Technische Universität Berlin

©TU Berlin/Pressestelle/Felix Noak
Die Veranstaltungen dieser Einrichtung finden in mehreren Häusern statt.
Megavolt im Haus der Funken, Kleinsatelliten im Haus der Luft- und Raumfahrt. Lassen Sie einen Funkballon in den Abendhimmel steigen und trotzen Sie dem Sturm im Windkanal. Folgen Sie den Spuren des Nobelpreisträgers Ernst Ruska. Erfahren Sie alles über die digitale Teststrecke für autonomes Fahren. Science Slam, Poetry Slam und Pecha Kucha Campus – dies und mehr als 230 Projekte in 26 Wissenschaftshäusern erwarten Sie an der TU Berlin! Auf dem Kindercampus forschen und touren junge Leute durch Naturwissenschaften und Technik. Spannung und Neugier werden belohnt – es winkt ein kleiner „akademischer Abschluss“, der Mini-Master!
Heliodor, Treppenschliff, antikes Rechteck, Ukraine© TU Berlin/Archiv Mineralogische Sammlungen
Ihr Edelstein auf dem Prüfstand
ab 17.00 Uhr Ausstellung | Demonstration

Sie haben einen Edelstein geerbt und wollten schon immer wissen, worum es sich dabei handelt? Wir prüfen Ihren Stein zerstörungsfrei mit Hilfe kristalloptischer Methoden wie Refraktometer, Polariskop und Edelsteinmikroskop. In der Mineralogischen Schausammlung erhalten Sie fachliche Informationen.

12 | Haus der Kristalle der TUB | Technische Universität Berlin
Ernst-Reuter-Platz 1
10587 Berlin
Raum: Raum BH 609

Feuer Spirale bei Waldbrand© Jan Totz
Was haben Herzrhythmusstörungen, Aktivitätsmuster im Gehirn und Parkinson gemeinsam?
von: 18.00 bis 23.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min; Vortrag | Demonstration

Die meisten Strukturen, die uns in der Natur begegnen, sind das Ergebnis von Selbstorganisationsprozessen. Diese These wird anschaulich und allgemein verständlich mit Beispielen aus Physik, Biologie, Medizin und Chemie illustriert.

Hinweis: Maximal 10 Personen. Geeignet für Kinder ab 10 Jahren

11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
Hardenbergstraße 36
10623 Berlin
Raum: Treffpunkt vor Raum EW 047/048

Filtern ...


      Zentrum
      Mitte, Wedding, Moabit, Kreuzberg

    • Anreise: S1, S2, S25, S26
      Haltestelle: S Humboldthain
      Über: E-Bus mit Programm vom TU-Hauptgebäude zum Haus der Kfz-Technik im Wedding und zurück alle 90 min.
      • Fahrzeugtechnik zum Erleben
        Alles rund um das Fahrzeug
        von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Crashversuch, Fahrsimulator oder Rennfahrzeug: Im und vor dem Gebäude der Fahrzeugtechnik können verschiedene Versuchsanlagen im Betrieb erlebt werden. Wir beantworten alle Fragen aus dem Bereich der Fahrzeugtechnik! Stärken Sie sich an unserem Cateringstand.

        Institut für Land- und Seeverkehr

        Hinweis: Ab 10 Jahren


      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration | Führung

        Fahrzeuge werden meistens auf der Straße bei variablen Randbedingungen - beispielsweise Temperatur und Fahrereinfluss - erprobt. Bei uns erfahren Sie, wie man mit Hilfe eines Antriebsstrangprüfstandes Fahrzeuge testen kann. Der Prüfstand gaukelt dem Fahrzeug vor, dass es auf der Straße fährt. Tests können so gefahrlos durchgeführt werden.

        Demonstration, Führung, Technik, Energietechnik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau

        06 | Haus der KFZ-Technik der TUB | Technische Universität Berlin
        Gustav-Meyer-Allee 25
        13355 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        (Er)fahren Sie die Lenkung von morgen! Welche Möglichkeiten und Probleme ergeben sich durch den Wegfall der mechanischen Verbindung zwischen Lenkrad und Rädern? Helfen Sie uns, das perfekte Lenkgefühl zu finden!

        Hinweis: Achtung: Führerschein erforderlich, Anmeldung vor Ort.

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau

        06 | Haus der KFZ-Technik der TUB | Technische Universität Berlin
        Gustav-Meyer-Allee 25
        13355 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Das Fachgebiet Kraftfahrzeuge der TU Berlin besitzt zur Durchführung von Fahrverhaltensuntersuchungen oder Fahrfunktionsabsicherungen einen Fahrsimulator. Durch die realistische Nachbildung von Fahrzeugcockpit und Fahrstrecke werden das Fahrverhalten und das Lenkgefühl für die Fahrer*innen erlebbar gemacht.

        Mitmachexperiment, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau

        06 | Haus der KFZ-Technik der TUB | Technische Universität Berlin
        Gustav-Meyer-Allee 25
        13355 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration

        Der Fahrkomfort wird maßgeblich durch Schwingungen charakterisiert, die auf die Fahrer*innen einwirken. Wie wirken sich Straßenanregungen auf die Fahrzeugbewegung aus? Kommen Sie in unsere Versuchshalle und begleiten Sie zum Beispiel eine Fahrt auf der Landstraße. Beobachten Sie die Räder bei der „Arbeit“.

        Demonstration, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau

        06 | Haus der KFZ-Technik der TUB | Technische Universität Berlin
        Gustav-Meyer-Allee 25
        13355 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration

        Die Formula Student ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem Studierende mit selbst entwickelten Rennautos gegeneinander antreten. Das Team der TU Berlin präsentiert gleich zwei Fahrzeuge: eins mit Verbrennungsmotor und eins mit Elektroantrieb. Die Fahrzeuge können besichtigt werden, außerdem wird es Demonstrationsfahrten geben.

        Demonstration, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau

        06 | Haus der KFZ-Technik der TUB | Technische Universität Berlin
        Gustav-Meyer-Allee 25
        13355 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Gemeinsam mit der Berliner Polizei und einer Fahrschule machen wir das Thema Verkehrssicherheit erlebbar. Spüren Sie Ihr eingeschränktes Sichtfeld und die Reaktionsfähigkeit unter simuliertem Alkoholeinfluss und sehen Sie, wie groß der tote Winkel für Lkw-Fahrer*innen ist.

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau

        06 | Haus der KFZ-Technik der TUB | Technische Universität Berlin
        Gustav-Meyer-Allee 25
        13355 Berlin

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 10 min (Wdh.: 20:00); Demonstration

        Wir zeigen drei Fahrzeug-Crashtests. Dabei werden in der vorderen Sitzreihe unterschiedliche Insassen-Sitzpositionen untersucht, die im Hinblick auf das autonome Fahren in Zukunft relevant werden können. Auf den hinteren Sitzen werden Kindersitzsysteme getestet. Im Anschluss an jeden Versuch findet eine Rettungsübung statt.

        Demonstration, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau

        06 | Haus der KFZ-Technik der TUB | Technische Universität Berlin
        Gustav-Meyer-Allee 25
        13355 Berlin

    • City West
      Charlottenburg, Schöneberg

    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • ab 17.00 Uhr Ausstellung

        Erik Marquardt begleitete mit seiner Kamera Geflüchtete auf der Balkanroute, fotografierte den Alltag in Afghanistan und machte sich ein eigenes Bild über die Seenotrettung im Mittelmeer. Seine beeindruckenden Fotografien wurden bereits in nationalen und internationalen Medien veröffentlicht und sind zur Langen Nacht in der Galerie um den Lichthof zu sehen.

        Ausstellung, Mensch und Gesellschaft

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: 2. OG, Galerie um den Lichthof

      • ab 17.00 Uhr Vortrag

        Fahren Sie kostenfrei mit dem E-Bus der BVG in unser Haus der KFZ-Technik in der Gustav-Meyer-Allee 25. Dort erwartet Sie ein buntes Programm rund um die Fahrzeugtechnik - Crashtest inklusive!

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit


      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

        Während der Fahrt sprechen Prof. Dietmar Göhlich und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Electric Transport Solutions an der TU Berlin zum Thema „Elektrifizierung des Busverkehrs in Berlin, Europa und China“.

        Vortrag, Technik, Energietechnik, Ingenieurwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Vorplatz

      • Beginn: 18.45 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

        Während der Fahrt spricht Dr.-Ing. Gerd Müller vom Fachgebiet Kraftfahrzeuge der TU Berlin zum Thema „Erneuerbar mobil - Chancen für elektrifizierte Nutzfahrzeuge“.

        Vortrag, Technik, Energietechnik, Ingenieurwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Gustav-Meyer-Allee 25

      • Beginn: 19.30 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag | Unterhaltung

        Während der Fahrt spricht Dr.-Ing. Gerd Müller vom Fachgebiet Kraftfahrzeuge der TU Berlin zum Thema „Erneuerbar mobil – Chancen für elektrifizierte Nutzfahrzeuge“.

        Vortrag, Unterhaltung, Technik, Fahrzeugtechnik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • Beginn: 20.45 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag | Unterhaltung

        Während der Fahrt sprechen Prof. Dr.-Ing. Dietmar Göhlich und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Electric Transport Solutions an der TU Berlin über „Elektrifizierung des Busverkehrs in Berlin, Europa und China“.

        Vortrag, Unterhaltung, Technik, Fahrzeugtechnik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • Beginn: 21.30 Uhr, Dauer: 10 min; Vortrag

        Während der Fahrt sprechen Prof. Dietmar Göhlich und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Electric Transport Solutions an der TU Berlin zum Thema „Elektrifizierung des Busverkehrs in Berlin, Europa und China“.

        Vortrag, Technik, Energietechnik, Ingenieurwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • Beginn: 22.45 Uhr, Dauer: 30 min; Unterhaltung

        Unterhaltung

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Demonstration

        Das 3D-Labor am Institut für Mathematik hat sich auf die Bearbeitung von 3D-Daten spezialisiert, zum Beispiel im medizinischen und musealen Bereich. Wir präsentieren zur Langen Nacht einige Exponate und informieren Sie über 3D-Druck und 3D-Scan.

        Institut für Mathematik

        Ausstellung, Demonstration, Technik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Lichthof

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Experiment

        Finden Sie heraus, wie man komplexe Bauteile im 3D-Druck herstellt. Welche Materialien können verwendet werden? Wie werden sie verarbeitet? Welche mechanischen, thermischen, optischen Eigenschaften haben die Bauteile? Lernen Sie die Herstellungskette vom Rohstoff bis zum Bauteil und das mögliche Recycling kennen.

        Institut für Werkstoffwissenschaften und -technologien

        Ausstellung, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Lichthof

      • von 17.00 bis 21.30 Uhr; Sciencetainment | Spiel

        Die "Conscious City Games" sind ein Rollenspiel im urbanen Raum. Zusammenhänge in vernetzten "Smart Cities" werden spielerisch aufgedeckt und beeinflussen Ihre Entscheidungen. In Interaktion mit anderen Spielern wird klar, dass es in urbanen Räumen niemals einfache, jedoch oft innovative Lösungen gibt! Welche Rolle spielen Sie in Ihrer Stadt?

        Institut für Architektur

        Hinweis: Auch für Kinder ab 10 Jahren

        Sciencetainment, Spiel, Mensch und Gesellschaft, Architektur, Kommunikationswissenschaften, Politikwissenschaft, Städteplanung

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Lichthof

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Das Zentrum für geistiges Eigentum ist zentrale Anlaufstelle für alle Erfinder*innen an der TU Berlin. Wir kümmern uns um die Patentierung und die Vermarktung von Forschungsergebnissen und Erfindungen. Wir stellen die neuesten Erfindungen an unserer Universität vor!

        Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht

        Infostand, Technik, Bauingenieurwesen, Biotechnologie, Elektrotechnik, Maschinenbau, Materialforschung /Materialtechnik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Lichthof

      • von 17.00 bis 00.00 Uhr; Demonstration | Experiment

        Welche Rolle spielt die künstliche Intelligenz für die Privatsphäre und den Datenschutz? Am Beispiel von Algorithmen zur Gesichtserkennung schauen wir hinter die Kulissen. Stellen Sie die künstliche Intelligenz auf die Probe, in unserer Photo Booth können Sie hautnah erleben und ausprobieren, was Algorithmen jetzt schon können.

        Technologiestiftung Berlin

        Demonstration, Experiment, Mensch und Gesellschaft, Technik, Informatik, Politik und Gesellschaft

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Lichthof

      • von 17.00 bis 00.00 Uhr; Infostand | Unterhaltung

        Hilfe, mein Gerät ist kaputt ... Viele wissen gar nicht mehr, dass defekte Geräte repariert werden können. Reparieren, Auf- und Umrüsten statt Wegwerfen!

        ZE Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK)

        Infostand, Unterhaltung, Mensch und Gesellschaft, Technik, Design, Elektrotechnik, Politik und Gesellschaft, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Lichthof

      • ab 17.00 Uhr Sciencetainment | Unterhaltung

        Eine Lange Nacht vereint viele schöne Momente. Halten Sie Ihren ganz eigenen Moment vor der Fotowand fest, nehmen Sie ihn als Bild mit nach Hause oder teilen Sie ihn auf Facebook, Instagram oder Twitter. Was an anderen Standorten der Klügsten Nacht in den sozialen Medien passiert, können Sie anhand einer Projektion mitverfolgen. Bei gutem Wetter auf dem Vorplatz.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

        Sciencetainment, Unterhaltung, Technik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Lichthof

      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 22:00); Führung

        Kunst an der TU Berlin – passt das zusammen? Dank der "Kunst am Bau"-Regelung entwickelte sich in den 1970er-Jahren eine umfangreiche, künstlerisch wertvolle, aber kaum beachtete Sammlung. Entdecken Sie mit uns herausragende Werke und lernen Sie die TU Berlin von einer neuen Seite kennen! Für die Abendführung bitte Taschenlampen mitbringen.

        Center for Metropolitan Studies

        Führung, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Architektur, Kulturwissenschaften, Kunstgeschichte, Städteplanung

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Vorplatz, Treffpunkt bei der kinetischen Skulptur

      • von 16.00 bis 18.00 Uhr; Sciencetainment | Führung

        Bei der zweistündigen Tour sehen und fotografieren Sie die visuell reizvollsten Programmpunkte, versteckte Augenblicke und architektonische Besonderheiten. Halten Sie Ihre persönlichen Highlights bei Instagram fest und teilen Sie, was Sie bewegt. Den Ausklang bildet ein kleines Get-together.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

        Hinweis: Maximal 15 Personen

        Sciencetainment, Führung

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Hauptgebäude und umliegende Häuser

      • ab 17.00 Uhr Spiel | Ausstellung

        Jedes Jahr entwickelt, konstruiert und baut das FaSTTUBe-Team einen vollständigen Rennwagen. Mit keinem geringeren Ziel, als sich auf internationalen Rennstrecken mit anderen Universitäten zu messen. In der Saison 2017/2018 wagt das Team erstmals den Schritt in die Elektromobiliät. Erleben Sie hautnah das Feeling einer Rennstrecke!

        Institut für Land- und Seeverkehr

        Spiel, Ausstellung, Technik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Eingangsfoyer

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Gerade eben funktionierte es noch und im nächsten Moment ist das Ding kaputt. Was passiert im Material? Wie gehen Sachen kaputt und was sagt uns die Bruchfläche? Wir zeigen, wann selbst Gummitiere bersten. Wir erklären, warum manche Bestecke rosten, und wir lassen es beim Beschichten funkeln.

