bis 21.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 45 min; Führung

        Unsere kleinen Frühgeborenen kommen bis zu 16 Wochen zu früh auf die Welt, aber sie können und sie wollen leben! Seien Sie zu Gast auf unserer neonatologischen Station.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Wir zeigen Ihnen, wie kleine Frühgeborene und kranke Reifgeborene versorgt werden. Die einen brauchen Wärme aus dem Inkubator, um weiter zu wachsen. Die anderen benötigen mitunter Kühlung, eine Therapie, die Hirnschäden bei Neugeborenen verhindern kann. Fühlen Sie den Unterschied!

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • von: 17.30 bis 19.00 Uhr alle 30 min, Dauer: 30 min;

        Ganzheitlichkeit und Familienorientierung stehen bei uns im Vordergrund: Auf unseren Stationen erfahren Sie, wie das 24-Stunden-Rooming-in funktioniert und gewinnen einen Eindruck in die pflegerische Versorgung sowie die Förderung von Mutter-Kind-Familien-Bindung.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Was ist nötig zur Pflege eines Neugeborenen? Wir informieren Sie über Themen wie Stillen, gesunden Schlaf und über Hörtests. Angebot: Sie sind schwanger? Dann lassen Sie Ihren Babybauch bei uns fotografieren (17-20 Uhr).

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

        Wenn es um Brust-, Eierstock- und Gebärmutterhalskrebs geht, dann existieren zahlreiche Vorstellungen und auch Vorurteile. Was sagen Experten zu diesen Mythen?

        Prof. Dr. med. Jalid Sehouli

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Hörsaal 6

      • Beginn: 18.30 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

        Myome sind gutartige Veränderungen der Gebärmuttermuskulatur und gehören zu den häufigsten gynäkologischen Diagnosen. Wie machen sich Myome bemerkbar? Wie können sie diagnostiziert werden und welche unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten gibt es?

        Dr. med. Robert Armbrust

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Kursraum 6

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

        Frauen, die aufgrund einer Fehlbildung oder eines Unfalls keine Gebärmutter (mehr) haben, können sich den Wunsch nach einem Kind mit einer transplantierten Gebärmutter erfüllen. Wie ist der aktuelle Wissensstand zu diesem Thema? Wie sind die Erfolgsaussichten und welche Risiken sind damit verbunden?

        Dr. med. Gülhan Inci

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Wir geben Ihnen Einblicke in die Arbeit auf einer Kinderintensivstation und informieren über die Versorgung und Betreuung schwerstkranker Kinder.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • von: 17.00 bis 21.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 45 min; Führung

        Wir gewähren Ihnen Einblicke in die Pflege von intensivpflichtigen Kindern von vier Wochen bis 18 Jahren.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Das Projekt „Integrative Pflege in der Kinderonkologie“ verbindet Elemente anthroposophischer Pflege mit „konventioneller“ Pflegepraxis. Wir stellen Ihnen vor, was dahinter steckt.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Kommt mit Eurem Kuscheltier in unsere Teddy-Sprechstunde! Hier könnt Ihr alles ausprobieren, was Ärzt*innen so machen: Abhorchen, röntgen und vielleicht sogar operieren – wir sind auf alles vorbereitet. Und wer es genau wissen will, dem zeigt unser Riesenteddy Oskar sein Innerstes. Lasst euch überraschen!

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Wir stellen Ihnen die verschiedenen Projekte der Kinderschutzgruppe vor: das Babylotsenprojekt, die Kinderschutzambulanz, die Elternsprechstunde perinatal des St. Hedwig-Krankenhauses sowie die Schütteltrauma- und Unfallprävention.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Aufgabe des Labors für Biofluidmechanik ist es, ingenieurwissenschaftliche Methoden auf Probleme der Medizin anzuwenden. Schwerpunkt ist dabei die Strömungsmechanik in der Medizin. Dies wird am Beispiel der Entwicklung von Herzunterstützungssystemen und der computergestützten Diagnose und Therapie von Herzerkrankungen verdeutlicht.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Technik, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:00;20:30;22:00); Führung

        Wir bieten Ihnen einen Einblick in die Arbeit eines modernen Hybrid-OP. Welche Eingriffe werden hier minimal-invasiv durchgeführt? Wie funktioniert ein Herzklappenersatz per Katheter?

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 19:30;23:00); Führung

        Wir zeigen Ihnen die modernen Behandlungsmöglichkeiten der koronaren Herzerkrankung mit Ballons und Stents bei Gefäßverengungen, die kathetergestützte Therapie von Herzklappenerkrankungen mittels TAVI und MitraClip sowie die vorbeugende Behandlung eines Schlaganfalls mittels PFO- oder LAA-Verschluss.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 19:00); Führung

        Zur modernen Behandlung von Herzrhythmusstörungen, wie Tachykardien, stehen neben der medikamentösen Therapie auch Verfahren zur Ablation, der sogenannten kathetergestützten Verödung, zur Verfügung. Diese Verfahren wollen wir Ihnen gern vorstellen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen neueste Entwicklungen im Bereich der Gerätetherapie, wie beispielsweise MRI-fähige oder kabellose Herzschrittmacher, neue subkutane Defibrillatoren und eine Defi-Weste.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 20.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 22:00); Vortrag

        In Deutschland leiden circa zwei bis drei Millionen Menschen an einer Herzmuskelschwäche. Sie ist der zweithäufigste Grund für einen Krankenhausaufenthalt. Durch moderne Behandlungsmethoden kann eine Steigerung der Lebensqualität sowie ein besserer Verlauf der Erkrankung erreicht werden. Eine Vielzahl solcher Behandlungsmethoden wird aktuell in der Charité untersucht und weiterentwickelt. Wir stellen Ihnen diese vor.

