Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

Die Veranstaltungen dieser Einrichtung finden in mehreren Häusern statt.
Arzneimittel, Gifte, multiresistente Keime: Was Sie darüber wissen sollten, erfahren Sie hier! Wissenschaftler*innen führen Sie durch unsere Labore. Bei uns erfahren Sie Neues aus der Forschung mit Xenongas im MRT. Wir laden Sie auf eine Reise in das Innere der Zelle ein und stellen Ihnen Aktuelles über Erbkrankheiten und Prozesse des Alterns vor. Wollten Sie schon immer mal wissen, wie Zellen miteinander reden? Oder wie neue Wirkstoffe gefunden und verbessert werden? Dann kommen Sie zu unseren Labtours und Kurzvorträgen.
Multiresistente Keime - Brauchen wir immer mehr Wirkstoffe?© Silke Oßwald, FMP
Multiresistente Keime - Brauchen wir immer mehr Wirkstoffe?
Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 20 min; Sciencetainment | Vortrag

Der medizinisch begründete Einsatz von Antibiotika hat über Jahrzehnte hinweg zu einer Selektion von Bakterienstämmen geführt. Sie sind gegen eine immer größere Zahl von Wirkstoffen resistent und verdrängen allmählich die empfindlicheren Bakterienstämme. Multiresistente Erreger gibt es in Krankenhäusern und in der Massentierhaltung. Sie stellen Mediziner und Wissenschaftlerinnen vor große Herausforderungen. Aber woher kommen neue Wirkstoffe und wie findet man sie?


Demenz bei Würmern 2© Silke Oßwald, FMP
Demenz bei Würmern. Was wir von Fadenwürmern über das Altern und neurologische Erkrankungen lernen können
Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 18:00;19:30); Führung

Was passiert, wenn wir altern? Wie entstehen neurodegenerative Krankheiten und wie kann man den Krankheitsprozess aufhalten? Wir versuchen, die molekularen Grundlagen des Alterungsprozesses und der Krankheitsentstehung zu verstehen, indem wir die Alzheimer-Krankheit, die Huntington-Erkrankung und Parkinson im Fadenwurm-Modell simulieren.

Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl

07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Raum: Treffpunkt für alle FMP-Führungen: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S Berlin-Buch (S2).
      • von 16.30 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment | Vortrag

        Man nehme Themen aus der Wissenschaft, die diskutiert werden wollen - wie z.B. Krebstherapien oder Gentechnik. Man versüße das Ganze mit etwas Kaffee. Man nehme Platz und lasse sich alles von engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern servieren. Et voilà – so simpel wie genial ist das Rezept für Café Scientifique. Lassen Sie es sich schmecken! Unser Menü:

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) & Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)& Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG)


    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S Berlin-Buch (S2).
      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment

        Unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bringen die Wissenschaft zu Ihnen. Seien Sie bereit für das Unerwartete!

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) & Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)& Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG)

        Niklas Meyer, Philipp Jordan, Wing Ying Chow, Sophie Dithmer, Martin Johannes Sigwald Bommer, Zoe Ingram, Dr. Tamara Worzewski, MDC, FMP, MPIWG

        Sciencetainment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Pharmakologie, Wissenschaftsgeschichte

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Im Campusgelände

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment

        Our scientists bring the science to you. Be prepared for the unexpected!

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) & Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)& Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG)

        Niklas Meyer, Philipp Jordan, Wing Ying Chow, Sophie Dithmer, Martin Johannes Sigwald Bommer, Zoe Ingram, Dr. Tamara Worzewski, MDC, FMP, MPIWG

        Sciencetainment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Chemie, Pharmakologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Führung

        Besuchen Sie unsere Forschungslabore!

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl bei allen FMP-Führungen. Empfohlen ab 12 Jahren. Dauer: circa 45 Minuten


      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 18:00;19:30); Führung

        Was passiert, wenn wir altern? Wie entstehen neurodegenerative Krankheiten und wie kann man den Krankheitsprozess aufhalten? Wir versuchen, die molekularen Grundlagen des Alterungsprozesses und der Krankheitsentstehung zu verstehen, indem wir die Alzheimer-Krankheit, die Huntington-Erkrankung und Parkinson im Fadenwurm-Modell simulieren.