        Institut für Werkstoffwissenschaften und -technologien

        Mitmachexperiment, Demonstration, Medizin und Gesundheit, Technik, Ingenieurwissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik, Medizintechnik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer links

      • ab 23.00 Uhr Wettbewerb

        Auf dem Campus Charlottenburg trifft Kunst auf Technik: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler treten zur Langen Nacht in den Wettstreit. Sie haben zehn Minuten, um Sie zu begeistern. Über den schönsten und mitreißendsten Auftritt entscheiden am Ende Sie, das Publikum! Auch mit Late-Night-Ticket.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

        Wettbewerb, Kunst und Kultur, Naturwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Audimax

      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Demonstration

        Die Projektwerkstatt Aerolab hat das Ziel, Studierenden praxisnah Grundkenntnisse des Flugzeugbaus zu vermitteln. An unserem Stand können Sie mehr über Entwurf und Bau eines Modellflugzeugs erfahren. Kommen Sie zu unserer Indoor-Flugshow ins Audimax.

        Institut für Luft- und Raumfahrt

        Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Luft- und Raumfahrttechnik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Audimax und Foyer links

      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Wie liefert man für hunderte Menschen dezentral Wasser und Energie? Wie lässt sich die sanitäre Grundversorgung sicherstellen? Wir entwickeln Lösungen für Probleme in Ländern des globalen Südens und setzen diese mit den Menschen vor Ort um. Besuchen Sie unseren Informationsstand zur technischen Entwicklungszusammenarbeit und diskutieren Sie mit uns!

        Hochschulgruppe Ingenieure ohne Grenzen

        Infostand, Mensch und Gesellschaft, Technik, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Ingenieurwissenschaften, Wasserwirtschaft

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer links

      • ab 17.00 Uhr Diskussion | Infostand

        Terra Preta (portugiesisch: „schwarze Erde“) kann als langfristiger Kohlenstoffspeicher und Dauerhumus einen Beitrag dazu leisten, die Gesamtemissionen zu begrenzen, die Bodenqualität zu verbessern, und so zu mehr Nahrungsunabhängigkeit führen.

        Institut für Ökologie

        Diskussion, Infostand, Mensch und Gesellschaft, Naturwissenschaften, Botanik, Landwirtschaft, Ökologie, Städteplanung, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer links

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Infostand

        Bakterien, die sich nach genetischer Modifikation durch Magnetfelder steuern lassen, oder Filter, die Nanoplastik im Meerwasser fressen, können durch Synthetische Biologie erzeugt werden. Wir präsentieren den internationalen Wettbewerb "iGEM" und das Team von der TU Berlin.

        Institut für Chemie

        Demonstration, Infostand, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biotechnologie, Chemie

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer links

      • International Post-Doc Initiative (IPODI) – Wissenschaftlerinnen an die Spitze
        Frauenförderung in der Wissenschaft - und ihre Ergebnisse
        ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Infostand

        Der Wissenschaftsbetrieb braucht Frauenförderprogramme wie das IPODI. Die ungleiche Behandlung der Geschlechter macht vor Lehre und Forschung nicht halt. Informieren Sie sich interaktiv und testen Sie selbst Ihre Einstellung zu Frau und Karriere.

        IPODI – International Post-Doc Initiative


      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 45 min; Vortrag | Diskussion

        IPODI Fellows give five-minute presentations on their research and why it matters. The researchers cover such divers topics as global chain values, supersonic axial turbines, surveillance and narrative, data sharing, and health care for asylum seekers.

        Vortrag, Diskussion, Mensch und Gesellschaft, Technik, Ingenieurwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Sozialwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Installation

        Ruhe ist ein kostbares Gut, das gerade in urbanen Räumen knapp ist. IPODI-Fellow Antonella Radicchi erforscht, wo sich diese Orte befinden und wie sie von den Menschen wahrgenommen werden. Die von ihr entwickelte "Hush City App" ermöglicht es, ruhige Orte in Berlin zu markieren oder diese über eine Karte zu erkunden.

        Mitmachexperiment, Installation, Mensch und Gesellschaft, Architektur, Städteplanung, Verkehrsforschung

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Sciencetainment | Ausstellung

        Wasser ist unsere wertvollste Ressource! Berechnen Sie den virtuellen Wassergehalt Ihres Frühstücks. Wie viel CO2 ließe sich wohl einsparen, wenn man weniger Mineral- und mehr Leitungswasser trinken würde? Informieren Sie sich über Trinkbrunnen und die Trinkwasserqualität in Berlin. Unterstützen Sie unsere Forderung „Wasser ist ein Menschenrecht"!

        ZE Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK)

        Sciencetainment, Ausstellung, Mensch und Gesellschaft, Ernährungswissenschaften, Landwirtschaft, Städteplanung, Wasserwirtschaft

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer links, 1. OG

      • ab 17.00 Uhr Film | Infostand

        Besucher*innen der Langen Nacht, die zwischendurch kurz verschnaufen wollen, um die gewonnenen Eindrücke zu verarbeiten, sind in unserer „Science Lounge“ herzlich willkommen. Wer will, kann sich über die verschiedenen Bereiche der Zentraleinrichtung für Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation informieren – in Bild und Ton und im Gespräch. Zum Beispiel über die Arbeit des Wissenschaftsladens kubus und der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt, über die überfachliche Beratung und Betreuung der Projektwerkstätten und tu projects sowie über die Weiterbildungsangebote.

        ZE Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK)

        Film, Infostand, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften, Wasserwirtschaft

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: 1. OG, Foyer links

      • ab 17.00 Uhr Unterhaltung

        Stöbert bei der LNdW 2018 doch auch mal durch den Uni-Shop. Wir haben attraktive und witzige Textilien, mit denen Ihr Eure Verbundenheit mit Eurer Uni zeigen könnt. Außerdem findet Ihr eine große Auswahl an Schreibgeräten und anderen schönen Dingen für den Uni-Alltag.

        Uni-Shop

        Unterhaltung, Mensch und Gesellschaft

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer links

      • Rendezvous mit der Zukunft
        Visionäre Forschung an der TU Berlin
        von 19.00 bis 21.30 Uhr; Vortrag

        Vier Visionäre, die an unserer Universität forschen, begeistern Sie mit ihren Erkenntnissen. Auf unserem Campus der innovativen Wissenschaft in der City-West, in Laboren, Versuchshallen und Instituten, gibt es noch viele andere. Zur Klügsten Nacht des Jahres stellen wir sie vor.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit


      • von 19.00 bis 19.30 Uhr; Vortrag

        Hans-Liudger Dienel berichtet über Aufstieg und Fall des Dieselmotors. Lange galt er als ein Beitrag zum Energiesparen, zum Umwelt- und Klimaschutz. Warum hat sich diese Bewertung so gründlich verschoben? Wie konnte es in Deutschland zum „Diesel-Skandal“ kommen?

        Vortrag, Mensch und Gesellschaft, Technik, Energietechnik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 19.30 bis 20.00 Uhr; Vortrag

        Nediljko Budisa entwickelt mit seinem Team ein Haftprotein auch für feuchte Umgebungen. Wird man künftig Knochenbrüche und innere Verletzungen kleben können?

        Vortrag, Naturwissenschaften, Biotechnologie, Chemie

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 20.00 bis 20.30 Uhr; Vortrag

        Volker Schmid zeigt, warum der klassische Baustoff Holz auch der innovativste ist. 24-stöckige Hochhäuser sind im Bau und man plant noch Größeres!

        Vortrag, Mensch und Gesellschaft, Technik, Architektur

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 20.30 bis 21.00 Uhr; Vortrag

        Bioprinting ermöglicht den 3D-Druck mit biologischem Material. Werden unsere Spenderorgane in Zukunft mit dem 3D-Drucker produziert? Dr. Lutz Kloke berichtet über sein Forschungsfeld und den aktuellen Stand der Technik.

        Vortrag, Naturwissenschaften, Biotechnologie

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 18.00 bis 22.00 Uhr; Vortrag

        Studierende und Forscher*innen des Fachgebiets Kunstgeschichte der Moderne von Prof. Dr. Bénédicte Savoy enthüllen das oft unbekannte Vorleben von Kunstwerken: Auf welchen Wegen gelangten sie in unsere Museen? Welche Dynamiken stehen hinter diesen globalen Verlagerungen von Kulturgut, und wie können uns digitale Tools helfen sie sichtbar zu machen?

        Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik

        Dr. Christine Howald, Dr. Robert Skwirblies, Merten Lagatz und Luca Frepoli

        Hinweis: Vorträge teils in deutscher, teils in englischer Sprache

        Vortrag, Kunst und Kultur, Kunstgeschichte

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Raum H 1028

      • Der Roboter - Kollege, Freund und Helfer?
        Diverse Perspektiven auf die Robotik
        ab 17.00 Uhr Podiumsdiskussion | Vortrag

        Glaubt man Meldungen aus Wissenschaft und Technik, dann halten Roboter schon bald Einzug in Alltag und Arbeitswelt. Doch werden Roboter dann Kollegen oder Konkurrenten? Wer übernimmt die Verantwortung? Wie menschlich sollten sich Roboter verhalten? Wir diskutieren diese und weitere Fragen aus ethischer, rechtlicher und soziologischer Perspektive.

        Institut für Philosophie


      • von 17.00 bis 19.00 Uhr; Spiel | Wettbewerb

        An mehreren Stationen könnt Ihr bauen, malen und nachfragen. Probiert in einem Wettbewerb echte Roboter aus.

        Spiel, Wettbewerb, Mensch und Gesellschaft, Technik, Philosophie, Robotik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Infostand

        Hier bekommen die Besucher*innen Informationen u. a. zu dem Begleitforschungsprojekt „Autonome Roboter für Assistenzfunktionen: Interaktive Grundfertigkeiten“.

        Infostand, Mensch und Gesellschaft, Technik, Philosophie, Rechtswissenschaft, Robotik, Sozialwissenschaft

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 20.00 bis 22.30 Uhr; Podiumsdiskussion | Vortrag

        Expert*innen aus Philosophie, Soziologie, Rechtswissenschaft und Robotik stellen in kurzen Vorträgen kritische Entwicklungen der Robotik vor. Es geht um dringende Fragen der Technologie, die uns in näherer Zukunft alle betreffen werden. Anschließend stehen die Vortragenden in einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort.

        Podiumsdiskussion, Vortrag, Mensch und Gesellschaft, Philosophie, Psychologie, Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaft

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • ab 23.00 Uhr Sciencetainment

        Zum Ausklang werden Filme zu Robotik, Science-Fiction usw. gezeigt.

        Sciencetainment, Mensch und Gesellschaft, Technik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 19.00 bis 20.30 Uhr; Podiumsdiskussion

        Streit ist demokratisch, wenn er nach Regeln verläuft und nicht am Ende der physisch Stärkere gewinnt. Werden in einem inhaltlichen Wettstreit gegenläufige Vorstellungen fair verhandelt, gewinnen am Ende alle. Teilen Sie mit uns die Freude an der sportlichen Auseinandersetzung und kommen Sie zu unserer Showdebatte!

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

        Podiumsdiskussion, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Raum H 2053

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung

        Die Herrschaft der Nationalsozialisten hatte an der traditionsreichen Technischen Hochschule Berlin, der Vorgängerinstitution der heutigen TU Berlin, tiefe Spuren hinterlassen. Die TU Berlin erinnert mit dieser Ausstellung an die Zeit des Neubeginns nach dem Zweiten Weltkrieg.

        Zentrum für Antisemitismusforschung

        Ausstellung, Mensch und Gesellschaft, Geschichtswissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: 2. OG, Galerie um den Lichthof

      • Forschungsfeld Stadt
        Einblicke in die Metropolitan Studies
        ab 17.00 Uhr Podiumsdiskussion | Ausstellung

        Was war 1968 an der TU los? Gelingt es die Geschichte gegenwärtiger Stadtentwicklungen zu schreiben, etwa zu Berlin oder Athen oder gar weltweit? Das Center for Metropolitan Studies erforscht die Geschichte und Gegenwart von Metropolen. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung und Bedeutung Berliner Stadtbrachen.

        Center for Metropolitan Studies


      • Beginn: 18.30 Uhr, Dauer: 90 min; Podiumsdiskussion

        Podiumsdiskussion mit TU-Studierenden und Professor*innen von damals und heute

        Podiumsdiskussion, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Geschichtswissenschaften, Wissenschaftsgeschichte

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • Beginn: 20.00 Uhr, Dauer: 90 min; Film | Podiumsdiskussion

        Mit anschließender Diskussion zum Thema Ökologie und Brachen in Berlin

        Film, Podiumsdiskussion, Mensch und Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Städteplanung

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • Abenteuer Sprachenlernen
        Rund um Sprache, Kultur und Schrift
        ab 17.00 Uhr Vortrag | Workshop

        Wir liefern Tricks und Tipps zum Vokabellernen, erklären, was Witze witzig macht, bieten interkulturelle Leckerbissen und ein Gewinnspiel mit tollen Preisen. Das Fachgebiet Deutsch als Fremdsprache zeigt, wie spannend Fremdsprachendidaktik sein kann!

        Institut für Sprache und Kommunikation

        Hinweis: Geeignet für Kinder ab 10 Jahren


      • ab 17.00 Uhr Spiel

        Unser interkulturelles Quiz bringt es ans Licht: Wie gewappnet sind Sie gegen interkulturelle Missverständnisse? Es gibt für Groß und Klein attraktive Preise zu gewinnen!

        Spiel, Kunst und Kultur, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 18.00 bis 20.00 Uhr; Demonstration

        Unsere chinesischen Austauschstudierenden des Doppelmaster-Programms zwischen der TU Berlin und der Zhejiang-Universität in Hangzhou schreiben Ihren Namen mit chinesischen Schriftzeichen.

        Demonstration, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Philologie

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 18.00 bis 20.00 Uhr; Demonstration

        Unsere chinesischen Austauschstudierenden des Doppelmaster-Programms zwischen der TU Berlin und der Zhejiang-Universität in Hangzhou stellen die Kunst des Scherenschnitts vor.

        Demonstration, Kunst und Kultur

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 18.00 Uhr; Workshop

        Das lateinische Alphabet öffnet uns mit 26 Zeichen die Welt der Sprache. Wie funktionieren andere Systeme, wie beispielsweise die hebräische, kyrillische, arabische oder chinesische Schrift? In welchen Schritten kann man sie erlernen? Verschaffen Sie sich einen Überblick!

        Workshop, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Philologie

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 18.00 bis 19.00 Uhr; Vortrag | Diskussion

        Wie kann eine sprachliche Gleichbehandlung von Frauen in der schriftlichen Kommunikation „sichtbar“ gemacht werden? In diesem Vortrag werden die Strategien der gendersensiblen Sprache linguistisch analysiert, und anschließend wird die Veränderung des deutschen Sprachsystems diskutiert.

        Vortrag, Diskussion, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Philologie, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 19.00 bis 20.00 Uhr; Vortrag

        Eine linguistische Erkundung anhand von Beispielen.

        Vortrag, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Philologie, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 20.00 bis 21.00 Uhr; Workshop

        Einigen scheint das Erlernen einer Fremdsprache leichtzufallen, während andere sich sehr viel schwerer tun. „Ich hab da kein Talent für“, hört man oft. Aber … gibt es das überhaupt?

        Workshop, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Philologie, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 21.00 bis 22.00 Uhr; Workshop

        Eine gute Aussprache ist die Voraussetzung für eine gelungene Kommunikation, bisweilen sogar wichtiger als richtige Grammatik. Der Workshop wendet sich sowohl an Interessierte, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, als auch an Muttersprachler*innen.

        Workshop, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Philologie, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 22.00 bis 23.00 Uhr; Vortrag

        Wissenschaft zwischen Uganda, Guatemala und Europa? Eine Kombination aus gemeinsamer Sprache und funktionaler Mehrsprachigkeit. In diesem Vortrag erfahren Sie, wann welche Sprache zum Ziel führt.

        Vortrag, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Philologie, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • ab 23.00 Uhr Vortrag

        Sprachenlernen macht Spaß, wenn da nur nicht das leidige Vokabellernen wäre. Aber es gibt Alternativen, die die Freude nicht verderben. Überzeugen Sie sich durch Beispiele aus dem Deutschen, Englischen und Französischen.