        Prof. Frank Edelmann, Dr. Hans-Dirk Düngen

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Hörsaal 6

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 19:00;21:00); Workshop

        Der Herzultraschall ist eine wichtige Untersuchungsmethode in der Kardiologie. Mit neuen Techniken können Diagnosen früher gestellt und Eingriffe besser geplant werden. Die Funktion des Herzmuskels und die Herzklappen können heute in hoher Auflösung in 2D und 3D dargestellt werden. Wir möchten Ihnen die aktuellen Möglichkeiten vorstellen und Ihnen auch einen Blick in die Zukunft der Herzultraschalluntersuchung ermöglichen.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Die Diagnostik und die Behandlung von Herzerkrankungen profitiert ganz wesentlich von aktuellen technischen und medizinischen Entwicklungen. Das Team der Kardiologie am Campus Virchow-Klinikum zeigt Ihnen, was heute schon möglich ist und wie neue Verfahren die Herzmedizin zukünftig verändern können. Wissenschaftler*innen und Kliniker*inne erklären Ihnen dies anhand von Schaubildern und stehen auch für Ihre Fragen zur Verfügung.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        01 | Glashalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Virchow-Klinikum, Eingang Augustenburger Platz 1, (auf dem Campus: Mittelallee 10)
        13353 Berlin
        Raum: Glashalle

    • Anreise: BusTXL, Bus147
      Haltestelle: Charité - Campus Mitte.
      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Infostand

        Die Ausstellung erzählt von der Ungewissheit des Todes und der Angst, lebendig begraben zu werden: Um 1800 begann man, an der Eindeutigkeit des Todes zu zweifeln. Menschen fürchteten, lebendig begraben zu werden und es entstand eine regelrechte Hysterie um den „Scheintod“. Wissenschaftler erfanden bizarre Experimente mit Elektrizität und mechanische Rettungsapparate für Grab und Sarg. In Leichenhäusern wartete man auf Lebenszeichen, bis die Fäulnis Sicherheit über den Tod brachte.

        Ausstellung, Infostand, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Medizin

        13 | Berliner Medizinhistorisches Museum | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 17)
        10117 Berlin

      • von: 17.00 bis 21.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min;

        Die Feststellung des Todes und die Leichenschau sind wichtige Aufgaben aller Ärzt*innen. Hierbei entscheidet die Klassifizierung der Todesart, ob kriminalpolizeiliche Ermittlungen aufgenommen und rechtsmedizinische Untersuchungen durchgeführt werden müssen, um Verbrechen zu erkennen. Wir geben Ihnen Einblicke in die rechtsmedizinische Spurensuche am und im Menschen.

        Dr. Lars Oesterhelweg

        Medizin und Gesundheit, Mensch und Gesellschaft, Medizin

        13 | Berliner Medizinhistorisches Museum | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 17)
        10117 Berlin

    • Anreise: BusTXL, Bus147 bis H Charité - Campus Mitte; U6, TramM1, TramM5, Tram12 bis U Oranienburger Tor (900m)
      Haltestelle: Charité - Campus Mitte und U Oranienburger Tor.
      • von: 17.30 bis 21.30 Uhr alle 60 min, Dauer: 45 min; Workshop

        Die kleinsten autonomen Lebenseinheiten, unsere Zellen, ordnen sich zu den verschiedenen Geweben und diese wiederum zu Organen, die funktionell und strukturell die übergeordnete Lebensfunktion des menschlichen Organismus ausmachen. Will man eintauchen in die Welt der Zellen und der Gewebe, dann benötigt man ein Mikroskop und, wenn das Interesse noch weiter und tiefer geht, sogar das Elektronenmikroskop.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Medizin

        14 | Wilhelm Waldeyer Haus (Fächerverbund Anatomie) | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Zugang über: Luisenstr. 56 / 57
        10115 Berlin
        Raum: Treffpunkt: Foyer Haupteingang

      • von: 17.00 bis 20.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min; Führung

        Die Sammlung anatomischer Präparate im Wilhelm von Waldeyer-Haus verführt die Besucher*innen dazu, sich intensiv mit den vielfältigen gestaltlichen und funktionellen Aspekten des menschlichen Körpers auseinander zu setzen. Dessen Schönheit, Genialität, vielleicht sogar ein leichter Grusel ob des sonst nicht Gesehenen, wird jeden berühren.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Medizin

        14 | Wilhelm Waldeyer Haus (Fächerverbund Anatomie) | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Zugang über: Luisenstr. 56 / 57
        10115 Berlin
        Raum: Treffpunkt: Foyer Haupteingang

      • von: 17.00 bis 21.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min; Führung

        Die Durchführung von Präparierkursen stellt einen zentralen Bestandteil der Lehre für Studierende der Medizin und der Zahnmedizin dar. Im Wilhelm von Waldeyer-Haus befinden sich vier Präpariersäle, die zu den modernsten in Europa gehören. In diesen Sälen wird neben dem kompletten Studienbetrieb ein umfangreiches Kursangebot für die chirurgischen Fächer der Charité vorgehalten.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Mensch und Gesellschaft, Medizin

        14 | Wilhelm Waldeyer Haus (Fächerverbund Anatomie) | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Zugang über: Luisenstr. 56 / 57
        10115 Berlin
        Raum: Treffpunkt: Foyer Haupteingang

      • von: 17.00 bis 21.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min; Vortrag