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Dr. Janine Kirstein, AG Die Rolle der Proteostase beim Altern und in Krankheit

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl

        Führung, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Pharmakologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt für alle FMP-Führungen: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 18:00;19:30;20:30); Führung

        Nervenzellen in unserem Gehirn kommunizieren durch die Ausschüttung von Botenstoffen aus winzigen Bläschen, den synaptischen Vesikeln. Fehlfunktionen dieses Prozesses führen u.a. zu Erkrankungen wie Autismus, Alzheimer und Epilepsie. Um dies besser zu verstehen, kultivieren und untersuchen wir Nervenzellen in unserem Labor. Kommen Sie zu uns ins Zellkulturlabor und wir zeigen Ihnen, wie wir das machen!

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Abt. Molekulare Pharmakologie und Zellbiologie, Prof. Dr. Volker Haucke; AG Membrantransport und Zellbeweglichkeit, Dr. Tanja Maritzen

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl

        Führung, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Pharmakologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt für alle FMP-Führungen: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 18:00;19:30;21:00); Führung

        Kommen Sie mit auf eine spannende Reise in den Mikrokosmos von lebenden Zellen. Wir erklären Ihnen, wie man Strukturen von weniger als einem 10.000stel Millimeter mit Hilfe von bunt fluoreszierenden Molekülen und modernen Mikroskopen in lebenden Zellen sichtbar machen kann. Diese Strukturen bilden Proteinfabriken, Kraftwerke oder das Recyclingsystem unserer Zellen und bilden unüberwindliche Barrieren gegen das Eindringen von Keimen. Ein Beamer projiziert unsere Zell-Versuche für Sie an die Laborwand und Sie können jeden Schritt direkt mitverfolgen.

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Dr. Martin Lehmann, AG Zelluläre Bildgebung

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl

        Führung, Naturwissenschaften, Technik, Biomedizin, Biotechnologie, Chemie, Pharmakologie, Physik

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt für alle FMP-Führungen: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 20:00); Führung

        In unseren Zellen regeln kleinste Poren, die Ionenkanäle, den Transport von Salzen. Wenn diese Kanäle nicht richtig funktionieren, können sich verschiedenste Krankheiten wie Nierensteine, Blindheit, Marmorknochen oder Diabetes entwickeln. Wie Frösche und Mäuse uns helfen, menschliche Erbkrankheiten zu verstehen, erfahren Sie nach einer kurzen Einführung, wenn Sie uns im Labor über die Schulter schauen. Erfahren Sie Neues aus der Forschungsgruppe „Physiologie und Pathologie des Ionentransports“ und lernen Sie die Methoden eines modernen Labors kennen!

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Forschungsgruppe Prof. T. Jentsch, Physiologie und Pathologie des Ionentransports

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl

        Führung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Pharmakologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt für alle FMP-Führungen: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 18:30;20:00); Führung

        Wenn Biochemiker im Trüben fischen und nicht wissen, was ihr Protein macht oder mit wem es etwas macht, benutzen sie spezielle Angeln und haben besondere Köder, um Licht ins Dunkel zu bringen. Sie erhalten einen Einblick in eine der wichtigsten Methoden im biochemischen Labor und erfahren, auf welche Weise man herausfindet, wie Zellen miteinander und mit der Umwelt kommunizieren. Anschließend wird gezeigt, wie man mit modernsten Methoden seinen Fang identifizieren kann.

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Prof. Dorothea Fiedler, AG Chemische Biologie I

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl

        Führung, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt für alle FMP-Führungen: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 19:00;21:00); Führung

        Wie werden Medikamente gegen Krebs, Diabetes oder Alzheimer eigentlich gemacht? Erfahren Sie mehr aus der Welt der medizinischen Chemie und der Forschung an neuen Wirkstoffen und neuen Molekülen, welche die Medikamente von morgen sein könnten.

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Dr. Marc Nazaré; AG Medical Chemistry

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl

        Führung, Naturwissenschaften, Technik, Biochemie, Biomedizin, Chemie, Pharmakologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt für alle FMP-Führungen: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 20:00);

        Woher kommen neue Wirkstoffe und wie findet man sie? Groß und Klein kommen bei unserer Führung auf ihre Kosten: Besuchen Sie die Screening Unit und erfahren Sie, was ein Compound Manager ist und wie tausende Substanzen an einem Tag getestet werden.

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Dr. Jens Peter von Kries, AG Screening Unit

        Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl

        Naturwissenschaften, Technik, Biochemie, Biomedizin, Chemie, Pharmakologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt für alle FMP-Führungen: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 20:00); Führung

        NMR-Spektroskopie liefert Informationen über Moleküle mit atomarer Auflösung. Während der Führung werden zum einen die für die Methode notwendigen technischen Voraussetzungen - insbesondere die sehr starken Magnete - vorgestellt, zum anderen die am FMP angewendeten Techniken erläutert und demonstriert, sowie deren Bedeutung für die Wissenschaft erklärt.