        Vortrag, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Philologie, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • Fremde Sprachen sprechen
        Die Zentraleinrichtung Moderne Sprachen stellt sich vor
        von 17.00 bis 23.00 Uhr; Vortrag | Spiel

        In der Zentraleinrichtung Moderne Sprachen werden acht Fremdsprachen für das Studium, den Auslandsaufenthalt oder auch den akademischen Austausch gelehrt. Wir zeigen, wie man Sprachen schnell und mit Freude lernen kann.

        ZE Moderne Sprachen (ZEMS)

        Hinweis: Auch für Kinder geeignet


      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Testen Sie Ihren Sprachstand mit unseren C-Tests und erfahren Sie etwas über den "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen"!

        Mitmachexperiment, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Welche Sprache ist denn das? Wie viel können Sie verstehen? Ein Quiz für alle in vielen Sprachen der Welt.

        Mitmachexperiment, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Redewendungen verschönern die Sprache und bieten oftmals einen interessanten Einblick in die Etymologie eines geflügelten Wortes. Lernen Sie neue Redewendungen kennen und testen Sie Ihr Wissen über Redewendungen auf interaktive, spielerische Weise.

        Mitmachexperiment, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Ordnen Sie deutschen Lehnwörtern in anderen Sprachen Bedeutung zu und die Sprache, in die sie entlehnt wurden! Das bietet vielfältig Anlass zu Vermutungen auf den Gebieten Kultur, Geschichte, Sprachwissenschaft und Philologie.

        Mitmachexperiment, Mensch und Gesellschaft, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Infostand

        Jährlich lernen 4.500 Studierende moderne Fremdsprachen bei uns. Informieren Sie sich über unser Angebot!

        Infostand, Mensch und Gesellschaft, Pädagogik, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Wann haben Sie zum letzten Mal Tomaten gegessen? Sind Kartoffeln Bestandteil Ihrer Diät? Ein Quiz, das man allein oder in kleinen Gruppen lösen kann.

        Mitmachexperiment, Spiel, Mensch und Gesellschaft, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Wie viele spanische oder portugiesische Wörter benutzen Sie im Alltag? Ein Quiz zu "eingewanderten" Wörtern.

        Mitmachexperiment, Spiel, Mensch und Gesellschaft, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Spiel

        Folgen Sie den Anweisungen und lernen Sie die ersten Schritte von Merengue, Salsa, Cumbia.

        Spiel, Mensch und Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 10 min (Wdh.: 20:00); Spiel

        „Stadt, Land, Fluss“ auf Englisch – wie gut ist Ihr Englisch? Und wer ist am schnellsten?

        Spiel, Mensch und Gesellschaft, Anglistik/Amerikanistik, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 21.00 bis 21.30 Uhr; Vortrag

        A short presentation about the specifics and challenges of "English for Academic/Scientific Purposes" at TU Berlin.

        Vortrag, Mensch und Gesellschaft, Anglistik/Amerikanistik, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • Gemeinsam mehr als Sprachen lernen
        Die Sprach- und Kulturbörse stellt sich vor
        von 17.00 bis 23.00 Uhr; Vortrag | Workshop

        Die Sprach- und Kulturbörse (SKB) ist ein Projekt von Studierenden für Studierende. Seit fast 30 Jahren vermitteln wir Kultur und lehren Sprachen. Wir fördern Freundschaft und gestalten Räume für den gemeinsamen Austausch. Bei uns können Sie nicht nur Sprachen lernen, sondern auch neue Städte entdecken, Filmabende oder Konzerte besuchen.

        Sprach- und Kulturbörse

        Hinweis: Auch für Kinder ab 10 Jahren


      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Catering

        Probieren Sie Leckereien von verschiedenen Orten der Welt.

        Catering, Kunst und Kultur

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Spiel

        Vergnügen Sie sich mit sprach- und kulturverbundenen Spielen.

        Spiel, Kunst und Kultur, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Ausstellung

        Lernen Sie die Sprach- und Kulturbörse kennen.

        Ausstellung, Kunst und Kultur

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Vortrag

        Wir stellen verschiedene Sprachen und Kulturen vor.

        Vortrag, Kunst und Kultur, Sprachwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 20.00 bis 22.00 Uhr; Podiumsdiskussion

        Was bedeutet es, Literatur zu verstehen? Was heißt es überhaupt, zu lesen? Thomas Hettche hat vier Schriftsteller an die TU eingeladen und gebeten, sich mit Um-, Ein- und und Weiterschreibungen Kleists kanonischer Erzählung vom Erdbeben in Chili anzunähern.

        Institut für Literaturwissenschaft

        Podiumsdiskussion, Kunst und Kultur, Literaturwissenschaften

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: 6. OG, Geodätenstand

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder über 10 Jahren

        Eingesperrt in einem Raum voller Rätsel und Verstecke. Findet Euer Team den Weg hinaus? Mit diesem "Escape the room-Game" lernt Ihr Fragen kennen, mit denen sich die theoretische Informatik beschäftigt. Spielt mit uns! Sucht nach Hinweisen und Schlüsseln! Arbeitet zusammen und kombiniert die Hinweise!

        Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

        Hinweis: Nur nach vorheriger Anmeldung in Raum H 3012

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Informatik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Raum H 3012

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Führung

        Morsetelegrafie, digitale Betriebsarten, Satellitenfunk – die Anwendungen der Hochfrequenztechnik sind vielfältig. Amateurfunk ist ein facettenreiches Hobby, in das wir einen Einblick geben möchten. Besuchen Sie unsere Funkstation, die Antennenanlagen auf dem Dach, peilen Sie einen „morsenden Fuchs“ und lassen Sie mit uns einen Funkballon steigen.

        AfuTUB (Amateurfunkgruppe der TU Berlin)


      • von: 17.00 bis 0.00 Uhr alle 10 min, Dauer: 10 min; Demonstration | Führung

        Seit 1971 gibt es die heutige Amateurfunkstation der TU Berlin. Wir zeigen Ihnen unsere historische wie auch moderne Funktechnik und erklären ihre Übertragungseigenschaften: Kurzwellensender in analoger Sprach- und digitaler Datenübertragung, Software Defined Radio (SDR), Satellitenfunk.

        Hinweis: Nicht barrierefrei!

        Demonstration, Führung, Naturwissenschaften, Technik, Elektrotechnik, Mikroelektronik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Spiel

        Als sogenannte SWL (Short Wave Listeners oder Interessierte ohne Funklizenz) absolvieren Sie bei uns spannende Stationen: Morsen Sie, jagen Sie bei einer „Fuchsjagd" die kleinen Peilsender auf dem Campus und nutzen Sie mechanische Fernschreiber. Zudem informieren wir über den Weg zum Amateurfunk.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Elektrotechnik, Mikroelektronik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Treffpunkt: Raum H 9118

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Experiment

        Gegen 17.30 Uhr (Zeit ist wetterabhängig) starten wir einen kleinen Funkballon und verfolgen ihn durch die Nacht. Sender übermitteln in regelmäßigen Abständen seine Position und Bilder per Funk. Bis zum Ende der Langen Nacht werden wir für Sie seine Flugroute auf einer Karte darstellen. Ein Duplikat steht zur Besichtigung zur Verfügung.

        Ausstellung, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Mikroelektronik

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Diskussion | Ausstellung

        Expert*innen und Künstler*innen kommen ins Gespräch über ihre Visionen zu einer gelungenen Energiewende. Diskutieren Sie mit! Erleben Sie, wie Künstler*innen die Gespräche live vor Ort auf die Leinwand bringen.

        Institut für Energietechnik

        Diskussion, Ausstellung, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft

        01 | Haus der Ideen/Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (TUB) | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Raum H 3021

    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • Die fantastische Kindershow
        Spiel und Spaß für Groß und Klein
        von 17.00 bis 23.00 Uhr; Aufführung | Mitmachexperiment

        Wir laden Euch wieder zur großen Bühnenshow für Groß und Klein. Die atemberaubende Show des Kinderzirkus Cabuwazi wird Euch begeistern. Gummibärchenwippen, Ringwirbel und dazu ein Luftschiffrennen im Audimax? Faszinierende Tricks und Zaubereien zum Mitmachen warten auf Euch. Und am Ende habt Ihr Euch den „Mini-Master“ verdient.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit


      • von 17.00 bis 17.30 Uhr; Spiel

        Bei gutem Wetter draußen

        Spiel, Kunst und Kultur

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • Beginn: 17.45 Uhr, Dauer: 15 min (Wdh.: 19:00); Aufführung

        Die Tänzerinnen und Tänzer der LAVAMOVER Company und Junior Class begeistern Euch mit einer Performance.

        Aufführung, Kunst und Kultur

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 19.00 Uhr; Spiel

        Bastelt mit dem Cabuwazi-Clown Luftballontiere.

        Spiel, Kunst und Kultur

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • Beginn: 18.15 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 19:30); Aufführung

        Eine rasante Bühnenshow von Europas größtem Kinder- und Jugendkulturprojekt mit Akrobaten, Jongleuren und Seiltänzern bringt Spaß für die ganze Familie. Durch die Luft wirbelnde Ringe und Menschen, die in sechs Riesen-Seilen gleichzeitig springen, stellen die Naturwissenschaften auf den Kopf.

        Aufführung, Kunst und Kultur

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • Beginn: 20.00 Uhr, Dauer: 15 min (Wdh.: 21:00;22:00); Spiel

        Spiel, Kunst und Kultur

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Solarzellen basteln und mathematische Rätsel lösen: Wer sich mit dem Junior-Studienpass auf Tour durch die Lange Nacht begibt, kann spannende Aufgaben in den TU-Häusern lösen. Die Studienpässe mit allen Informationen zu den Touren gibt es auf dem Kindercampus und am Info-Punkt vor dem Haus der Ideen/TU-Hauptgebäude.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Technik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • Südsee-Tour
        Mini-Master-Tour über den südlichen Campus der TU Berlin
        von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Im Haus der Ideen kannst Du herausfinden, ob Gummitiere zerbrechen können, oder Rätsel aus der Informatik lösen. Prüfe Deine Geschicklichkeit an einer Klangschale und teste Deine Treffsicherheit. Lass einen ICE fahren. Finde heraus, ob man auf dem Wasser gehen und wie man verschmutztes Wasser wieder reinigen kann. Baue eine Ringwirbelkanone oder einen Luftballonkran. Im Haus der Physik kannst Du ausprobieren, ob Du ein zukünftiger Forscher oder eine zukünftige Forscherin bist. An jeder Station musst Du eine Aufgabe erfüllen. Dafür bekommst Du einen Stempel in Deinen Junior-Studienpass.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit


      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus der Ideen erklären wir Dir, warum Dinge kaputt gehen. Können Gummitiere zerbrechen? Das findest Du mit Hilfe einer Prüfmaschine heraus.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus der Ideen, Foyer links

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Experiment

        Im Haus der Ideen/Hauptgebäude, Raum H 3012, lernst Du Aufgaben aus der theoretischen Informatik kennen, löst ein kniffliges Rätsel und erfährst, was das mit dem Alltag zu tun hat.

        Experiment, Technik, Informatik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus der Ideen, Raum H 3012

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus der Physik kannst Du herausfinden, ob Du ein Forscher oder eine Forscherin bist.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Physik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus der Physik

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Spiel

        Im Haus der Mechanik kannst Du anhand einer Klangschale Deine Geschicklichkeit prüfen und Deine Treffsicherheit und Anschlagkraft an einem Boxsack testen.

        Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Mechanik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus der Mechanik

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus der Eisenbahn kannst Du Dir das Eisenbahnplaner*innen-Zertifikat holen. Verbinde drei Städte mit einer Holzeisenbahn und lass eine Regionalbahn, einen Güterzug und einen ICE fahren.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften, Verkehrsforschung

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus der Eisenbahn

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus des Wassers kannst Du herausfinden, warum Wäsche sauber wird, oder ob man auf dem Wasser gehen kann.

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften, Wasserwirtschaft

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Halle K

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus des Windes kannst Du zeigen, was Du schon drauf hast, und an sechs Stationen auch noch das Kinderdiplom zu Strömungstechniker*in und -akustiker*in ablegen.

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus des Windes, Raum HF 010

      • Nordsee-Tour
        Mini-Master-Tour über den nördlichen Campus der TU Berlin
        von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Auf dieser Tour kannst Du viel erleben, zum Beispiel wie man mit Smarties Farbe messen kann. Bastle eine Solarscheibe oder plane Expeditionen mit Marsianern. Finde Bauteile an einer Dampflok und Kristalle unter einem Mikroskop. Lasse einen Zimmer-Bumerang fliegen! Kommt er wieder zurück? An jeder Station musst Du eine Aufgabe erfüllen. Dafür bekommst Du einen Stempel in Deinen Junior-Studienpass.

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit


      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus der Energie I/Gebäude KT dreht sich alles um Energie. Hier bastelst Du kleine Objekte mit Solarzellen, die Du danach mitnehmen kannst.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Energietechnik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Im Haus der Mathematik kannst Du mit Marsianern auf Entdeckungsreise gehen, etwas über die spezielle Geometrie ihrer Häuser lernen und mit ihnen Expeditionen planen.

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Mathematik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus der Mathematik kannst Du unter dem Lichtmikroskop Kristalle entdecken.

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Im Haus der Elektrotechnik und Informatik kannst Du mit Gummibärchen und Smarties Farbe messen.

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Energietechnik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Vor dem Haus der Maschinen steht das Dampfstraßenlokomobil, an dem Du bestimmte Bauteile finden musst.

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Maschinenbau

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Ein Zimmer-Bumerang kann verschiedene Formen haben, zum Beispiel wie ein Propeller mit drei oder vier Flügeln. Im Haus des Lernens kannst Du Dir einen eigenen Bumerang bauen und fliegen lassen.

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften, Optik /Optische Systeme, Physik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment

        Im Haus des Lernens/Raum 0.016 kannst Du eine ganz neue Stadt bauen. Was darf auf keinen Fall fehlen? Mach mit und errichte ein eigenes Bauwerk!

        Mitmachexperiment, Städteplanung

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Haus des Lernens/Raum 0.016

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Womit schrieben Menschen, bevor es PC und E-Mail gab? Die Tastatur von Schreibmaschinen kennt Ihr vom Computer. Sie haben den „Drucker“ gleich eingebaut. Aber gibt es auch eine Löschtaste?

        Museum für Kommunikation Berlin

        Mitmachexperiment, Technik, Kommunikationswissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Wo sitzt unser Trommelfell und wie funktioniert es? Warum haben wir zwei Ohren? Wie entstehen Schallwellen? Können sie sich nur durch die Luft bewegen oder auch durch feste Körper? Wir versuchen sogar, die Schallwellen zu erfühlen und sichtbar zu machen. Sehen hohe Töne anders aus als tiefe Töne? Und wie sieht eigentlich Deine Stimme aus?

        Forschergarten

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Akustik, Physik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Warum können Flugzeuge fliegen? Wer oder was ist Bernoulli und was hat das mit dem Fliegen zu tun? An unserem Stand kannst Du diesen Fragen nachgehen, indem Du Kugeln zum Schweben bringst und jede Menge Wind machst. Natürlich kannst Du bei uns auch Flieger aus Papier basteln. Oder wie wäre es einmal mit einem Papierhubschrauber?

        Forschergarten

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften, Physik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

        Wie kann ich meine Kraft potenzieren? Wie funktioniert eine Waage? Und was hat das alles mit Hebeln zu tun? Bei uns dreht sich alles um den mechanischen Kraftwandler. Versuche mit unseren Versuchsbärchen eine Wippe ins Gleichgewicht oder unsere selbst gebauten Waagschalen in Balance zu bringen. Anfassen und Ausprobieren sind ausdrücklich erwünscht.