        „Anatomie im weitesten Sinn des Wortes ist die Organisation. Sie zerlegt die Organismen in ihre bildenden Bestandteile, eruiert das Verhältnis derselben zueinander, untersucht ihre äußeren, sinnlich wahrnehmbaren Eigenschaften und ihre innere Struktur und lernt aus den Toten, was das Lebendige war...“ (Joseph Hyrtl, Wiener Anatom, 1811-1894)

        PD Dr. Thomas Jöns

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        14 | Wilhelm Waldeyer Haus (Fächerverbund Anatomie) | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Zugang über: Luisenstr. 56 / 57
        10115 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Das medizinische Wissen des 21. Jahrhunderts gründet sich in erheblichem Umfang auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, die im Laufe der Jahrhunderte im Fachgebiet der Anatomie erarbeitet wurden. Nach wie vor ist die anatomische Lehre am menschlichen Körper von grundlegender Bedeutung für die ärztliche Aus-, Fort- und Weiterbildung.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Medizin

        14 | Wilhelm Waldeyer Haus (Fächerverbund Anatomie) | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Zugang über: Luisenstr. 56 / 57
        10115 Berlin
        Raum: Treffpunkt: Foyer Haupteingang

    • Anreise: BusTXL, Bus147
      Haltestelle: Schumannstr. und Charité - Campus Mitte.
      • ab 17.00 Uhr

        Treffpunkt für alle Programmpunkte ist der zentrale Informationsstand. Bei Führungen und Workshops ist die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt, bitte tragen Sie sich rechtzeitig in die ausliegenden Teilnehmerlisten ein. Bitte beachten Sie für alle Vorträge und Führungen auch die Informationstafeln vor Ort.

        Naturwissenschaften

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Wozu braucht die Maus ein rotes Häuschen? Wie kann man die Zahl der Versuchstiere durch Anwendung modernster Bildgebungstechniken reduzieren? Nähen üben am Ersatzmodell? Probieren Sie es aus.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Lichthof

      • von: 17.30 bis 22.30 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min; Vortrag | Infostand

        Was sind künstliche Organsysteme und wie können sie Tierversuche ergänzen? Warum werden heute noch Tiere in der Forschung gebraucht? Diese und weitere Fragen thematisieren Wissenschaftler in verschiedenen Vorträgen und Infoständen. Mit Charité 3R stellen wir Ihnen ein neues Zentrum für die Verbesserung tierexperimenteller Studien und die Entwicklung von Alternativmethoden vor. Es werden alternative Verfahren vorgestellt, Grenzen bestehender Modelle aufgezeigt und Ausblicke auf zukünftige Entwicklungen gegeben.


      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 21:30); Vortrag

        Charité 3R ist eine neue Einrichtung der Charité – Universitätsmedizin Berlin für die Verbesserung tierexperimenteller Studien und die Entwicklung von Alternativmethoden, gemäß der 3R-Prinzipien Replace, Reduce und Refine. Ziel ist es, die größtmögliche Wirksamkeit und Sicherheit für Patienten mit einem Maximum an Tierschutz zu verbinden. Prof. Stefan Hippenstiel, Gründungssprecher des neuen Zentrums, informiert über die Hintergründe und den Auftrag des Zentrums. Zudem stellt er am Beispiel eines humanen Lungenmodells vor, wie wesentliche Merkmale einer Lungenentzündung in menschlichem Gewebe simuliert und untersucht werden können.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin

      • Beginn: 18.30 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 22:30); Vortrag

        Eine Organtransplantation stellt bei vielen irreversiblen Organveränderungen die einzig lebensrettende Maßnahme für Betroffene dar. Allerdings nimmt insbesondre in Deutschland die Zahl der Organspender immer weiter ab. Ein möglicher Ausweg können künstlich hergestellte Organe sein: Am Beispiel der Leber stellt Prof. Igor Sauer, Leitender Oberarzt der Chirurgischen Klinik am Campus Charité Mitte, technische Lösungen wie die künstliche Entgiftung, Bioreaktoren und den biotechnologischen Aufbau von Organen vor.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin

      • Beginn: 19.30 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

        Die Wissenschaftler um Prof. Frank Buttgereit entwickeln Modelle, die verschiedene Erkrankungen des Bewegungsapparates nachbilden und somit Tierversuche einsparen. In ihrem Vortrag gibt die Tiermedizinerin Dr. Annemarie Lang einen Einblick in die aktuellen wissenschaftlichen Arbeiten und den Stand der Entwicklungen.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin

      • Beginn: 20.30 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

        Wozu braucht die Maus ein rotes Häuschen? Wie kann man die Zahl der Versuchstiere durch Anwendung modernster Bildgebungstechniken reduzieren? Nähen üben am Ersatzmodell? Probieren Sie es aus. Dr. med. vet. Kristina Ullmann, Fachtierärztin für Versuchstierkunde und Tierschutzbeauftragte informiert über den Versuchstierschutz an der Charité.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin

      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Infostand

        Wir zeigen Ihnen die erste mobile Arztpraxis Deutschlands und informieren Sie über unser Präventionsprojekt an Berliner Schulen und zum Thema Impfen allgemein. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Impfpasskontrolle und eine Impfberatung an. Wer will, kann auch direkt im Bus eine der empfohlenen Standardimpfungen auffrischen lassen. Dafür benötigen Sie Ihren Impfausweis und Ihre gültige Krankenkassenkarte.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Vor dem CharitéCrossOver-Gebäude

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 60 min;