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Dr. Peter Schmieder, AG Lösungs-NMR

        Hinweis: Besucher mit Herzschrittmachern, Insulinpumpen oder Implantaten können NICHT an der Führung teilnehmen. Begrenzte Teilnehmerzahl

        Führung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biomedizin, Chemie, Pharmakologie, Physik

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt für alle FMP-Führungen: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

      • von 16.30 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment | Vortrag

        Man nehme Themen aus der Wissenschaft, die diskutiert werden wollen - wie z.B. Krebstherapien oder Gentechnik. Man versüße das Ganze mit etwas Kaffee. Man nehme Platz und lasse sich alles von engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern servieren. Et voilà – so simpel wie genial ist das Rezept für Café Scientifique. Lassen Sie es sich schmecken! Unser Menü:

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) & Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)& Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG)


      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 20 min; Sciencetainment | Vortrag

        Der medizinisch begründete Einsatz von Antibiotika hat über Jahrzehnte hinweg zu einer Selektion von Bakterienstämmen geführt. Sie sind gegen eine immer größere Zahl von Wirkstoffen resistent und verdrängen allmählich die empfindlicheren Bakterienstämme. Multiresistente Erreger gibt es in Krankenhäusern und in der Massentierhaltung. Sie stellen Mediziner und Wissenschaftlerinnen vor große Herausforderungen. Aber woher kommen neue Wirkstoffe und wie findet man sie?

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Dr. Jens von Kries, FMP

        Sciencetainment, Vortrag, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Pharmakologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 17.15 Uhr, Dauer: 20 min; Sciencetainment | Vortrag

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. Emanuel Wyler, MDC

        Sciencetainment, Vortrag, Naturwissenschaften, Biochemie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 18.30 Uhr, Dauer: 20 min; Sciencetainment | Vortrag

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. Annika Fendler, MDC

        Sciencetainment, Vortrag, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 20 min; Vortrag

        Essen Sie gern Superfood, um Ihre Abwehrkräfte zu stärken? Oder schlucken Sie lieber schnell eine Tablette mit Nahrungsergänzungsmitteln, damit Sie schneller wieder fit sind? Jeder möchte ein Immunsystem, das super funktioniert, aber wie kriegen wir das hin? Wir reden über das Immunsystem und finden heraus, was es für uns tut – und wie wir uns am besten darum kümmern.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. Petya Georgieva, MDC

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 19.30 Uhr, Dauer: 20 min;

        Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

        Ohad Parnes, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

        Naturwissenschaften, Physik, Wissenschaftsgeschichte

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 20.00 Uhr, Dauer: 20 min; Sciencetainment | Vortrag

        Ralf Schülein (Pharmakologe) erklärt, wie wirksame Substanzen in die Abläufe im Körper eingreifen und warum sie auch Nebenwirkungen haben.

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Prof. Dr. Ralf Schülein, FMP

        Sciencetainment, Vortrag, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Pharmakologie, Pharmazie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 21.30 Uhr, Dauer: 60 min; Sciencetainment | Wettbewerb

        Können Sie „alternative“ von echten Fakten unterscheiden? In Zeiten von echten und selbsternannten Expertinnen und Experten erscheint nichts gewiss. Welche Ernährungsempfehlungen sind wissenschaftlich fundiert und welche nur ein Businessmodell? Können wir unsere Gehirne reprogrammieren und mit Stammzellcremes schöner werden? Testen Sie ihr Gespür und bringen Sie dabei unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Erklärungsnot. Bei uns gewinnen die Fakten. Der Weltmeister der Zauberei, Manuel Muerte, begleitet Sie durch das Programm. Attraktive Preise gibt es auch.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) & Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)& Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG)

        Dr. Emanuel Wyler, Dr. Annika Fendler, Dr. Petya Georgieva, Niklas Meyer, Philipp Jordan, Dr. Luiza Bengtsson, Sophie Dithmer, Teresa Hollerbach, MDC, FMp, MPIWG, Moderation: Manuel Muerte

        Hinweis: Bier und Erfrischungen erhältlich.

        Sciencetainment, Wettbewerb, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin, Biotechnologie, Neurowissenschaften

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 18:00;19:30); Sciencetainment | Experiment

        Zauberkünstler und Biochemiker Oliver Grammel entführt Sie in die zauberhafte Welt der Chemie. Ein Wissenschaftsspaß für die ganze Familie

        Zauberkünstler und Biochemiker Oliver Grammel.

        Sciencetainment, Experiment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Biotechnologie, Chemie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Axon 1