        Forschergarten

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Physik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Wettbewerb | Demonstration

        Studierende der Projektwerkstätten „AirView“ und „AirRace“ zeigen Euch kleine Modell-Luftschiffe, die Ihr unter Anleitung auch selbst fliegen dürft. Kommt und staunt!

        Projektwerkstätten

        Wettbewerb, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Luft- und Raumfahrttechnik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Audimax

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder unter 10 Jahren

        Beim Berliner Jugendrotkreuz lernt Ihr, wie man spielend leicht Erste Hilfe leisten kann. Hierzu könnt Ihr euch erst eine Wunde schminken lassen und erfahrt dann im Anschluss, wie man diese fachmännisch versorgt.

        Berliner Jugendrotkreuz

        Mitmachexperiment, Demonstration, Medizin und Gesundheit

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder unter 10 Jahren

        Schreibe geheime Botschaften, die nur Du kennst, mit einer unsichtbaren Flüssigkeit.

        Museum für Kommunikation Berlin

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment  für Kinder unter 10 Jahren

        Viele berühmte Werke wurden mit Federkiel und Tinte geschrieben. Selbst Harry Potter benutzt große Federn. Schreibe oder male an Papa, Oma, Freunde und alle Menschen, die Du magst!

        Museum für Kommunikation Berlin

        Mitmachexperiment, Kunst und Kultur

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder unter 10 Jahren

        Hier könnt Ihr Detektiv spielen, Fingerabdrücke nehmen und auf Spurensuche gehen. Erlebt ein echtes Polizeimotorrad! Kennt Ihr alle Verkehrszeichen? Macht mit bei unserem Quiz!

        Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit/Polizei Berlin

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder unter 10 Jahren

        Ist doch nur ein Stein, denkst Du vielleicht, wenn Du ihn am Strand oder Flussufer liegen siehst. Aber wenn Du ihn mit geheimnisvollen Zeichen bemalst, erzählt er Dir seine Geschichte.

        Museum für Kommunikation Berlin

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder unter 10 Jahren

        Unter dem grün-weißen Dach des Schulportals sehen die Kinder aber komisch aus! Zahnräder um die Augen oder Raketen auf den Wangen? An der TU Berlin schminken wir eben keine Schmetterlinge, sondern Maschinenbau, Verkehrswesen und Architektur! Hier können die Kleinsten zum ersten Mal in einen Studiengang hineinschlüpfen.

        TU-Schulbüro/Allgemeine Studienberatung

        Mitmachexperiment, Spiel, Kunst und Kultur, Wissenschaftsgeschichte

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin
        Raum: Foyer rechts

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Experiment  für Kinder über 10 Jahren

        Kann ein Tornado in einer Flasche erzeugt werden? Hast Du gewusst, dass auch Vulkane Rauchringe blasen können? Diesen Fragen kannst Du in unserem Labor auf den Grund gehen. Hier kann selbst experimentiert werden! Dabei geht es um Luft- und Wasserströmungen.

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik


      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration | Experiment

        Wie sieht die Luft aus, die aus einem Loch heraus geschossen wird, und wie weit kann sie fliegen? Antworten auf diese Fragen gibt es bei unserem Vorführexperiment.

        Demonstration, Experiment, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften

        01 | Kindercampus im Haus der Ideen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 135
        10623 Berlin

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Experiment

        Was wäre der Klettersport ohne Reibung? Die erfolgreiche Begehung einer Kletterroute oder das Erreichen des Topgriffs beim Sportklettern wären ohne Reibung schlichtweg unmöglich. Der Übergang von der makroskopischen Haftreibung zur ungewollten Gleitreibung geschieht auf den ersten Blick unvorhersehbar. Wir zeigen es anhand von Live-Experimenten!

        Institut für Mechanik

        Demonstration, Experiment, Mensch und Gesellschaft, Technik, Ingenieurwissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik

        02 | Haus der Mechanik der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: Raum M 008/009

      • Mechanik erleben und staunen
        Mechanik für Groß und Klein
        ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Experiment

        Die faszinierende Welt der Mechanik für Groß und Klein: Fühlen Sie die Wirkung der Beschleunigung und der Zentrifugalkraft. Messen Sie Ihre Kraft an einem elektronischen Boxsack! Bringen Sie eine Klangschale aus Bronze zum Erklingen und erzeugen Sie Wellenmuster auf der Wasseroberfläche!

        Institut für Mechanik


      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Experiment

        Ob die Materialien und Bauteile ausreichend dimensioniert sind und die vorgesehenen Belastungsarten und -häufigkeiten vertragen, prüfen wir vorab mit einer Hydropulsanlage, mit der man zerstörungsfrei oder eben zerstörend Kräfte und Deformationen erzeugen oder auch Vorgänge aus der Realität simulieren und beliebig oft wiederholen kann.

        Demonstration, Experiment, Technik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Materialforschung /Materialtechnik, Mechanik

        02 | Haus der Mechanik der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 00.00 Uhr; Demonstration | Experiment

        Die mechanische Modellsammlung des Instituts für die Ausbildung von Studierenden steht für Sie zum Selbstexperiment bereit. Prüfen Sie Ihre Geschicklichkeit und Ihr mechanisches Verständnis.

        Demonstration, Experiment, Technik, Ingenieurwissenschaften

        02 | Haus der Mechanik der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Experiment

        Wie verhindert man eine Resonanzkatastrophe? Warum dürfen Menschen nicht im Gleichschritt über eine Brücke laufen? Wir erklären, wie man unerwünschte Schwingungen in den Griff bekommt, und stellen faszinierende Schwingungsprobleme vor.

        Institut für Mechanik

        Mitmachexperiment, Experiment, Technik, Akustik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Mechanik

        02 | Haus der Mechanik der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: Raum M 008/009

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Experiment

        Wir zeigen Ihnen anhand von Modellversuchen neuartige Messverfahren für Reibung und Verschleiß. Außerdem erfahren Sie bei uns, wie man Reibung durch Oszillation aktiv beeinflussen kann. Das Fachgebiet Systemdynamik und Reibungsphysik ist deutschlandweit der einzige Lehrstuhl, der sich schwerpunktmäßig mit der Physik der Reibungsprozesse befasst.

        Institut für Mechanik

        Mitmachexperiment, Experiment, Technik, Akustik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Materialforschung /Materialtechnik, Mechanik

        02 | Haus der Mechanik der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: Raum M 008/009

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Bauteile und komplette Maschinen werden mit sogenannten FEM-Programmen und MKS-Software sehr erfolgreich und detailliert simuliert. Für bestimmte Anwendungen, wie zum Beispiel Prozess-Simulationen oder die Regelung des Systemverhaltens, benötigt man das Systemverhalten in von uns als Echtzeit wahrgenommenen Reaktionszeiten.

        Institut für Mechanik

        Demonstration, Technik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Mechanik

        02 | Haus der Mechanik der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: Raum M 004

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • Wer sorgt für den sicheren Eisenbahnbetrieb, ...
        Informationen, Mitmachaktionen und vieles mehr
        ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Führung

        ... der Lokführer, die Fahrdienstleiter*in oder die Technik? Züge im Modell können die Antwort liefern. Wir zeigen Ihnen das Zusammenspiel von Mensch und Maschine im Eisenbahn-Betriebs- und Experimentierfeld. Wir machen Betrieb - unter realen Bedingungen und mit echter Stellwerkstechnik.

        Institut für Land- und Seeverkehr


      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Spiel  für Kinder unter 10 Jahren

        Hol Dir das Eisenbahnplaner*in-Zertifikat. Verbinde zwei Städte mit einer Holzeisenbahn und lass eine Regionalbahn, einen Güterzug und einen ICE fahren.

        Spiel, Technik, Bauingenieurwesen, Ingenieurwissenschaften, Verkehrsforschung

        03 | Haus der Eisenbahn der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Wettbewerb

        Warum fährt eine Eisenbahn auf Schienen? Was sind das für Zeichen und Lampen? Wer stellt wo die Weichen und Signale? Bei unserem Zugbildungsspiel könnt Ihr zeigen, wie gut Euer technisches Verständnis ist, und Euer Wissen im Eisenbahnquiz testen.

        Mitmachexperiment, Wettbewerb, Technik, Ingenieurwissenschaften

        03 | Haus der Eisenbahn der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 10 min (Wdh.: 23:00); Vortrag | Demonstration

        We begin with a safety presentation, before exploring the lab together and discovering how signal boxes operate and safety is guaranteed on German railways. Become a train engineer and drive your own S-Bahn. Remember: you must make all stops, be on time and always observe the railway signals.

        Vortrag, Demonstration, Technik, Fahrzeugtechnik, Verkehrsforschung

        03 | Haus der Eisenbahn der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.40 Uhr; Vortrag

        Es werden zentrale Aspekte des Verkehrssystems Bahn erläutert und das Eisenbahn-Betriebs- und Experimentierfeld vorgestellt. Der Vortrag dient als Vorbereitung für die darauffolgende Besichtigung.

        Vortrag, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften

        03 | Haus der Eisenbahn der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.40 Uhr; Vortrag | Demonstration

        Verfolgen Sie den Eisenbahnbetrieb direkt am Betriebsfeld! Das Team des Experimentierfeldes erläutert, was gerade passiert. Es zeigt im Modell aktuelle Forschungsansätze. Ein vorheriger Besuch des Einführungsvortrags vor dem Haus wird empfohlen.

        Vortrag, Demonstration, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften

        03 | Haus der Eisenbahn der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin

      • von: 17.00 bis 23.40 Uhr alle 10 min, Dauer: 10 min; Demonstration

        Besuchen Sie unseren „Kommandostand“. Von dort aus werden die jüngeren Netzteile des Betriebsfeldes gesteuert, ganz wie bei der großen Bahn - am besten im Anschluss an „Eisenbahnbetrieb live".

        Demonstration, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften

        03 | Haus der Eisenbahn der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Führung

        Wo sitzt eigentlich das Herz einer Weiche? Wie bleibt ein Formsignal in Form? Was passiert am Bahnübergang bei Stromausfall? Die Außenanlage mit Weichen, Bahnübergang und Signalgarten bietet Eisenbahntechnik zum Anfassen.

        Hinweis: Findet nur bei guter Witterung statt

        Mitmachexperiment, Führung, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften

        03 | Haus der Eisenbahn der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: neben dem Gebäude

      • ab 17.00 Uhr Vortrag | Mitmachexperiment

        Ein Kindheitstraum wird wahr: Im Fahrsimulator des Fachgebiets Schienenfahrwege und Bahnbetrieb steuern Sie einen Zug der Baureihe 442 über die Berliner Stadtbahn.

        Vortrag, Mitmachexperiment, Technik, Fahrzeugtechnik

        03 | Haus der Eisenbahn der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • von 17.00 bis 21.00 Uhr; Mitmachexperiment | Führung

        Logistik ist der Puls, der die Güter im internationalen Warenverkehr fließen lässt. Der Besuch unseres Integrierten Logistiklabors gewährt Einblicke in innerbetriebliche Transporte, Lagerung und Kommissionierung. Moderne Anlagen und Technologien zeigen Arbeitsweisen der Praxis und vermitteln Informationen über das spannende Feld der Logistik.

        Institut für Technologie und Management

        Hinweis: Geeignet für Kinder ab 10 Jahren

        Mitmachexperiment, Führung, Technik, Ingenieurwissenschaften, Logistik, Verkehrsforschung, Wirtschaftswissenschaften

        04 | Haus der Logistik der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: SE-RH, Integriertes Logistiklabor

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Demonstration

        Blitzsauber vor aller Augen: Wir zeigen eine gläserne Waschmaschine im Originalmaßstab. Schleudern Sie mit!

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

        Ausstellung, Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Mechanik, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften, Wasserwirtschaft

        05 | Haus des Wassers der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: Halle K

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Infostand

        Wie beeinflusst starker Regen die Funktionsfähigkeit von Windenergieanlagen? Wir zeigen es!

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

        Demonstration, Infostand, Naturwissenschaften, Technik, Energietechnik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften

        05 | Haus des Wassers der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: Halle K, Außenbereich

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Experiment

        Windenergie im Kleinformat: Wie wird aus Wind Strom, und welche Rolle spielt dabei die Form der Blätter? Wir demonstrieren dies an einem Tischwindkanal.

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

        Demonstration, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Elektrotechnik, Energietechnik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Pädagogik

        05 | Haus des Wassers der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: Halle K

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Demonstration

        Eine zuverlässige Entwässerung garantieren - vor dieser Aufgabe stehen Konzepte für urbane Regen- und Abwasserbewirtschaftung. Die Herausforderungen resultieren aus den Folgen des Klimawandels und neuartigen Stoffen im Abwasser. Bei uns erhalten Sie Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte und innovative technische Lösungen.

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

        Ausstellung, Demonstration, Technik, Technik, Energietechnik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften, Wasserwirtschaft

        05 | Haus des Wassers der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: Halle K

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment

        Warum wird die Wäsche sauber? Kann man auf dem Wasser gehen? Auf solche und andere Fragen findest Du bei uns eine Antwort. Außerdem kannst Du kleine Kunstwerke zum Mitnehmen gestalten und interessante Experimente zu Wasser- und Luftströmungen durchführen.

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

        Mitmachexperiment, Technik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Physik, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften, Wasserwirtschaft

        05 | Haus des Wassers der TUB | Technische Universität Berlin
        Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
        10623 Berlin
        Raum: Raum K 004

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 15 min; Demonstration | Führung

        40 Jahre ZELMI! An unserem neuesten Rasterelektronenmikroskop, erworben im vergangenen Jahr, zeigen wir Ihnen die Fortschritte bei den Analysemöglichkeiten und aktuelle Anwendungen an nicht leitfähigen Radiolarien und extrem strahlungsempfindlichen Nanobestandteilen moderner Baustoffe.

        ZE Elektronenmikroskopie (ZELMI)

        Demonstration, Führung, Naturwissenschaften, Technik, Nanotechnologie

        06 | Haus der Elektronenmikroskopie der TUB | Technische Universität Berlin
        Zugang über Fasanenstraße, nahe Müller-Breslau-Straße
        10623 Berlin
        Raum: Gebäude KWT-A, Raum 107

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 10 min; Demonstration | Führung

        40 Jahre ZELMI! An unserem ältesten Rasterelektronenmikroskop aus der Anfangszeit zeigen wir Ihnen die frühen, aber noch heute angewendeten Analysemöglichkeiten anhand von goldbeschichteten Asbestfasern und Radiolarien.

        ZE Elektronenmikroskopie (ZELMI)

        Demonstration, Führung, Naturwissenschaften, Technik, Nanotechnologie

        06 | Haus der Elektronenmikroskopie der TUB | Technische Universität Berlin
        Zugang über Fasanenstraße, nahe Müller-Breslau-Straße
        10623 Berlin
        Raum: Gebäude KWT-A, Raum 107

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 15 min; Demonstration | Führung

        40 Jahre ZELMI! Elemente mit höchster Nachweisempfindlichkeit und Ortsauflösung entdecken? Wir zeigen Ihnen anhand von Gegenständen aus dem Alltag, wie die Elektronenstrahl-Mikrosonde das schafft.

        ZE Elektronenmikroskopie (ZELMI)

        Demonstration, Führung, Naturwissenschaften, Technik, Biomedizin, Materialforschung /Materialtechnik, Physik

        06 | Haus der Elektronenmikroskopie der TUB | Technische Universität Berlin
        Zugang über Fasanenstraße, nahe Müller-Breslau-Straße
        10623 Berlin
        Raum: Gebäude KWT-A, Raum 107

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 15 min, Dauer: 10 min; Mitmachexperiment | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        40 Jahre ZELMI! Mit dem Lichtmikroskop verborgenen Gestalten und Kreaturen auf der Spur. Erstelle Deine eigenen originellen Abbildungen bei hoher Vergrößerung!