        Wie wird das Leben mit einem Geschwisterkind? Worauf muss geachtet werden? Wir erklären Dir spielerisch, was es heißt, der oder die Große zu sein.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Welche Geburt ist für mich am besten? Was passiert auf der Mutter-Kind-Station? Und wie werden Frühgeborene und kranke Neugeborene versorgt? Hebammen, Schwestern und Kinderkrankenschwestern beantworten Ihre Fragen rund um die Geburt.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Lichthof

      • von: 19.00 bis 21.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 15 min; Führung

        Wie sieht eine Mutter-Kind-Station aus? Wir zeigen Ihnen, wo Mutter und Kind ihre ersten gemeinsamen Stunden verbringen.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 18.00 bis 22.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 45 min; Führung

        Hier erblicken Mädchen und Jungen das Licht der Welt: Wir zeigen Ihnen die Geburtsräume und geben einen Einblick in die Neonatologie, wo früh- und krankgeborene Kinder behandelt werden.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:00); Vortrag

        Wir stellen Ihnen innovative Therapiemöglichkeiten vor, die wir bei Brustkrebs anwenden. Anschließend beantworten wir Ihre individuellen Fragen zum Thema Brustkrebs.

        Prof. Dr. Jens-Uwe Blohmer

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 17.00 bis 20.00 Uhr alle 90 min, Dauer: 60 min; Führung

        Wir führen Sie durch die Räumlichkeiten der gynäkologischen Hochschulambulanz, berichten über Neues aus der gynäkologischen Vorsorge und erklären Laborbefunde, z. B. den PAP-Abstrich. Zudem informieren wir über die Rolle des HP-Virus und beantworten Fragen zur HPV-Impfung. Wir zeigen, wie es bei auffälligen Befunden weiter geht (Kolposkopie), und geben Ihnen die Möglichkeit, selbst zu mikroskopieren.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Die Klinik für Kardiologie und Angiologie stellt sich vor und informiert über die Erkrankungen des Herzens und deren Behandlungsmöglichkeiten. Wie können Herzinfarkte, Angina pectoris und Herzrhythmusstörungen effektiv behandelt werden? Und wie sehen Herzkatheter, Koronardrähte, Stents und Herzschrittmacher eigentlich aus?

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Auditorium II

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        In unserem Workshop geben wir Ihnen die Möglichkeit, die kardiopulmonale Reanimation praktisch zu erlernen oder Ihre Kenntnisse aufzufrischen.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Auditorium II

      • ab 17.00 Uhr Workshop

        Sie haben die Möglichkeit, Ihr Herz von erfahrenen Untersucher*innen schallen zu lassen und mehr über Ihre Herzfunktion zu erfahren.

        Hinweis: Bitte am Infostand der Kardiologie melden, ab 17:00 Uhr Abholung der Teilnehmenden alle 20 Minuten.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Auditorium II

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Nehmen Sie an einer fiktiven klinischen Studie teil und lernen Sie spielerisch deren wichtigste Elemente vom Aufklärungsgespräch bis hin zur Auswertung kennen.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Lichthof

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Public Health betrachtet die allgemeine Bevölkerungsgesundheit. In Wissenschaft und Praxis wird untersucht, wie bestimmte Krankheiten verteilt sind, beispielsweise in Abhängigkeit von Alter und Geschlecht. Darüber hinaus geht es um Risikofaktoren und wie die körperliche und geistige Gesundheit der Menschen gefördert werden kann, um ein langes und gesundes Leben führen zu können. Testen Sie Ihr Wissen zu Fragen rund um die Gesundheit an unserem Stand und informieren Sie sich über die Arbeit des Instituts.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Lichthof

      • von: 17.00 bis 19.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min; Vortrag

        Gesundheitsverhalten wird durch soziale Faktoren wie Bildung und Haushaltseinkommen beeinflusst. International hat sich der Einsatz von Pflegekräften an Schulen bewährt, um die Gesundheitskompetenz der Kinder und Jugendlichen sowie der Lehrer*innen zu verbessern. Das Institut für Pflege- und Gesundheitswissenschaft stellt erste Ergebnisse der Evaluation des Modellprojektes vor.

        PD Dr. Antje Tannen

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Auditorium I

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Für #Brainfood ist gesorgt. #Neuro #Wissenschaft #Aktivitäten. Malaktion für Kinder, Quiz für Erwachsene.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Lichthof

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        BrainModes ist eine Anwendung für Smartdevices, die es ermöglicht, Ihre Gehirnaktivität zu visualisieren und mit Ihren Gehirnsignalen Spiele zu kontrollieren und so Ihr Gehirn zu trainieren.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Lichthof

      • von: 17.00 bis 23.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 20 min; Vortrag

        Das virtuelle Gehirn ist eine Plattform, die es erlaubt, die Funktion des Gehirns von gesunden Menschen und von Patient*innen am Computer zu simulieren. Dadurch ist es möglich, operative Eingriffe und andere Eingriffe am virtuellen Patientengehirn zu testen.

        Prof. Petra Ritter

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Fenster der Wissenschaft

      • von: 17.30 bis 23.30 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min; Workshop

        Lernen Sie Ihre Gehirnzustände kennen und kontrollieren Sie diese im kollektiven Neurofeedback. My Virtual Dream ist eine Art kollektives, gehirngesteuertes Computerspiel. Mit Brain-Computer-Schnittstellen werden Ihre Gehirnsignale gemessen und audiovisuell als Traumszenarios dargestellt.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Fenster der Wissenschaft

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 18:30;20:30;22:00); Führung

        Im Institut für Neuropathologie erfahren Sie Wissenswertes über Erkrankungen des Gehirns und der Muskulatur. Ärzt*innen und Wissenschaftler*innen geben Einblicke in typische Krankheitsbilder, insbesondere in die Alzheimer-Erkrankung und Hirntumore. Wir führen Sie durch die molekularen Ursachen, die Erstellung der Diagnose und zeigen Ihnen unsere aktuelle Forschung.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 17:45;18:30;19:15;20:00;20:45); Führung

        Die Kommunikation von Nervenzellen erfolgt über Synapsen. Wir erforschen diesen komplexen Mechanismus mit unterschiedlichen Methoden, wie z. B. der Elektrophysiologie und Fluoreszenzmikroskopie. Besuchen Sie unser Labor, um den Synapsen beim "Sprechen" zuzusehen.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 17.00 bis 22.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min; Führung

        Lernen Sie die Methode der Infrarot-Bewegungsmessung kennen und deren Anwendungsfeld bei der Diagnostik von neurologischen Erkrankungen.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 17.00 bis 21.00 Uhr alle 120 min, Dauer: 30 min; Führung

        Wie arbeiten die 100 Milliarden Neuronen unseres Gehirns zusammen? Welche Strukturen prägen sie aus, wenn das Gehirn Gedanken erzeugt, Neues lernt, krank ist oder altert? Wir zeigen Ihnen anhand einer Wassermelone, wie eine Untersuchung mit modernen Kernspintomographen funktioniert.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 17.00 bis 22.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 10 min; Workshop

        Besuchen Sie unsere Labore und erfahren mehr über unsere klinische Forschung und die neuesten Untersuchungsmethoden zur Untersuchung von körperlicher Leistungsfähigkeit, gesundheitsbezogener Lebensqualität und Stoffwechselvorgängen. Lassen Sie sich untersuchen und erfahren Sie mehr über Ihren Stoffwechsel und Ihre körperliche sowie geistige Fitness. Testen Sie auch Muskelkraft, Geschicklichkeit und Ihre Hirnleistung.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 17.00 bis 21.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 15 min; Vortrag | Führung

        Im Rahmen der Führung und des einleitenden Vortrags erfahren Sie mehr über die neuesten Methoden, die bei der Untersuchung von körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit, gesundheitsbezogener Lebensqualität und Stoffwechselvorgängen eingesetzt werden können.

        Dr. Sein Schmidt, Prof. Dr. Knut Mai

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Vortrag, Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 90 min (Wdh.: 19:00); Workshop

        Wir stellen Ihnen innovative Operationsverfahren vor. Probieren Sie sich selbst am OP-Roboter aus und trainieren Sie am Modell chirurgische Eingriffe mittels der Schlüssellochtechnologie.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Die Blutspende der Charité lädt Sie herzlich ein, den Ablauf einer Spende und den Herstellungsprozess eines Blutprodukts kennenzulernen. Durch einen sogenannten Bedside-Test erfahren interessierte Besucher*innen, welche Merkmale das eigene Blut hinsichtlich der Blutgruppe aufweist.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Blutspende, Schumannstr. 22

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Die Blutspende der Charité stellt sich vor und steht Ihnen für Fragen rund um das Thema Blutspende gern zur Verfügung. Kommen Sie vorbei und tauschen Sie sich mit uns aus!

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Lichthof

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Bei der Untersuchung Ihrer Lauftechnik betrachten wir den gesamten Körper unter biomechanischen Gesichtspunkten und auf Basis neuester Forschungserkenntnisse. Auf diese Weise identifizieren wir Fehler in Ihrem Bewegungsablauf, erkennen Ursachen von Schmerzen und Verletzungen im Bewegungsapparat und decken Defizite in der Lauftechnik auf.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Lichthof

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:00;20:00;21:30;22:30); Führung

        Machen Sie sich ein Bild von der klinischen Forschung! Die CRO führt klinische Studien in den frühen Phasen der Arzneimittelentwicklung durch. Wir erklären Ihnen die Voraussetzungen, unter denen in Deutschland Studien mit neuen Medikamenten durchgeführt werden und erläutern den Ablauf einer Studie aus der Sicht der Teilnehmer*innen.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 19:00;20:00;21:30;22:30); Workshop

        Sie haben die Möglichkeit, an einer fiktiven klinischen Studie teilzunehmen: Zunächst messen wir Ihren Blutzucker sowie Blutdruck und Puls, anschließend schreiben wir ein EKG, überprüfen Ihre Lungenfunktion und messen Ihren Knöchel-Arm-Index sowie die Pulswellengeschwindigkeit. Abschließend erläutern wir Ihnen detailliert, was die Ergebnisse zu bedeuten haben.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Hasel, Erle, Birke und Gräser sind als Allergieauslöser bekannt. Aber welche anderen Pflanzen in unserer Stadt tragen allergene Pollen in sich und welche Pflanzen gelten für Pollenallergiker*innen als harmlos?

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Lichthof

      • von: 17.00 bis 21.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 40 min; Führung

        Wir bieten Ihnen einen interdisziplinären Rundgang durch die orthopädischen Operationssäle der Charité. Mit Mundschutz, Kopfhaube und OP-Bekleidung zeigen die Kliniken für Anästhesiologie und Orthopädie die Abläufe von der Narkoseeinleitung bis zur Operation. Sie können selbst chirurgische Instrumente ausprobieren oder eine Narkose überwachen.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 10 min, Dauer: 15 min; Führung

        Automatisiertes Fahren: Eine Vision der Zukunft wird Realität. Ein Gemeinschaftsprojekt der Charité, der BVG und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Die Charité-Standorte sind Testgelände für den Einsatz von automatisiert fahrenden Kleinbussen. Nutzen Sie die Gelegenheit, steigen Sie ein und testen Sie die Zukunft.