        ZE Elektronenmikroskopie (ZELMI)

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Fotografie, Materialforschung /Materialtechnik, Optik /Optische Systeme, Physik

        06 | Haus der Elektronenmikroskopie der TUB | Technische Universität Berlin
        Zugang über Fasanenstraße, nahe Müller-Breslau-Straße
        10623 Berlin
        Raum: Gebäude KWT-A, Raum 107

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Experiment

        Wir lassen mit dem "Rubens'schen Rohr" Flammen nach Musik tanzen und machen so akustische Wellen und ihre Resonanz sichtbar. Das Rohr hat kleine Löcher, in denen viele kleine Flammen brennen können. Wir installieren einen Lautsprecher am Ende des Rohrs und beschallen die Flammen mit Musik.

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

        Mitmachexperiment, Experiment, Technik, Akustik, Ingenieurwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik, Physik

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin
        Raum: Raum HF 010

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Experiment

        Mit Hilfe von Hochspannung wird die Luft zwischen zwei Elektroden so weit aufgeladen, bis sie anfängt zu leuchten. Durch gezielte Manipulation des so entstandenen Plasmas lassen sich, ähnlich wie bei einem Lautsprecher, nicht nur einzelne Töne erzeugen. Erleben Sie, wie durch kurze Lichtblitze ganze Musikstücke wiedergegeben werden.

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

        Demonstration, Experiment, Technik, Akustik, Ingenieurwissenschaften

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin
        Raum: Energielabor

      • von: 17.00 bis 0.00 Uhr alle 15 min, Dauer: 15 min; Demonstration | Experiment

        Hier sind große Kräfte am Werk! Instabilitäten in der Brennkammer einer Turbine können Maschinen mit einer Masse von über 400 Tonnen in Schwingung bringen. An unserem Prüfstand untersuchen wir eine ähnliche Brennkammer und machen ihren Betrieb für Sie akustisch instabil. Erleben Sie die Vibrationen am eigenen Leib!

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

        Demonstration, Experiment, Technik, Akustik, Ingenieurwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik, Physik

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin
        Raum: Energielabor

      • Magic in the air
        Experimente mit "Luft"
        von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Forscher*innen von morgen, aufgepasst! Hier könnt Ihr zeigen, was Ihr jetzt schon draufhabt. An unseren sieben Stationen lernt Ihr unter anderem, wie man Bälle schweben lässt und eine Luftballonrakete baut. Und am Ende winkt das Kinderdiplom in Strömungstechnik und -akustik. Wir freuen uns auf Euch!

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik


      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften, Physik

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften, Physik

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften, Physik

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften, Physik

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Mitmachexperiment, Spiel, Technik, Ingenieurwissenschaften, Physik

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 30 min; Mitmachexperiment | Demonstration

        Ab welcher Windgeschwindigkeit spricht man von einem Hurrikan? Erleben Sie bei uns einen künstlichen Hurrikan. Ausgewählte Waghalsige können in unserem Windkanal zeigen, wie gut sie dem Sturme trotzen.

        Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Ingenieurwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik, Physik

        07 | Haus des Windes der TUB | Technische Universität Berlin
        Müller-Breslau-Straße 8
        10623 Berlin
        Raum: Raum HF 010

    • Anreise: S3, S5, S7, S9, U2, U9, BusM45, BusM46, BusM49, Bus100, Bus109, Bus110, Bus200, Bus204, Bus245, Bus249, BusX9, Bus X10, BusX34
      Haltestelle: S+U Zoologischer Garten.
      • ab 22.00 Uhr Aufführung | Wettbewerb

        Der vierte Poetry Slam zur Langen Nacht. In den Battles: Studierende sowie Alumni der Berliner und Brandenburger Hochschulen. Was Sie erwartet: A-cappella-Rap, Spoken Word, Lesung, Storytelling oder Singer-Songwriter - selbst geschrieben und fünf Minuten lang. Auch mit Late-Night-Ticket.

        Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK Berlin

        Aufführung, Wettbewerb, Kunst und Kultur

        08 | Universitätsbibliothek der TUB im VOLKSWAGEN-Haus | Technische Universität Berlin
        Fasanenstraße 88
        10587 Berlin
        Raum: Ausstellungsforum

      • Beginn: 17.45 Uhr, Dauer: 40 min; Aufführung

        Die Theater Performance Babel ist ein Projekt des internationalen Ensembles Almost Human in Zusammenarbeit mit Studierenden der University of Maryland, College Park. Basierend auf einer Erzählung des Schriftstellers Jorge Luis Borges untersucht die Produktion das Verhältnis zwischen Institution, Wissen, Sprache und Mythologie: wo kommen diese Begriffe her, was bedeuten sie uns heute und wo könnten sie uns hinführen?

        Aufführung, Kunst und Kultur, Literaturwissenschaften, Theaterwissenschaften

        08 | Universitätsbibliothek der TUB im VOLKSWAGEN-Haus | Technische Universität Berlin
        Fasanenstraße 88
        10587 Berlin

      • Beginn: 18.30 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 20:00); Live-Musik

        Die Big Band des musikpädagogischen Instituts der Universität der Künste spielt zum Auftakt und zwischendurch. Unter der Leitung von Maximilian Bahr swingen und jazzen Studierende musikalischer Studiengänge im hinteren Lichthof des Bibliotheksgebäudes.

        Universitätsbibliothek

        Live-Musik, Kunst und Kultur, Musikwissenschaften

        08 | Universitätsbibliothek der TUB im VOLKSWAGEN-Haus | Technische Universität Berlin
        Fasanenstraße 88
        10587 Berlin
        Raum: Ausstellungsforum

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung

        Unbekanntes, Geheimnisvolles, Amüsantes entdeckte Christina Giakoumelou mit ihrer Kamera in zwölf Satellitenbibliotheken der TU und UdK Berlin. Ihre fotografischen Eindrücke aus den verschiedenen Bibliotheken auf und um den Campus Charlottenburg werden auf Leinwände projiziert.

        Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK Berlin

        Ausstellung, Kunst und Kultur, Architektur, Fotografie

        08 | Universitätsbibliothek der TUB im VOLKSWAGEN-Haus | Technische Universität Berlin
        Fasanenstraße 88
        10587 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 18:30); Führung

        Bei dieser außergewöhnlichen Tour entführen wir Sie an die Orte, die Ihnen sonst verschlossen bleiben. Schauen Sie hinter die Kulissen einer großen Universitätsbibliothek und lassen Sie sich überraschen!

        Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK Berlin

        Führung, Mensch und Gesellschaft, Technik, Architektur, Bibliothekswissenschaften

        08 | Universitätsbibliothek der TUB im VOLKSWAGEN-Haus | Technische Universität Berlin
        Fasanenstraße 88
        10587 Berlin
        Raum: Treffpunkt Foyer

      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 20:20); Sciencetainment | Vortrag

        Ab auf die große Bühne: Lernen Sie Projekte aus den Bereichen Kunst und Design, Wissenschaft und Technik der TU Berlin und der UdK Berlin in aller Kürze kennen. Die Vortragenden präsentieren ihre wissenschaftlichen oder künstlerischen Arbeiten in 20 Bildern à 20 Sekunden - das sind genau 6 Minuten und 40 Sekunden pro Vortrag.

        Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK Berlin

        Sciencetainment, Vortrag, Mensch und Gesellschaft, Technik

        08 | Universitätsbibliothek der TUB im VOLKSWAGEN-Haus | Technische Universität Berlin
        Fasanenstraße 88
        10587 Berlin
        Raum: Ausstellungsforum

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 120 min; Führung

        Der Fotospaziergang lädt Sie ein, die eindrucksvollsten Orte und architektonischen Besonderheiten der Bibliothek kennenzulernen und bei Instagram mit der Welt zu teilen. Sie sehen Dinge, die anderen verborgen bleiben.

        Universitätsbibliothek

        Hinweis: Weitere Informationen zum Ablauf, zur Route und zu den Hashtags erhalten Sie nach Anmeldung unter socialmedia@ub.tu-berlin.de.

        Führung, Kunst und Kultur, Architektur, Fotografie

        08 | Universitätsbibliothek der TUB im VOLKSWAGEN-Haus | Technische Universität Berlin
        Fasanenstraße 88
        10587 Berlin
        Raum: Treffpunkt Haupteingang

    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • von: 17.00 bis 23.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 15 min; Experiment | Führung

        In seiner Studienarbeit von 1931 hatte Ernst Ruska an der Technischen Hochschule Berlin den Grundstein für die Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) gelegt. Wiederholen Sie sein bahnbrechendes Experiment zur zweistufigen Abbildung an einem funktionierenden Selbstbau-TEM, das dem knapp 90 Jahre alten Vorgänger nachempfunden ist.

        Institut für Optik und Atomare Physik

        Experiment, Führung, Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften, Optik /Optische Systeme, Physik, Wissenschaftsgeschichte

        10 | Haus der Physik der TUB, Ernst-Ruska-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum ER 280, Treffpunkt am Elektronenmikroskop im Foyer

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        In optischen Geräten wird der magnetische Stellantrieb angewendet, um Spiegel, Blenden und Linsen einzustellen. Allein durch die Veränderung des Magnetspulenstroms lässt sich die Position des Zugankers aber nicht steuern. Wenn wir jedoch einen Regler dazwischenschalten, kann man sie präzise einstellen. Versuche es!

        Institut für Verfahrenstechnik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Elektrotechnik, Mikroelektronik, Robotik

        10 | Haus der Physik der TUB, Ernst-Ruska-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum ER 110

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment

        Wenn eine warme Hand eine Metallplatte über sogenannten Peltier-Elementen berührt, kann die Körperwärme eine LED zum Leuchten bringen. Die Metallplatte muss kalt genug sein, damit es eine Temperaturdifferenz zur Hand gibt. Dieser Effekt beruht auf den Gesetzen der Thermoelektrizität und ist auch umkehrbar.

        Institut für Verfahrenstechnik

        Mitmachexperiment, Naturwissenschaften, Technik, Elektrotechnik, Physik

        10 | Haus der Physik der TUB, Ernst-Ruska-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum ER 110

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Wir öffnen die Türen der physikalischen Grundpraktika und gewähren Einblicke in interessante Experimente aus Bereichen der Physik wie z. B. Magnetismus, Mechanik, Elektrizität, Optik und Atomphysik. Der Aha-Effekt und der wissenschaftliche Hintergrund dazu - unsere Praktikums-Mitarbeiter*innen erklären alles.

        Institut für Optik und Atomare Physik

        Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Elektrotechnik, Mechanik, Optik /Optische Systeme, Physik

        10 | Haus der Physik der TUB, Ernst-Ruska-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum ER 150

      • von: 18.00 bis 23.00 Uhr alle 30 min, Dauer: 15 min; Demonstration | Experiment

        Viele Stoffe wie Antibiotika oder Zitronensäure werden mikrobiell in Bioreaktoren hergestellt. Diese verfügen unter anderem über ein Belüftungssystem. In diesem Experiment wird mit Hilfe von Sonden gezeigt, wie sich die gelöste Luft verändert, sobald Hefen hinzugegeben werden und zu wachsen beginnen.

        Institut für Verfahrenstechnik

        Demonstration, Experiment, Technik, Biotechnologie

        10 | Haus der Physik der TUB, Ernst-Ruska-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum ER 005

    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • von 17.00 bis 00.00 Uhr; Führung | Spiel

        Beobachten Sie mit dem Übungsteleskop den Berliner Nachthimmel! Lassen Sie sich in den Bann der Sterne ziehen – vorausgesetzt, der Himmel ist klar. Erleben Sie astronomische Objekte in 3D. Informieren Sie sich in unseren Vorträgen über unsere aktuellen Forschungsgebiete!

        Zentrum für Astronomie und Astrophysik


      • ab 17.00 Uhr Spiel | Wettbewerb

        Testen Sie Ihr Wissen über das Universum und gewinnen Sie Karten für die Kuppelführung!

        Spiel, Wettbewerb, Naturwissenschaften, Astronomie, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Freifläche im 2.OG, gegenüber von Raum EW 201

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung

        Wir zeigen 3D-Anaglyphenbilder bekannter astronomischer Objekte. 3D-Brillen werden auf Leihbasis vor Ort gestellt.

        Ausstellung, Naturwissenschaften, Astronomie

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin

      • von: 21.30 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 30 min; Führung

        Die Kuppelbesichtigung ist nur in kleinen Gruppen möglich. Gewinnen Sie den Eintritt beim Astro-Quiz!

        Hinweis: Nicht barrierefrei!

        Führung, Naturwissenschaften, Astronomie, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Treffpunkt: Foyer im Erdgeschoss des EW-Gebäudes

      • von 19.00 bis 20.00 Uhr; Vortrag

        Seit den 1990er-Jahren hat man mehr als 3000 Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Dr. Mareike Godolt erklärt, wie man diese findet, woraus sie bestehen, ob einige tatsächlich erdähnlich sind und mit welchen Weltraummissionen man weitere spannende Welten erforschen kann.

        Zentrum für Astronomie und Astrophysik

        Vortrag, Naturwissenschaften, Technik, Astronomie, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum EW 201

      • von 18.00 bis 19.00 Uhr; Vortrag

        Das Fusionsexperiment Wendelstein 7-X in Greifswald ist erfolgreich in Betrieb gegangen. Mit einem speziell geformten Magnetfeldkäfig und einer Hochleistungs-Mikrowellenheizung sollen Plasmen mit Temperaturen über zehn Millionen Grad bis zu 30 Minuten aufrechterhalten werden. Erleben Sie eine Reise ins Innere der Sonne mit Prof. Dr. Robert Wolf.

        Zentrum für Astronomie und Astrophysik

        Vortrag, Naturwissenschaften, Technik, Astronomie, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum EW 201

      • von 21.00 bis 22.00 Uhr; Vortrag

        Die spektakulären Tode massereicher Sterne, sogenannte Supernovae, kann man nicht nur am Himmel beobachten. Tauchen Sie mit Dr. Jenny Feige hinab zum Meeresgrund, denn in der Tiefsee gibt es Kosmisches zu entdecken.

        Zentrum für Astronomie und Astrophysik

        Vortrag, Naturwissenschaften, Technik, Astronomie, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum EW 201

      • von 22.00 bis 23.00 Uhr; Vortrag

        Kann es Leben auf dem Mars geben? Der Marsboden ist ähnlich trocken und lebensfeindlich wie die Atacamawüste in Chile. Dr. Alessandro Airo führt Sie in die trockenste Region der Erde und erklärt, wie dort das Leben unter Extrembedingungen existieren kann.

        Zentrum für Astronomie und Astrophysik

        Vortrag, Naturwissenschaften, Technik, Astronomie, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum EW 201

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Führung

        Das BLiX öffnet seine Türen: Wir führen Sie durch unsere Röntgenanalytiklabore. Ist das wirklich Gold? Wir analysieren Ihre mitgebrachten Gegenstände. Stellen Sie Ihre detektivischen Fähigkeiten unter Beweis und lösen Sie Wilhelm Conrad Röntgens letztes Rätsel.

        Institut für Optik und Atomare Physik


      • von: 17.00 bis 23.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 15 min; Führung

        Hinweis: Maximal 16 Personen pro Führung! 16 participants maximum

        Führung, Naturwissenschaften, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 10 min; Spiel

        Lösen Sie Wilhelm Conrad Röntgens letztes Rätsel.

        Hinweis: Maximal 8 Personen!

        Spiel, Naturwissenschaften, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.30 Uhr; Mitmachexperiment | Experiment

        Bei uns seht Ihr explodierende Blüten, leuchtendes Chaos, lebendige Flüssigkeiten – alles zum Anfassen und Mitmachen. Unsere Studierenden erkunden mit Euch die Welt der Physik.