        Hinweis: Es kann an jeder Haltestelle auf dem Gelände zu- oder ausgestiegen werden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Technik, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin

      • ab 17.00 Uhr

        Was bedeutet es, nicht gut lesen und schreiben zu können, obwohl man zur Schule gegangen ist? Was genau ist funktionaler Analphabetismus? Wie können wir Kolleginnen und Kollegen beim Lernprozess und am Arbeitsplatz unterstützen? Diese Fragen stellen wir uns als Mentorinnen und Mentoren für Grundbildung und Alphabetisierung und als Gesamtschwerbehindertenvertretung.

        Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Lichthof

      • von: 17.00 bis 22.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 45 min; Führung

        Ist die Augennetzhaut ein Fenster zum Gehirn? Als vorgelagerter Teil des Gehirns bietet die Netzhaut zumindest interessante Einblicke in das zentrale Nervensystem. Mithilfe der Optischen Kohärenztomographie (OCT) können die feinen Nerven im Auge dargestellt werden und Ärzt*innen können mögliche Veränderungen erkennen.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        17 | CharitéCrossOver-Gebäude | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Mitte, Eingang Schumannstraße 20/21, (auf dem Campus: Virchowweg 6)
        10117 Berlin
        Raum: Foyer

    • Südwesten
      Dahlem, Steglitz

    • Anreise: BusM85, Bus285; LNDW-Sonderbus Route Orange bis Charite CBF (Start/Ziel Habelschwerdter Allee 45 mit Anbindung GeoCampus Lankwitz und Charité-Campus Benjamin Franklin alle 10-15 Minuten)
      Haltestelle: Charite - Campus Benjamin Franklin.
      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Treffpunkt für alle Programmpunkte ist der zentrale Informationsstand. Bei Führungen und Workshops ist die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt, bitte tragen Sie sich rechtzeitig in die ausliegenden Teilnehmerlisten ein. Bitte beachten Sie für alle Vorträge und Führungen auch die Informationstafeln vor Ort.

        Infostand, Medizin und Gesundheit

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin

      • von: 17.00 bis 23.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 45 min; Workshop

        Das menschliche Blut ist ein besonderer Saft. Es enthält Zellen, die für den Transport von Sauerstoff, die Abwehr von Infektionen und das Stillen einer Blutung wichtig sind. Bei uns werden die Blutzellen und ihre Funktionen erklärt. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen Ausstrich vom eigenen Blut anzufertigen und im Mikroskop zu betrachten.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Medizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:00;21:00;23:00); Führung

        Wir geben Ihnen Einblicke in gängige Diagnose- und Therapieverfahren mittels Herzkatheter. Die interventionelle Kardiologie bietet vielfältige Möglichkeiten und entwickelt sich ständig weiter.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:00;21:00); Führung

        Wie sieht ein gesundes Herz aus? Wie funktioniert es? Wie erkennen Kardiolog*innen ein krankes Herz? Die Echokardiographie ist eine der wichtigsten Untersuchungen bei der Erkennung von Herzerkrankungen. Unsere Kardiolog*innen geben Ihnen einen Einblick in die Methode und demonstrieren direkt am Ultraschallgerät eine Untersuchung.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:00;21:00;23:00); Führung

        Verschiedene Katheterverfahren helfen bei der Beseitigung von Rhythmusstörungen. Wir zeigen Ihnen unser modernes Labor für elektrophysiologische Untersuchungen.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 19:00;21:00); Führung

        Verkalkungen der Blutgefäße führen oft erst in fortgeschrittenen Stadien zu Beschwerden. Der Gefäß-Ultraschall kann bereits frühzeitig und schmerzlos viele Schlagadern des Körpers darstellen und damit Verkalkungen und Engstellen nachweisen. Sehen Sie den Ablauf einer Untersuchung an Halsschlagader, Hauptschlagader und den Schlagadern des Beins.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 19:00); Vortrag

        Wir informieren Sie über das Thema Hören und Hörverlust durch Lärmschäden.

        Julia Münst

        Hinweis: Der Vortrag ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 10 min; Vortrag

        Die Künstlerin Monika Lüdemann-Denninghoff erläutert anhand von Originalen die Funktion von Kunst im medizinischen Wartebereich.

        Monika Lüdemann-Denninghoff

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Vortrag, Kunst und Kultur, Medizin und Gesundheit, Kunstgeschichte, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 18:30;19:30); Vortrag

        Die funktionelle, molekulare Bildgebung der modernen Nuklearmedizin gleicht noch immer einer Revolution in der Krebsdiagnostik. Wir informieren Sie über den Entwicklungstand und über die Vorteile der molekulare Bildgebung für die Patient*innen, außerdem ermöglichen wir Ihnen die Besichtigung des hochmodernen PET/CT-Systems der Klinik.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 20:00;22:00); Führung

        Wie unterscheiden sich die verschiedenen Endoskopien? Welchen Sinn und Zweck haben sie? Und was hat es mit der Vorsorgekoloskopie auf sich? Wir führen Sie durch die Zentrale Endoskopie der Charité und erläutern Ihnen die unterschiedlichen Untersuchungen.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Medizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 45 min; Vortrag

        Bei den bildgebenden Scans eines Computertomographen (CT) helfen halbautomatisierte Größenmessungen den Radiolog*innen bei der Einordnung des krebsverdächtigen Gewebes. Begleiten Sie anhand eines realistischen Falles den Prozess von der Bildgebung über die Diagnose bis zur CT-gestützten Gewebeentnahme.

        Fabian Elsholtz

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Medizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 18.00 bis 21.00 Uhr alle 30 min, Dauer: 15 min; Workshop

        Ein Audiometrist führt an Freiwilligen Tests durch. Es wird gezeigt und erläutert, wie Tonaudiogramme und Impedanzmessungen durchgeführt werden.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 18.00 bis 23.00 Uhr alle 30 min, Dauer: 15 min; Workshop

        Ärzt*innen führt mit einem Endoskop an Freiwilligen Spiegelungen der Nase, des Rachenraums und des äußeren Gehörgangs durch. Über einen Bildschirm können Sie die Untersuchung live mitverfolgen.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 18.00 bis 23.00 Uhr alle 30 min, Dauer: 15 min; Workshop

        Wir demonstrieren und erläutern Ihnen die Durchführung von Geschmacks- und Riechtests. Probieren Sie es selber aus.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 21.00 bis 22.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min; Vortrag

        Die funktionelle, molekulare Bildgebung der modernen Nuklearmedizin gleicht noch immer einer Revolution in der Krebsdiagnostik. Wir informieren Sie über den Entwicklungstand und über die Vorteile der molekulare Bildgebung für den Patienten, außerdem ermöglichen wir Ihnen die Besichtigung des hochmodernen PET/CT-Systems der Klinik (Stefan Lücke).

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer (bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Min. vor Beginn dort melden)

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 18:15;19:30); Workshop

        Wir ermöglichen Ihnen einen Einblick in die neurobiologische Grundlagenforschung und laden Sie zum Mitmachen bei einfachen Experimenten ein.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 19:00;21:00); Führung

        Im Rahmen einer Führung können Sie sich über die diagnostischen Möglichkeiten zu Schlafstörungen in einem Schlaflabor sowie über aktuelle Forschungsprojekte mit schlafgestörten und nicht schlafgestörten Personen informieren.

        Hinweis: Bitte am zentralen Infostand rechtzeitig in Teilnehmerliste eintragen und 10 Minuten vor Beginn dort melden.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 45 min; Vortrag

        Die Augen liefern Bilder, doch was unser Gehirn daraus macht, ist manchmal überraschend. Nicht immer sollten wir dem ersten Eindruck trauen. Erlebt live unsere beeindruckenden Hörsaalexperimente mit!

        Prof. Gabriel Curio

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Hörsaal West

      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

        Wir stellen Störungsbild, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten vor. Anschließend beantworten wir Ihre Fragen.

        Dr. Eike Ahlers

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Hörsaal West

      • Beginn: 19.30 Uhr, Dauer: 45 min; Vortrag

        Informieren Sie sich in einem Seminar über Ursachen, Risikofaktoren und Symptome dieser komplexen Erkrankungsgruppe. Zudem bieten wir Ihnen einen Überblick der Behandlungsoptionen und der Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.

        Dr. med. Eric Hahn

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Hörsaal West

      • Beginn: 20.30 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

        Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung ist benannt nach Symptomen im Wachzustand. In einem Vortrag stellen wir Ihnen Ideen zu auftretenden Schlafstörungen bei ADHS vor.

        Dr. Eike Ahlers

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Hörsaal West

      • Beginn: 21.00 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

        Warum verletzen sich junge Menschen selbst? Werden das Ritzen und das Schlucken von Rasierklingen tatsächlich nur zum Erwecken von Aufmerksamkeit eingesetzt? Steckt vielleicht doch etwas anderes dahinter? Wir informieren Sie über die Hintergründe und versuchen dieses selbstverletzende Verhalten zu erklären.

        Dr. Stefan Röpke

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Hörsaal West

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 45 min; Vortrag

        Woran erkennt man Schlafstörungen? Wie kann man diese diagnostizieren? Wir informieren Sie über das Thema Schlafstörungen und stellen Ihnen die therapeutischen Möglichkeiten vor.

        Dr. Marie-Luise Hansen

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Hörsaal West

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 19:00); Vortrag

        Wir erklären Ihnen wann, mit welcher Wirkung und welchen Risiken Cannabinoide in der Schmerztherapie von chronischen Schmerzen verwendet werden können.

        Dr. Eva Rosenberg

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Kursraum 1

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 60 min; Vortrag

        Der Vortrag stellt die emotionalen Herausforderungen, die mit Migration, Transnationalität und Globalisierung einhergehen, und deren Auswirkung auf die psychische Gesundheit von Migrant*innen dar. Außerdem wird über die klinischen Erfahrungen in dem psychiatrischen und psychotherapeutischen interkulturellen Setting berichtet.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Kursraum 1

      • Beginn: 19.30 Uhr, Dauer: 15 min; Vortrag

        Die sogenannten ILCs vereinen Merkmale des angeborenen und des erworbenen Immunsystems und haben u.a. regulierenden Einfluss auf entzündliche Prozesse im Körper. In unserem Vortrag stellen wir die Abwehrzellen und das DFG-geförderte Forschungsprogramm vor.

        Dr. Linn Lundvall

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Kursraum 1

      • Beginn: 20.00 Uhr, Dauer: 45 min; Vortrag

        "Stress macht krank": Prof. Otte erläutert die wissenschaftlich belegten (neuro-)biologischen und immunologischen Grundlagen, die diesem Sprichwort zugrunde liegen und präsentiert neue Erkenntnisse aus der Depressionsforschung.