        Institut für Optik und Atomare Physik

        Mitmachexperiment, Experiment, Mensch und Gesellschaft, Naturwissenschaften, Akustik, Mechanik, Optik /Optische Systeme, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum EW 238-247

      • von: 17.00 bis 21.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 30 min; Demonstration | Experiment

        Flüssig-Stickstoff ermöglicht dank seiner Temperatur von etwa minus 200 Grad Celsius vielfältige Spielereien. Einige schmecken sogar besonders gut: Mit flüssigem Stickstoff hergestellte Eiscreme ist traumhaft locker und zart. Probiert mal!

        Institut für Optik und Atomare Physik

        Demonstration, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: 3. OG

      • von: 17.00 bis 23.00 Uhr alle 30 min, Dauer: 45 min; Mitmachexperiment | Führung

        Die Effizienz weißer Leuchtdioden (LEDs) übertrifft die herkömmlicher Lichtquellen bei weitem. Wir erklären die Funktionsprinzipien und folgen der LED-Herstellung vom Wachstum der Halbleiter-Nanostrukturen bis zum fertigen LED-Chip.

        Institut für Festkörperphysik

        Hinweis: Geeignet für Kinder ab 10 Jahren

        Mitmachexperiment, Führung, Naturwissenschaften, Technik, Elektrotechnik, Ingenieurwissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik, Mikroelektronik, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Treffpunkt im Foyer

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 30 min; Demonstration | Experiment

        Wir entführen Sie mit dem Rastertunnelmikroskop in die Nanowelt und zeigen Ihnen in einem Experiment, wie wir Atome „sichtbar“ machen.

        Institut für Festkörperphysik

        Demonstration, Experiment, Naturwissenschaften, Technik, Materialforschung /Materialtechnik, Nanotechnologie, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum EW 412

      • von: 17.30 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 10 min; Mitmachexperiment | Demonstration

        Ein Ball schwebt im Luftstrom eines Haarföhns - ein bekannter Versuch. Sechs computergesteuerte Gebläse halten Bälle in der Schwebe. Der Vorführraum ist dunkel und mit Schwarzlicht ausgeleuchtet. Die fluoreszierenden Bälle tanzen auf und ab - lasst die Bälle tanzen!

        Institut für Festkörperphysik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Technik, Akustik, Optik /Optische Systeme, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 30 min (Wdh.: 18:00); Vortrag | Demonstration

        In Zeiten des digitalen Datenklaus und diverser Überwachungsskandale zeigen wir Ihnen den Weg zur ultrasicheren Datenübertragung mittels Quantenkryptografie. Wir stellen Ihnen unser Experiment vor, bei dem winzige Halbleiter-Nanostrukturen einzelne Lichtquanten aussenden, die digitale Informationen sicher übertragen können.

        Institut für Festkörperphysik

        Hinweis: Geeignet für Kinder ab 10 Jahren

        Vortrag, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Nanotechnologie, Optik /Optische Systeme, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum EW 273

      • von 17.00 bis 18.00 Uhr; Vortrag

        Welche Fläche ist nötig, um den Benzinbedarf unserer Autos durch Biokraftstoff zu decken? Wie viel Hektar Solarzellen müssen wir installieren, um das Land mit Strom zu versorgen? Mit etwas Wissen aus der Physik und den vier Grundrechenarten lassen sich solche gesellschaftlich sensiblen Fragen ganz einfach empirisch lösen. In diesem Vortrag von Dr. Philipp Strasberg geht es darum, mittels einfachster Rechnungen etwas mehr Objektivität in eine Debatte zu bringen, die leider oft von nicht nachvollziehbaren Zahlen begleitet wird. Die Ergebnisse werden diskutiert und sollen zum Nachdenken anregen.

        Institut für Theoretische Physik

        Vortrag, Mensch und Gesellschaft, Naturwissenschaften, Energietechnik, Physik, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Raum EW 202

      • von: 18.00 bis 23.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 30 min; Vortrag | Demonstration

        Die meisten Strukturen, die uns in der Natur begegnen, sind das Ergebnis von Selbstorganisationsprozessen. Diese These wird anschaulich und allgemein verständlich mit Beispielen aus Physik, Biologie, Medizin und Chemie illustriert.

        Institut für Theoretische Physik

        Hinweis: Maximal 10 Personen. Geeignet für Kinder ab 10 Jahren

        Vortrag, Demonstration, Naturwissenschaften, Biologie, Chemie, Physik

        11 | Haus der Physik der TUB, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude | Technische Universität Berlin
        Hardenbergstraße 36
        10623 Berlin
        Raum: Treffpunkt vor Raum EW 047/048

    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Ausstellung | Infostand

        Wir befassen uns mit urbanen und ruralen multifunktionalen Landschaften weltweit. Wir erstellen Konzepte und forschen an innovativen Strategien für nachhaltige, biodiverse, gesunde und produktive Landschaften. Wie beeinflusst unser Papier- und Fleischkonsum die uruguayische Landschaft? Wie können wir die Vorteile von Wohnumfeldgrün für die Gesundheit von Mensch und Ökosystem verbessern? Was ist eine essbare Stadt?

        Institut für Ökologie


      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Workshop | Infostand

        Die essbare Stadt zum Mitnehmen! Urbane Landwirtschaft und Biodiversität für zu Hause? Wir machen es möglich! Das durch die EU geförderte Projekt EdiCitNet forscht im internationalen Zusammenhang zur essbaren Stadt. Wir stellen Initiativen und Pioniere vor. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, selbst beim Pflanzen aktiv zu werden!

        Workshop, Infostand, Mensch und Gesellschaft, Naturwissenschaften, Gartenbau, Landwirtschaft, Ökologie, Sozialwissenschaft, Städteplanung

        12 | Haus der Kristalle der TUB | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 1
        10587 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Entdecke die Geheimnisse des Untergrunds! Wir schauen gemeinsam unter die Erdoberfläche, in das Innere von Bauwerken und machen Unsichtbares sichtbar. Mit Schatzsuche!

        Institut für Angewandte Geowissenschaften

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Geowissenschaften, Physik, Umwelttechnik/Umweltwissenschaften

        12 | Haus der Kristalle der TUB | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 1
        10587 Berlin
        Raum: Foyer

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 15 min, Dauer: 15 min; Führung

        Wenige Meter vom Ernst-Reuter-Platz entfernt gibt es im Keller der TU Berlin einen Lehrstollen. Die 40 Meter lange „Strecke“ mit Grubenbahn, Messgeräten und Presslufthämmern kann besichtigt werden. Hier erhalten Sie Informationen zur Erkundung und Nutzung von Georessourcen an Beispielen aus den Fachgebieten der Angewandten Geowissenschaften.

        Institut für Angewandte Geowissenschaften

        Hinweis: Geeignet für Kinder ab 10 Jahren. Treffpunkt für die Führungen: Foyer

        Führung, Naturwissenschaften, Technik, Geowissenschaften

        12 | Haus der Kristalle der TUB | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 1
        10587 Berlin
        Raum: Treffpunkt: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Demonstration

        Sie haben eine Mineraliensammlung geerbt oder im Urlaub einen interessanten Stein gefunden und wollen Ihre Stücke begutachten lassen? Wir bestimmen Ihr Mineral oder Gestein mit Härteskala, Lupe und Binokular. In der Mineralogischen Sammlung bekommen Sie Antworten auf Ihre Fragen und können Mineralien in Museumsqualität bewundern.

        Institut für Angewandte Geowissenschaften

        Ausstellung, Demonstration, Naturwissenschaften, Geowissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik

        12 | Haus der Kristalle der TUB | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 1
        10587 Berlin
        Raum: Raum BH 609

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung

        Die Mineralogische Sammlung der TU Berlin gehört zu den fünf größten und bedeutendsten in Deutschland. Sie ist seit 1781 ein unverzichtbares und weltweit genutztes Archiv der Rohstoff-Forschung. Die Schauvitrinen zeigen attraktive Kristallstufen aus aller Welt, Mineralsystematik nach Strunz, Gesteine und andere Besonderheiten.

        Institut für Angewandte Geowissenschaften

        Ausstellung, Naturwissenschaften, Geowissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik

        12 | Haus der Kristalle der TUB | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 1
        10587 Berlin
        Raum: Raum BH 609

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Demonstration

        Sie haben einen Edelstein geerbt und wollten schon immer wissen, worum es sich dabei handelt? Wir prüfen Ihren Stein zerstörungsfrei mit Hilfe kristalloptischer Methoden wie Refraktometer, Polariskop und Edelsteinmikroskop. In der Mineralogischen Schausammlung erhalten Sie fachliche Informationen.

        Institut für Angewandte Geowissenschaften

        Ausstellung, Demonstration, Naturwissenschaften, Naturwissenschaften, Geowissenschaften, Materialforschung /Materialtechnik, Optik /Optische Systeme

        12 | Haus der Kristalle der TUB | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 1
        10587 Berlin
        Raum: Raum BH 609

    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Von der Straße des 17. Juni bis zum Brandenburger Tor entsteht eine digitale Teststrecke für autonomes Fahren. Zur Langen Nacht der Wissenschaften stellen wir Ihnen die Teststrecke vor. Lernen Sie die vernetzte Route, die Cloud-Infrastruktur und das autonome Fahrzeug kennen.

        DAI-Labor

        Demonstration, Technik, Fahrzeugtechnik, Informatik, Verkehrsforschung

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Showroom

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Mittels der im Play Store verfügbaren App "Androlyzer" können Benutzer*innen sämtliche Apps eines Gerätes auf Datenschutzlücken hin analysieren lassen. Hierbei wird für eine beliebige App zunächst festgestellt, auf welche privaten Daten wie zum Beispiel Texteingaben oder GPS-Daten zugegriffen wird und ob diese Daten irgendwohin versendet werden.

        DAI-Labor

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Showroom

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Mit der innovativen Smart Home & Smart Building-Plattform werden Geräte aller Art im Smart Home eingebunden und sind mit innovativen Applikationen nutzbar. Die vom DAI-Labor entwickelte Plattform bietet ein systematisches Fundament mitsamt Middleware, Home-Control-Center als Benutzerschnittstelle sowie Assistenten und Anwendungen.

        DAI-Labor

        Demonstration, Technik, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Showroom

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Wir erstellen eine Augmented-Reality-Anwendung, indem wir verschiedene Basisdienste aus einer Bausteinbibliothek zu einem komplexen Prozess zusammensetzen. Als Beispiel präsentieren wir die Reparatur eines Staubsaugerroboters. Sie können mit dem Prozessmodell experimentieren und mittels Tablet nach Anleitung einfache Reparaturen vornehmen.

        DAI-Labor

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Showroom

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Gebäude und Quartiere entwickeln sich zunehmend zu intelligenten Microgrids und können so das Gesamtenergiesystem bei Bedarf entlasten und den Stromverbrauch ökologischer werden lassen. Am TEL-Gebäude hat das DAI-Labor einen Microgrid-Demonstrator und Testbed mit einer Solaranlage, stationärem Speicher und Ladesäulen für die E-Mobilität aufgebaut.

        DAI-Labor

        Demonstration, Technik, Energietechnik, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: EG (Parkplatz hinter dem Gebäude)

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Im Projekt PERLEN wird ein ganzheitliches IT-System zur persönlichen Lebensdokumentation und zur identitätsbezogenen Alltagserfassung von Menschen mit Demenz bzw. Demenz und Diabetes entwickelt.

        DAI-Labor

        Demonstration, Medizin und Gesundheit, Technik, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Showroom

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Das SkyBike zeigt, wie Sportgeräte - in diesem Fall ein Heimtrainer - genutzt werden können, um neben der Fitness auch virtuelle Spiele zu erleben. Bei voller Kontrolle über die Spielwelt können Gesundheitsziele gesetzt und verfolgt werden, welche sich unmittelbar auf die Spielerfahrung auswirken.

        DAI-Labor

        Demonstration, Medizin und Gesundheit, Technik, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Showroom

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Die Verwendung von Drohnen für zivile Aufgaben nimmt stetig zu. Wir zeigen aktuelle Forschungsinhalte aus den Bereichen Situationserkennung durch automatisierte Bildverarbeitung, Navigation im Übergang von GPS zu relativer lokaler Positionierung und Mapping-Systemen sowie die intelligente Kontrolle des Flugsystems.

        DAI-Labor

        Demonstration, Technik, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Showroom

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Ein Chatbot beantwortet Berliner Bürger*innen Fragen zu Verwaltungsangelegenheiten. In einem Dialog führt er durch die Dienstleistungsbeschreibungen und Behördeninformationen. Er gibt Ratschläge und Hinweise, und bei Unklarheiten stellt er Rückfragen. So wird ein persönlicher Kontakt simuliert.

        DAI-Labor

        Demonstration, Technik, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Showroom

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        RADAR durchsucht IT-Umgebungen (Netzwerke) nach Schwachstellen und generiert Vorschläge, wie die Sicherheit in der IT-Umgebung verbessert werden kann.

        DAI-Labor

        Demonstration, Technik, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Showroom

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Vital@Home unterstützt die Patient-Arzt-Kommunikation bei Parkinsonpatient*innen, die zu Hause leben. Durch ein integratives System aus Sensorik und Endnutzeranwendung wird ein objektives und kontinuierliches Bewegungsassessment realisiert. Die Daten werden für die Patient*innen aufbereitet, um ihnen ihre Therapietreue zu verdeutlichen.

        DAI-Labor

        Demonstration, Medizin und Gesundheit, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Showroom

      • ab 17.00 Uhr Vortrag | Demonstration

        Crowdee ist eine Crowd-Working-Plattform, auf der man per Smartphone Geld verdienen kann. Sie können kleine Aufgaben bearbeiten, meist in weniger als zehn Minuten, zum Beispiel einen Absatz übersetzen, einen Nutzertest ausführen, im Internet recherchieren oder einen kleinen Text schreiben. Kommen Sie vorbei, wir zeigen Ihnen, wie das geht!

        Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) / Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

        Vortrag, Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Technik, Informatik, Ingenieurwissenschaften

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 3.OG, Raum 306

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Wenn plötzlich während eines Telefonats starkes Rauschen, Echos oder blecherne Stimmen zu hören sind, spürt man solche Qualitätsstörungen oftmals am eigenen Körper. Erfahren Sie mehr über die Wahrnehmung von Sprachqualität und wie diese mit Hilfe physiologischer Messmethoden (z. B. durch Messung der Herzrate) erfasst werden kann.

        Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) / Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

        Demonstration, Technik, Biologie, Elektrotechnik, Ingenieurwissenschaften

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Raum Pinta

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Würden Sie gerne wissen, wie es sich anfühlt, in einer virtuellen Welt zu rudern? In unserem Exergaming-Projekt verbinden wir diese Sportaktivität mit virtueller Realität. Wir laden Sie zu einem beeindruckenden und atemberaubenden Rudererlebnis ein – ganz ohne nasse Füße.

        Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) / Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Ingenieurwissenschaften, Sportwissenschaft

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 20. OG, Raum Auditorium 3

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        TU Walking ist eine Webanwendung, die ohne weitere Installation auf Ihrem Smartphone oder Tablet funktioniert. Der Service navigiert Sie zuverlässig durch die verwinkelten Gänge der TU Berlin und lässt Sie leicht alle Räume finden. Kommen Sie zu uns und benutzen Sie TU Walking, um zu den anderen interessanten Lange-Nacht-Projekten zu finden.

        Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) / Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

        Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Technik, Ingenieurwissenschaften

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 3. OG, Raum 309

      • ab 17.00 Uhr Vortrag | Demonstration

        Mobile Geräte erobern mehr und mehr auch den Gesundheitsbereich. Unsere Forschung interessiert sich besonders für die Möglichkeit einer spielerischen Ergänzung. Kommen Sie vorbei und probieren Sie Apps aus, die neue innovative Möglichkeiten für den Reha- und Pflegebereich bereithalten.

        Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) / Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik


      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 10 min (Wdh.: 20:00); Vortrag

        Die PflegeTab-App wird vom Pflegeheimpersonal zur aktivierenden Therapie bei Menschen mit Demenz eingesetzt. Spielerische und motivierende Elemente sorgen für ein abwechslungsreiches, individuell zugeschnittenes Angebot. Familienmitglieder erhalten Einblick in die Tagesform ihrer Verwandten und können mit ihnen über die App telefonieren.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Technik, Elektrotechnik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Medizintechnik, Psychologie

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 10 min (Wdh.: 21:00); Vortrag

        Im Projekt „DemTab“ sollen die Behandlung und Versorgung von Menschen mit Demenz untersucht werden. Unterstützung in der Kommunikation und eine Vernetzung der Pflegenden sollen dabei helfen, die ambulante Versorgung von Menschen mit Demenz nachhaltig zu verbessern.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Technik, Alternsforschung, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Medienwissenschaften, Medizintechnik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin

      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 10 min (Wdh.: 22:00); Vortrag

        Unsere innovative und motivierende App ermöglicht Menschen mit Aphasie adaptive Trainings auf dem mobilen Gerät. Die Assistenztechnologie von VoiceAdapt soll sich positiv auf das Selbstwertgefühl und die soziale Integration von Menschen mit Aphasie auswirken und somit zu einer höheren Lebensqualität führen.

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Technik, Elektrotechnik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Medienwissenschaften, Medizintechnik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Haben Sie schon einmal einen Text gelesen, der Ihnen unverständlich oder zu schwer war? Die Idee von Einfaches-wiki.de besteht darin, gegebene Texte mit Hilfe von unzähligen Freiwilligen in „Leichte Sprache“ zu übersetzen. Jeder kann Vereinfacher*in sein und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt helfen, Texte zu verstehen.

        Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) / Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

        Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Technik, Ingenieurwissenschaften

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 3. OG, Raum 309

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        Ist es möglich, allein anhand Ihres Interaktionsverhaltens zu schätzen, welche Hand Sie zur Bedienung Ihres Device benutzen oder wie alt Sie sind? Wir erfassen Ihre Interaktion und präsentieren Möglichkeiten, Rückschlüsse auf die Nutzerin oder den Nutzer zu ziehen oder die Interaktion an sie/ihn anzupassen. Probieren Sie es aus!

        Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) / Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

        Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Technik, Ingenieurwissenschaften

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 15. OG, Raum Calypso

      • ab 17.00 Uhr Demonstration

        The main research objective of the OurPuppet project is to show that a novel form of man-machine interaction can provide support to informal caregivers such as their worries and uncertainties about the wellbeing of their loved ones can be relieved. This is especially important during times of absence, i.e. when the caregivers are away from home.

        Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) / Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

        Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Technik, Ingenieurwissenschaften

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 3. OG, Raum 306

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Infostand

        Wie kann man den Widerspruch zwischen Big Data und Datenschutz lösen? In dem EU-geförderten Projekt SPECIAL wird eine Plattform entwickelt, die diese Frage beantworten soll.

        Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) / Institut für Telekommunikationssysteme

        Demonstration, Infostand, Mensch und Gesellschaft, Technik, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 20.OG, Auditorium

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Infostand

        Roboter, vernetzte Kühlschränke, intelligente Duschköpfe: Im Internet der Dinge müssen große Datenmengen mit geringer Verzögerung bearbeitet werden, aber wie? Wir präsentieren eine Demonstration aus dem Bereich des maschinellen Sehens, welche die Verarbeitung von Videodaten von mobilen Fabrikrobotern wiedergibt.

        Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) / Institut für Telekommunikationssysteme

        Demonstration, Infostand, Mensch und Gesellschaft, Technik, Informatik

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 20.OG, Auditorium

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Wissen Sie, was Sie jeden Tag mit Ihrem Smartphone machen? Wie lange benutzen Sie es? Welche Apps benutzen Sie am häufigsten? Unsere Android-App TYDR (Track Your Daily Routine) zeigt Ihnen genau das. Wir beschäftigen uns mit spannenden Forschungsfragen, wie etwa, ob Ihr Smartphone anhand von Nutzungsstatistiken Ihre Persönlichkeit vorhersagen kann.

        Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) / T-Labs Blockchain Group (TLBCG) / Service-centric Networking (SNET)

        Mitmachexperiment, Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Technik, Informatik, Psychologie

        13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
        Ernst-Reuter-Platz 7
        10587 Berlin
        Raum: 20.OG, Auditorium

    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • von 17.00 bis 22.00 Uhr; Ausstellung

        In dieser Ausstellung sind frühe Entwürfe von Ungers zu sehen, die seine theoretischen Positionen aus den 1960er-Jahren besonders deutlich zeigen: Modelle, Zeichnungen und Fotografien. Programmschriften, die zu dieser Zeit an der TU Berlin entstanden sind, belegen seinen enormen Einfluss auf die Architektur des letzten Viertels des 20. Jahrhunderts.

        Architekturmuseum

        Ausstellung, Kunst und Kultur, Architektur, Kunstgeschichte

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin
        Raum: Raum AK 176

      • von 18.00 bis 21.00 Uhr; Diskussion

        Nutzerfreundlichkeit der Technik ist in aller Munde. Wir als Senior Research Group wollen generationenübergreifend über Erfahrungen und Verbesserungen diskutieren. Denn Technik für alle zu entwickeln heißt auch, die ältere Generation einzubinden. In unserem World Café reden Sie mit, machen Vorschläge oder hinterlassen Ihre Gedanken.

        Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG)

        Diskussion, Mensch und Gesellschaft, Technik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Städteplanung

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 17.00 bis 20.00 Uhr; Film | Infostand

        MODSCAPES erforscht im internationalen Vergleich die modernen Landschaften des 20. Jahrhunderts, ein bisher weitestgehend unbeachtetes Kulturerbe der europäischen Moderne in ländlichen Räumen. Mittels Film und Postern präsentieren wir die deutsche Fallstudie, das südliche Oderbruch in Brandenburg.

        Institut für Architektur

        Film, Infostand, Mensch und Gesellschaft, Architektur, Geschichtswissenschaften, Landschaftsarchitektur, Landwirtschaft, Sozialwissenschaft

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Führung

        Bernhard Hermkes (1903-1995), Architekt, einflussreicher Lehrer an der Architekturfakultät und Erbauer des Architekturhochhauses am Ernst-Reuter-Platz, ist die zentrale Figur einer historisch-kritischen Ausstellung des Instituts für Architektur der TU Berlin. Die Ausstellung wurde im Rahmen der Geschichtswerkstatt von Studierenden erarbeitet.

        Institut für Architektur


      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Führung

        Anschließend führen die beteiligten Studierenden durch die Ausstellung und stehen für weitere Informationen zur Verfügung.

        Ausstellung, Führung, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Architektur

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Diskussion | Ausstellung

        This integration of the exhibition “Conflicts of an Urban Age” offers insights into the consequences of the fast growth and development of cities around the world and the Urban Lab’s work in Medellín (Columbia) with its focus on affordable housing in Moravia. The event will provide the opportunity to have a conversation with “experts” about the underlying factors of global urbanization. In co-operation with LSE Cities and Alfred Herrhausen Gesellschaft.

        Institut für Architektur

        Diskussion, Ausstellung, Mensch und Gesellschaft, Technik, Architektur, Städteplanung

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin
        Raum: Foyer Architekturgebäude/EG

      • Kulturen mit allen Sinnen erleben!
        Studien zu Wahrnehmung, Kommunikation und Kultur
        ab 17.00 Uhr Vortrag | Ausstellung

        Wie verhält man sich in fremden Kulturen? Was ist jiddische Kultur und welche Funktion hat Produktwerbung? Kultur ist ein zentraler Forschungsbereich der Arbeitsstelle für Semiotik. Wir stellen Studien zu Wahrnehmung, Kommunikation und Kultur vor.

        Institut für Sprache und Kommunikation


      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Führung

        Produktwerbung ist Teil unserer Kultur. In der Ausstellung erfahren Sie ihre psychologischen Funktionen.

        Ausstellung, Führung, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Design, Fotografie, Kommunikationswissenschaften, Psychologie

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin
        Raum: Treffpunkt: Foyer vor dem Raum A 60

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Live-Musik | Catering

        Exotische Köstlichkeiten (bei gutem Wetter draußen)

        Live-Musik, Catering, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Infostand

        Nehmen Sie an kulturvergleichenden Untersuchungen zur Duftwahrnehmung und zur kulturellen Identität teil.

        Mitmachexperiment, Infostand, Medizin und Gesundheit, Mensch und Gesellschaft, Ethnologie, Geowissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Kulturwissenschaften, Psychologie

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin

      • Beginn: 19.45 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag | Demonstration

        Erfahren Sie mehr über jiddische Kultur und Sprache.

        Vortrag, Demonstration, Medizin und Gesundheit, Mensch und Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Literaturwissenschaften, Sprachwissenschaften, Theologie

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin

      • Beginn: 21.00 Uhr, Dauer: 45 min; Vortrag

        Wie funktioniert Kultur und wie wandelt sie sich?

        Vortrag, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Afrikawissenschaft, Asienwissenschaften, Ethnologie, Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaft

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin

      • Beginn: 22.00 Uhr, Dauer: 30 min; Film

        Film mit Erklärungen

        Film, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaft

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin

      • ab 23.00 Uhr Film | Vortrag

        Indigene Kulturen in ihren Lebensräumen

        Film, Vortrag, Kunst und Kultur, Mensch und Gesellschaft, Afrikawissenschaft, Asienwissenschaften, Ethnologie, Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaft

        14 | Haus der Architektur der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 152
        10623 Berlin

    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • von: 17.30 bis 23.30 Uhr alle 60 min, Dauer: 15 min; Demonstration | Führung

        Die Vakuumplasmaspritzen-Anlage des Fachgebiets Füge- und Beschichtungstechnik bildet einen weiten Bereich der plasmabasierten, thermischen Beschichtungsprozesse ab. In stündlichen Vorführungen werden die Grundlagen der Plasmaerzeugung vermittelt und plasmabeeinflussende Parameter mit Hilfe der TF-VPS-Anlage demonstriert.

        Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb

        Demonstration, Führung, Technik, Ingenieurwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Materialforschung /Materialtechnik

        15 | Haus der Maschinen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 144
        10623 Berlin
        Raum: Versuchshalle

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 10 min; Demonstration | Führung

        Durch ein Umschmelzen im Elektronenstrahlprozess können die sehr guten Eigenschaften von thermisch gespritzten Schichten deutlich verbessert werden. Die Elektronenstrahltechnologie minimiert hierbei die thermische Beeinflussung des Grundwerkstoffes, verringert die Porosität und fördert die Anhaftung am Substrat.

        Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb

        Demonstration, Führung, Mensch und Gesellschaft, Technik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau

        15 | Haus der Maschinen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 144
        10623 Berlin
        Raum: Vesuchshalle

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Infostand

        Die Urbanisierung erfordert nachhaltige Stadtbegrünung. Das große Potenzial vertikaler Begrünungen mit ihren ökologischen, sozioökonomischen und gesundheitlichen Funktionen ist für die Bevölkerung jedoch noch nicht ausreichend nutzbar. Wir diskutieren mit Ihnen Gründe und Lösungen und zeigen, wie Roboter die aufwendige Pflege des Grüns übernehmen.

        Center for Innovation and Science on Building Greening


      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 15 min (Wdh.: 19:00;21:00); Vortrag | Demonstration

        Eine großes Hindernis für die flächendeckende Installation von Gebäudebegrünung ist die aufwendige manuelle Pflege. Wir stellen die Anforderungen sowie Konzepte und Prototypen für eine vollautomatische Bewirtschaftung der Pflanzen vor.

        Vortrag, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Botanik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Mechanik, Ökologie

        15 | Haus der Maschinen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 144
        10623 Berlin

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 15 min; Demonstration | Experiment

        Mobile Arbeitsmaschinen müssen häufig auf ganz unterschiedlichen Untergründen fahren: entweder sehr langsam über Felder und auf ausgefahrenen Wegen oder mit höheren Geschwindigkeiten auf asphaltierten Straßen. Erfahren Sie am eigenen Leib, welchen Schwingungen die Fahrer*innen in nicht sowie voll gefederten Fahrzeugen ausgesetzt sind.

        Institut für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik

        Hinweis: Geeignet für Kinder ab 10 Jahren

        Demonstration, Experiment, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften, Landwirtschaft, Maschinenbau

        15 | Haus der Maschinen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 144
        10623 Berlin
        Raum: Versuchshalle

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Experiment

        MINTgrün-Studierende haben aus Elektronik, Arduinos und Alltagsmaterialien Maschinen konstruiert, die mit ihrer Umgebung und den Menschen interagieren. An diesem Stand können Sie sie bewundern und ausprobieren!

        DAI-Labor

        Demonstration, Experiment, Technik, Ingenieurwissenschaften, Mikroelektronik, Robotik

        15 | Haus der Maschinen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 144
        10623 Berlin
        Raum: Versuchshalle

      • ab 17.00 Uhr Ausstellung | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Im Orientierungsstudium MINTgrün werden Ideen in die Tat umgesetzt. Alle sind eingeladen, ihre Vorschläge zu kleinen Maschinen, die die Welt verbessern, vorzustellen und umzusetzen. Mit Kreativität und Technik, Berechnungen und Improvisation.

        Institut für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik

        Ausstellung, Demonstration, Technik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau

        15 | Haus der Maschinen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 144
        10623 Berlin
        Raum: Versuchshalle

      • von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 15 min; Mitmachexperiment | Demonstration

        In Maschinen findet man viele Teile, die bestimmte Bewegungen ausführen. An unserer Station können solche Teile, Mechanismen und Getriebe ausprobiert und untersucht werden. In einem Spiel können Kinder sie in unserem Dampfstraßenlokomobil und in anderen Maschinen suchen und dabei etwas über die Maschinen lernen.

        Institut für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik

        Hinweis: Nicht barrierefrei!


      • von 17.00 bis 23.45 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Einsteigen und mitfahren

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Mechanik

        15 | Haus der Maschinen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 144
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Spiel | Infostand

        Ingenieur*innen gestalten die Zukunft und tragen dadurch auch Verantwortung. Erfahren Sie, wie Studierende mit kreativen Methoden über eine sozial und ökologisch verträgliche Technikentwicklung nachdenken und sich mit der gesellschaftlichen Rolle und Nutzung von Technik auseinandersetzen.

        Institut für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik

        Hinweis: Geeignet für Kinder ab 10 Jahren

        Spiel, Infostand, Technik, Ingenieurwissenschaften, Ökologie

        15 | Haus der Maschinen der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 144
        10623 Berlin
        Raum: Versuchshalle

    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Spektakulär! Die Besten der Challenge zeigen, was sie in ihren Garagen und Kellern ertüftelt und gebaut haben: von smarten bis zu unkonventionellen DIY-Projekten, von Gadgets bis Gesellschaftsengagement! Die Fakultät Elektrotechnik und Informatik rief die von der Maker-Bewegung inspirierte Challenge für Studierende Ende 2017 zum zweiten Mal aus.

        Fakultät IV/Elektrotechnik und Informatik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Technik, Elektrotechnik, Informatik, Ingenieurwissenschaften

        16 | Haus der Elektrotechnik und Informatik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Foyer und 1. OG

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

        Über 80 Prozent unserer Information nehmen wir über die Augen auf. Wie wir Farbe wahrnehmen, könnt Ihr selbst im Experiment zu Farbmischungen, Spektren und Farbwiedergabe anhand unserer bunten Leckereien ausprobieren. Gezeigt werden additive und subtraktive Farbmischung sowie Spektralmessung.

        Institut für Energie- und Automatisierungstechnik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften, Optik /Optische Systeme, Physik

        16 | Haus der Elektrotechnik und Informatik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum EN 055

      • Roberta – Roboter erkunden die Welt
        Roboter bauen und programmieren
        ab 17.00 Uhr Workshop | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Eure Roboter sollen Gegenstände sehen können? Oder eine Linie finden und dieser folgen? Sie sollen selbstständig rückwärts einparken? Kein Problem mit unseren Robertas aus LEGO-Technik! Mit einem schnell verständlichen Programmierprogramm schafft Ihr es, verschiedene Aufgaben mit Euren Robotern zu lösen!