        Prof. Christian Otte

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Kursraum 1

      • von: 18.00 bis 23.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 15 min; Workshop

        Lassen Sie sich von Ärzt*innen zeigen, wie ein Knochenbruch stabilisiert oder eine Wunde genäht wird.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Kursraum 4

      • Beginn: 18.30 Uhr, Dauer: 60 min; Workshop

        In den vergangenen Jahren finden achtsamkeitsbasierte Verfahren eine immer stärkere Verbreitung. Was bedeutet Achtsamkeit und was sind die historischen Hintergründe? Die theoretische Einführung in das Thema wird von Übungen begleitet, die u. a. in der therapeutischen Arbeit mit vietnamesischen Migrant*innen angewendet werden.

        Workshop, Medizin und Gesundheit, Psychologie, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Kursraum 5

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Chronische Schmerzen können die Lebensqualität stark beeinflussen. Wir informieren Sie über Schmerz und Schmerzforschung. Testen Sie Ihre eigene Schmerzgrenze sowie den Einfluss von Kälte auf Schmerz.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Lassen Sie sich von Ärzt*innen erklären, wie Verletzungen und Wunden polytraumatisierter Patient*innen im Alter versorgt werden. Entdecken Sie die Möglichkeiten der Alterstraumatologie.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        An unserer Endoskopietrainerin, der Puppe Agathe, werden Sie selbst zu Endoskopeur*innen und führen eine Magenspiegelung durch. Sie erfahren dabei, wie mittels einer Endoskopie Krankheiten erkannt und behandelt werden.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Üben Sie selbständig das Operieren im Bauchraum mit der minimal-invasiven Schlüssellochtechnik. An unserem Laparoskopietrainer erfahren Sie hautnah in einem Mitmachexperiment, wie durch kleine Schnitte große Operationen durchgeführt werden können.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Chronische Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität. Stress hat einen Einfluss auf unser Schmerzempfinden. Wir erklären Ihnen, was es heißt im Sinne eines biopsychosozialen Krankheitsmodells behandelt zu werden, und stellen Ihnen die Schmerztherapiemöglichkeiten im Schmerzzentrum der Klinik für Anästhesiologie vor.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Ungefähr 5-15% der Menschen leiden an einer Persönlichkeitsstörung wie dem Narzissmus. Wir zeigen Ihnen, wie man diese diagnostizieren kann und laden Sie zu unserem Selbsttest ein.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Psychologie, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Wir stellen Ihnen die psychiatrisch-psychotherapeutischen Angebote bei psychotischen und Abhängigkeitserkrankungen am Campus Benjamin Franklin vor und erläutern Ihnen im persönlichen Gespräch die Behandlungsangebote.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Psychotherapieforschung, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Wer hat noch nie einen Termin vergessen oder nach seinem Schlüssel gesucht? Solche und ähnliche Gedächtnisschwierigkeiten treten häufig auf und sind meist völlig normal. Wir beantworten Ihre Fragen und informieren Sie zu den Themen Vergesslichkeit und Gedächtnissprechstunde.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Am Beispiel der sogenannten transkraniellen Gleichstromstimulation demonstrieren wir Ihnen, wie man durch einen leichten Stromfluss die kognitive Leistungsfähigkeit oder die Stimmung eines Menschen verändern kann. Sie erhalten einen Einblick in die laufenden Studien unseres Arbeitsbereichs sowie aktuelle klinische Anwendungsmöglichkeiten.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Ermitteln Sie gemeinsam mit unseren Ärzt*innen anhand des Risikofaktoren-Checks Ihr individuelles kardiovaskuläres Risikoprofil. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, in den nächsten zehn Jahren einen Herzinfarkt zu erleiden? Bei Interesse messen unsere Expert*innen auch Ihren Blutdruck sowie den Cholesterinspiegel.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Vortrag | Führung

        Welche Möglichkeiten bieten Intensivmedizin und Intensivpflege? Wir zeigen Ihnen einen Arbeitsplatz auf einer Intensivstation, stellen Ihnen Ersatzverfahren bei einem Organversagen vor und informieren über die Herausforderungen der Hygiene auf einer Intensivstation.

        Charite - Campus Benjamin Franklin

        Vortrag, Führung, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Nach Bauchoperationen ist der Narbenbruch eine häufige Komplikation. Trotzdem wird er unterschiedlich behandelt. Was ist der beste Weg? Gibt es Alternativen zur Operation? Diese Fragen können nur klinische Studien beantworten. Ist es sinnvoll, selbst an einer solchen Studie teilzunehmen?

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Führung

        Seit 1997 berät der Berliner Leberring e. V. Leberkranke, die an Virushepatitis, autoimmuner Hepatitis oder Porphyrie leiden. In den Selbsthilfegruppen bieten wir Unterstützung, auch für Angehörige.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Die sogenannten ILCs vereinen Merkmale des angeborenen und des erworbenen Immunsystems und haben u.a. regulierenden Einfluss auf entzündliche Prozesse im Körper. Wir stellen die Abwehrzellen und das DFG-geförderte Forschungsprogramm vor.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Wir informieren Sie über Stress, seine Folgen und die wissenschaftliche Forschung auf diesem Gebiet. Probieren Sie in Tests, wie Stress ausgelöst wird und wie er sich auf die geistige Leistung auswirkt.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Es werden die psychiatrischen und psychotherapeutischen Angebote für vietnamesische Migrant*innen am Campus Benjamin Franklin und aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt.

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Psychotherapieforschung, Humanmedizin

        21 | Westhalle | Charité - Universitätsmedizin Berlin
        Campus Benjamin Franklin, Eingang Hindenburgdamm 30
        12200 Berlin
        Raum: Westhalle