        Fakultät V - Gender und Diversity


      • ab 17.00 Uhr Workshop  für Kinder über 10 Jahren

        Hinweis: Für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren. Maximal 6 Personen!

        Workshop, Technik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Robotik

        16 | Haus der Elektrotechnik und Informatik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Demonstration

        Arm und Finger des virtuellen Avatars bewegen sich synchron mit, doch es sind keine Kameras im Spiel. Winzige Sensoren auf der Haut erfassen jede Bewegung blitzschnell und hochpräzise. Erfahren Sie, wie daraus unter anderem die Medizintechnik von übermorgen wird!

        Institut für Energie- und Automatisierungstechnik

        Mitmachexperiment, Demonstration, Medizin und Gesundheit, Technik, Elektrotechnik, Ingenieurwissenschaften, Medizintechnik, Neurowissenschaften, Rehabilitationswissenschaften

        16 | Haus der Elektrotechnik und Informatik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Foyer im Erdgeschoss

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 90 min (Wdh.: 19:00); Mitmachexperiment | Workshop  für Kinder über 10 Jahren

        Wir programmieren gemeinsam ein Besteck-Piano: Du weißt nicht, was das ist? Ein elektronisches Klavier, an dem die Töne nicht mit weißen und schwarzen Tasten, sondern durch das Berühren von Messer, Gabel und Löffel erzeugt werden.

        dEIn Labor - das Elektrotechnik- und Informatiklabor

        Hinweis: Personenzahl begrenzt, Anmeldelisten liegen aus!

        Mitmachexperiment, Workshop, Technik, Elektrotechnik, Informatik, Mikroelektronik, Robotik

        16 | Haus der Elektrotechnik und Informatik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum EN 243

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 90 min (Wdh.: 20:00;22:00); Mitmachexperiment | Workshop  für Kinder über 10 Jahren

        Wir bauen einen Mini-Synthesizer, mit dem wir die verrücktesten Geräusche erzeugen können! Mit nur zehn Bauteilen reproduziert Ihr die Klänge eines Atari-Computers aus den 80er-Jahren. Lernt, auf einer Platine zu löten, und nehmt Euren selbst gebauten Synthesizer mit nach Hause.

        dEIn Labor ? das Elektrotechnik- und Informatiklabor

        Hinweis: Personenzahl begrenzt, Anmeldelisten liegen aus!

        Mitmachexperiment, Workshop, Technik, Akustik, Elektrotechnik

        16 | Haus der Elektrotechnik und Informatik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum EN 201

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Demonstration | Installation

        "MTI-engAge" zeigt Roboter mit Köpfchen: Denn mit Kopfbewegungen und Mimik können Roboter uns ganz intuitiv ihre Absichten vermitteln, aber auch auf Möglichkeiten zur Interaktion hinweisen. Und im Gegensatz zu Sprachdialogen funktioniert Körpersprache auch in lauten Umgebungen und ohne Nachfragen!

        Institut für Energie- und Automatisierungstechnik

        Demonstration, Installation, Mensch und Gesellschaft, Technik, Design, Robotik

        16 | Haus der Elektrotechnik und Informatik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Foyer im Erdgeschoss

      • Hack me if you can
        Live-Hacking und Wettbewerb
        ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Wettbewerb

        Welcher Technik kann man heutzutage noch trauen? Wir von der studentischen AG Rechnersicherheit zeigen, wie leicht sich Internet- und Telefonverbindungen abhören und aktuelle Nachrichten fälschen lassen. Buchen Sie sich mit Ihrem Handy in unser WLAN ein und probieren Sie es aus! Machen Sie bei unserem Hackerwettbewerb mit!

        Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik


      • von: 17.30 bis 23.30 Uhr alle 90 min, Dauer: 30 min; Vortrag | Demonstration

        Passwörter gestohlen, Daten verschlüsselt oder Spionage unserer Geräte: Was passiert bei solchen Angriffen? Was ist wirklich möglich und was geht nur im Film? Wir zeigen beispielhafte Angriffe und erklären Hintergründe und Gegenmaßnahmen.

        Vortrag, Demonstration, Mensch und Gesellschaft, Technik, Elektrotechnik, Informatik, Mathematik

        16 | Haus der Elektrotechnik und Informatik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin

      • von: 18.10 bis 23.10 Uhr alle 10 min, Dauer: 10 min; Mitmachexperiment | Wettbewerb

        Knacken Sie unsere Rechner und lernen Sie dabei, was man bei der IT-Sicherheit alles falsch machen kann! Wir haben Aufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene aller Altersklassen.

        Mitmachexperiment, Wettbewerb, Mensch und Gesellschaft, Technik, Elektrotechnik, Informatik, Mathematik

        16 | Haus der Elektrotechnik und Informatik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin

    • Anreise: U2, BusM45, BusX9, Bus245
      Haltestelle: U Ernst-Reuter-Platz.
      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 20:00); Demonstration | Führung

        3D-Druck, 3D-Scan und virtuelle Realität: Wir zeigen Ihnen zur Langen Nacht das 3D-Labor und gewähren einen Einblick in unsere Arbeit. Wir haben uns auf die Bearbeitung von 3D-Daten spezialisiert, zum Beispiel im medizinischen und musealen Bereich. Wir drucken Skulpturen wie den Herkules aus dem Teesalon des Berliner Stadtschlosses für die Staatlichen Museen zu Berlin.

        Institut für Mathematik

        Demonstration, Führung, Technik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 201

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Spiel

        Sudoku, Würfelspiele und Muster-Erkennen am Bildschirm - mit Strategie und scharfem Blick. Das Forschungszentrum MATHEON zeigt: Auch in vergnüglichen Knobeleien steckt schon jede Menge Mathematik.

        Institut für Mathematik/MATHEON

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 144

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Führung

        Metallorganische Perowskite sind eine Revolution für die Photovoltaik. Mittlerweile konnten die Wirkungsgrade von Solarzellen von 12 auf über 22 Prozent gesteigert werden. Elektrotechnik, Technische Chemie und Physik an der TU sowie das Helmholtz-Zentrum Berlin arbeiten daran, diese neue Materialklasse von der Basis in die Anwendung zu überführen. Wir zeigen in unserem Labor die Herstellung der Perowskite und deren Beschichtung mit neuen Methoden, wie dem Hohlkathoden-Gasflusssputtern.

        Institut für Hochfrequenztechnik- und Halbleiter-Systemtechnologien

        Demonstration, Führung, Naturwissenschaften, Technik, Elektrotechnik, Energietechnik, Materialforschung /Materialtechnik, Physik, Verfahrenstechnik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Ausstellung

        Ein Lastenrad-Parcours zum Testen verschiedener Lastenräder gibt den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, diese praktische, aktive, emissionsfreie und platzsparende Alternative zum Auto auszuprobieren. Informationen und Mitmach-Aktionen zum Thema Lastenrad, Flächennutzung und nachhaltige Mobilität runden die Aktion ab.

        Institut für Land- und Seeverkehr

        Hinweis: Auch für Kinder ab 10 Jahren

        Mitmachexperiment, Ausstellung, Mensch und Gesellschaft, Städteplanung, Verkehrsforschung

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Vorplatz

      • MathSlam
        Mathe mal anders
        Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 60 min; Sciencetainment | Wettbewerb  für Kinder über 10 Jahren

        Nachwuchswissenschaftler*innen präsentieren ihre Forschungsprojekte in einem Mathe-Science-Slam von MATHEON und Berlin Mathematical School. In unterhaltsamen, knackig-kurzen Vorträgen stellen sie sich der Publikumsjury und kämpfen um den Titel „Berlin MathSlam Master 2018“.

        Institut für Mathematik/MATHEON


      • ab 17.00 Uhr Infostand

        Wir vernetzen uns täglich via Smartphone und Computer, bewegen uns mit Autos, Bahn und Flugzeugen fort, profitieren von hoch entwickelten medizinischen Geräten und Medikamenten. Ohne Mathematik wäre all das nicht möglich! Wir geben Einblicke in die anwendungsnahe Mathe-Forschung am MATHEON.

        Infostand, Naturwissenschaften, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Infostand

        MINTgrün ist ein zweisemestriges Orientierungsstudium für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Bei uns können Sie Experimente unserer MINTgrün-Studierenden ausprobieren und sich über das Studienprogramm informieren.

        Institut für Mathematik

        Demonstration, Infostand, Naturwissenschaften, Technik, Chemie, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Wissenschaftsgeschichte

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 20.00 Uhr, Dauer: 60 min; Film

        Die Unendlichkeit fasziniert die Menschheit schon seit Langem. In die Mathematik hielt sie erst durch den großen Mathematiker Georg Cantor Einzug, dessen Todestag sich am 6. Januar 2018 zum hundertsten Mal jährte. In diesem Dokumentarfilm präsentieren wir die Geschichte von Georg Cantor und seiner Erforschung der Unendlichkeit.

        Institut für Mathematik

        Film, Mensch und Gesellschaft, Naturwissenschaften, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 005

      • Beginn: 19.15 Uhr, Dauer: 15 min (Wdh.: 21:00); Film

        Polyeder sind Körper, die nur durch Flächen begrenzt werden. In einem Koebe-Polyeder berühren die Kanten eine gemeinsame Sphäre. Unser Film zeigt die Existenz und Eindeutigkeit von Koebe-Polyedern, den Zusammenhang mit Kreismustern sowie die überraschende Verwandlung von Koebe-Polyedern in Minimalflächen. Ein Ergebnis aus der modernen Geometrie.

        Institut für Mathematik

        Film, Naturwissenschaften, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 005

      • von: 18.00 bis 22.00 Uhr alle 15 min, Dauer: 15 min; Mitmachexperiment | Demonstration

        Im dreiseitigen "PORTAL" können Sie in 3D in virtuelle Datenwelten eintauchen. Erleben Sie, wie komplizierte mathematische Flächen und Zusammenhänge erforscht werden! Interagieren Sie mit den virtuellen Objekten! ACHTUNG: Zwischen 19:00 und 21:00 Uhr findet der Programmpunkt nicht statt!

        Institut für Mathematik/MATHEON

        Hinweis: Maximal 12 Personen pro Vorführung. Anmeldung am Infostand im Erdgeschoss des Mathematikgebäudes! Geeignet für Kinder ab 10 Jahren.

        Mitmachexperiment, Demonstration, Technik, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 205a

      • Beginn: 19.30 Uhr, Dauer: 15 min; Film

        Wie macht man eigentlich flache Landkarten von der Erde? Kommen Sie mit auf eine mathematische Entdeckungsreise. Wir erzählen die Geschichte, die 1569 mit Mercators Entdeckung der winkeltreuen Abbildung beginnt und in die Entwicklung eines wichtigen Zweiges der Mathematik mündet, der bis heute technologische Früchte trägt.

        Institut für Mathematik

        Film, Naturwissenschaften, Kartografie, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 005

      • Beginn: 21.15 Uhr, Dauer: 15 min; Film

        How can you make good flat maps of a round Earth? Our story begins with Mercator's world map of 1569, the first angle-preserving (or “conformal”) world map. His idea fell on fruitful soil, from which a new branch of mathematics has developed. This movie shows some of the highlights of this development.

        Film, Naturwissenschaften, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 60 min; Film

        Was tun Mathematiker*innen? Dieser Dokumentarfilm erlaubt einen Blick durch das Schlüsselloch in die rätselhafte Welt der Mathematik: Ein Team von Forscher*innen wurde über ein Jahr lang mit der Kamera begleitet. Entstanden ist ein Film über Hoffnung und Bangen, Begeisterung und Anerkennung in der Mathematik.

        Institut für Mathematik

        Film, Kunst und Kultur, Naturwissenschaften, Architektur, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 005

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Spiel

        In einem Tempel der TU Berlin liegen acht kostbare Scheiben aus Holz, zu einem Turm aufgeschichtet. Jede Scheibe ist ein wenig kleiner als die Scheibe, auf der sie ruht. Mitspieler*innen haben nun die Aufgabe, den Turm unter Einhaltung bestimmter Regeln an einer anderen Stelle wiederaufzubauen.

        Institut für Mathematik

        Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 141

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Spiel

        Wir präsentieren eine Tangram-Variation, die Ihr wahrscheinlich noch nicht kennt. Tangram-Expert*innen oder Anfänger*innen – alle sind bei uns herzlich willkommen! Hier könnt Ihr Euer logisches Denkvermögen bei Aufgaben verschiedener Schwierigkeitsstufen trainieren.

        Institut für Mathematik

        Hinweis: Auch Erwachsene sind willkommen!

        Spiel, Naturwissenschaften, Technik, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 141

      • von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Einen Hexaeder kennt Ihr bestimmt als Würfel, aber habt Ihr auch schon einmal einen Ikosaeder gesehen? Wir zeigen Euch verschiedene Modelle "zum Anfassen", wie zum Beispiel die Platonischen Körper, die für ihre große Symmetrie berühmt sind. Außerdem könnt Ihr selbst basteln!

        Institut für Mathematik

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 141

      • ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Spiel  für Kinder über 10 Jahren

        Die Marsianer leben auf ihrem Planeten in einer Welt voller Farben und Formen. Gehe mit ihnen auf Entdeckungsreise, lerne etwas über die spezielle Geometrie ihrer Häuser und plane mit ihnen Expeditionen. Durch Basteln, Puzzeln und Ausprobieren wirst Du die mathematischen Gesetze ihrer Welt kennenlernen.

        Institut für Mathematik

        Mitmachexperiment, Spiel, Naturwissenschaften, Informatik, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 144

      • ab 17.00 Uhr Film | Demonstration

        Wie kann man Strom aus Bakterien oder Plastik aus Stärke und Milch produzieren? Wie giftig sind Schwermetalle, Shampoo, Nanopartikel oder Kartoffeln? Im Projektlabor Chemie des Studiengangs MINTgrün entwickeln Studierende tolle Experimente und stellen ihre Ergebnisse in einem Video vor.

        Institut für Chemie

        Film, Demonstration, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biotechnologie, Chemie, Physik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Foyer, am MINTgrün-Stand

      • Beginn: 21.00 Uhr, Dauer: 45 min; Vortrag | Demonstration  für Kinder über 10 Jahren

        Mathematik erscheint manchen Menschen wie Magie. Ist sie aber nicht. Dennoch kann man mit Hilfe von Mathematik überraschende Zauberkunststücke vorführen. Wir zeigen Euch einige Tricks, die Ihr auch leicht selbst lernen könnt.

        innoCampus (ehem. MuLF)

        Vortrag, Demonstration, Naturwissenschaften, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Raum MA 004

      • ab 17.00 Uhr Wettbewerb

        Rätseln Sie um die Wette! Alle können miteinander wetteifern. Nicht schnelles Rechnen steht im Vordergrund, sondern es kommt auf logisches Denken, Vorstellungsvermögen und Einfallsreichtum an. Wir haben Rätsel für (fast) alle Altersstufen. Machen Sie mit und gewinnen Sie tolle Preise! Auflösung und Preisverleihung um 23 Uhr in Raum 004.

        innoCampus (ehem. MuLF)

        Wettbewerb, Naturwissenschaften, Mathematik

        17 | Haus der Mathematik der TUB | Technische Universität Berlin
        Straße des 17. Juni 136
        10623 Berlin
        Raum: Foyer

      • ab 17.00 Uhr Demonstration | Infostand  für Kinder über 10 Jahren

        Was ist ein Spritzgießalgorithmus? Wie können Moleküle visualisiert werden? Kann die Raupe der Galleria mellonella Plastikmüll fressen? Teilnehmer*innen des "Jugend forscht"-Regionalwettbewerbs Berlin-Mitte stellen ihre Projekte vor.

        innoCampus (ehem. MuLF)