Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

©Thomas Oberländer/MDC
Die Veranstaltungen dieser Einrichtung finden in mehreren Häusern statt.
Was machen Wissenschaftler*innen eigentlich im Alltag? Wir führen Sie durch unsere Labore, erklären Ihnen den neuesten Stand der Biomedizin und debattieren, was die Zukunft bringen könnte. Sie erfahren dabei, womit wir Gene schneiden, wie unser Körper mit Salz umgeht oder was der Bauchumfang über unsere Gesundheit verrät. Testen Sie die erste medizinische Waage oder Ihr Gedächtnis! Im Café Scientifique diskutieren wir außerdem mit Ihnen, welche Auswirkungen die Forschung für unsere Gesellschaft hat. Das war viel? Begleitet von einem Zauberer fordern wir Sie am Abend zu einem Spiel heraus: Fakten - ECHT oder FAKE.
Multiresistente Keime - Brauchen wir immer mehr Wirkstoffe?© Silke Oßwald, FMP
Multiresistente Keime - Brauchen wir immer mehr Wirkstoffe?
Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 20 min; Sciencetainment | Vortrag

Der medizinisch begründete Einsatz von Antibiotika hat über Jahrzehnte hinweg zu einer Selektion von Bakterienstämmen geführt. Sie sind gegen eine immer größere Zahl von Wirkstoffen resistent und verdrängen allmählich die empfindlicheren Bakterienstämme. Multiresistente Erreger gibt es in Krankenhäusern und in der Massentierhaltung. Sie stellen Mediziner und Wissenschaftlerinnen vor große Herausforderungen. Aber woher kommen neue Wirkstoffe und wie findet man sie?


Selfies© Martin Teubner, MDC
MDC-Labor-Selfie-Station: In the Lab
von 16.00 bis 20.00 Uhr; Sciencetainment | Installation

Here you have the possibility to take a memorable photo of your visit to the MDC. We provide the scientific gear and you take a selfie. Done!


    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S Berlin-Buch (S2).
      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:30); Führung

        Lernen Sie mit Prof. Helmut Kettenmann die Geschichte des Wissenschaftsstandorts kennen.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Prof. Helmut Kettenmann, MDC.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Biomedizin, Geschichtswissenschaften, Wissenschaftsgeschichte

        01 | Torhaus (Campus Berlin-Buch) | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude A8, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S Berlin-Buch (S2).
      • von 15.00 bis 23.00 Uhr; Infostand

        Hier erhalten Sie Informationen über das Programm des Campus Berlin-Buch und können sich für Veranstaltungen mit begrenzter Personenzahl anmelden. Führungen mit begrenzter Personenzahl starten ebenfalls am Infopunkt. Hier bekommen Sie auch Eintrittskarten für die gesamte Veranstaltung der Langen Nacht.

        Infostand, Naturwissenschaften

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment | Workshop

        Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, Schnittpräparate von Organen unter dem Mikroskop zu betrachten. Mitgebrachte Objekte wie Blütenblätter, Insekten oder Haare können ebenfalls mikroskopiert werden. Praktisches Arbeiten am Mikroskop für die ganze Familie.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        AG Kettenmann, MDC

        Hinweis: Station des Forscherdiploms!

        Mitmachexperiment, Workshop, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Biotechnologie, Optik /Optische Systeme

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Dachgeschoss

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment

        Unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bringen die Wissenschaft zu Ihnen. Seien Sie bereit für das Unerwartete!

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) & Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)& Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG)

        Niklas Meyer, Philipp Jordan, Wing Ying Chow, Sophie Dithmer, Ursula Pfeiffer, MDC, FMP, MPIWG

        Sciencetainment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Pharmakologie, Wissenschaftsgeschichte

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Im Campusgelände

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment

        Our scientists bring the science to you. Be prepared for the unexpected!

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) & Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)& Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG)

        Niklas Meyer, Philipp Jordan, Wing Ying Chow, Sophie Dithmer, Ursula Pfeiffer, MDC, FMP, MPIWG

        Sciencetainment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Chemie, Pharmakologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 22.00 Uhr; Führung

        Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen aktuelle Forschungen in den Bereichen Herz-Kreislauf, Krebs und Neurowissenschaften vor.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Hinweis: Die Personenzahl ist bei allen MDC-Führungen begrenzt. Anmeldung am zentralen Infopunkt


      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 60 min; Führung

        Mikrogliazellen gelten als universelle Wächter unseres Gehirns. Wenn es jedoch um Hirnkrankheiten geht, können sie sich als Doppelagenten herausstellen. Lernen Sie mit uns, wozu diese Zellen in der Lage sind!

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        N. Meyer, F. Logiacco, Y. J. Chang, A. Costa, A. Buonfiglioli, D. Güneykaya, H. Haneke, I. E. Efecan, F. Yalcin, J. Bachorz, V. Haage, G. Siemonsmeier, U. Kindler, Y. Huang, M. Semtner, AG Kettenmann

        Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt, Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 14 Jahren. Dauer: 60 bis 90 Minuten

        Führung, Naturwissenschaften, Biochemie, Biomedizin, Neurowissenschaften

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 18:00); Führung

        Das Eiweiß NF-kB reguliert zahlreiche wichtige Prozesse im menschlichen Organismus. Gerät es außer Kontrolle, kann es zur Entstehung von Krebs beitragen und die erfolgreiche Behandlung mit Strahlen- und Chemotherapie verhindern. Die Arbeitsgruppe von Prof. Scheidereit beschäftigt sich mit der Regulation von NF-kB und will Wege finden, wie man Krebstherapien verbessern kann.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. M. Hinz, AG Scheidereit

        Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt, Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 12 Jahren. Dauer: 60 Minuten

        Führung, Naturwissenschaften, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 18:30); Führung

        Moderne Ultrahochfeld-Magnetresonanz-Bildgebung bietet faszinierende Einblicke in den Körper des Menschen. Führung durch das Institut mit einigen der stärksten Kernspintomographen weltweit. AG Niendorf MRT (Berlin Ultrahigh Field Facility)

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch

        Yvonne Balke, Laura Böhmert, Thomas Eigentler, Antje Els, Beate Endemann, Carl Hermann, Sabrina Klix, Rosita Knispel, Lisa Krenz, Min-Chi Ku, Stefanie Münchberg, Eva Oberacker, Christian Prinz

        Hinweis: Besucher*innen mit Herzschrittmachern, Insulinpumpen oder Implantaten können NICHT an der Führung teilnehmen! Die Personenzahl ist begrenzt, Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 16 Jahren

        Führung, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin, Physik

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 18:30); Führung

        Wir geben den Besucherinnen und Besuchern einen Einblick in die Grundlagen der CRISPR/Cas9-Technologie. Dabei erklären wir, wie uns CRISPR/Cas9 als Werkzeug in der Forschung und als Therapie in der Klinik helfen kann. Sie können selbst zur Pipette greifen und Gene manipulieren!

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        E. Damer, T. Wirtz, AG K. Rajewsky

        Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 12 Jahren. Dauer: 45 Minuten

        Führung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biomedizin, Chemie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 18:30;20:00); Führung

        Kann das Bauchvolumen eines Menschen Hinweise auf die Stoffwechsellage liefern? Haben Personen mit hoher körperlicher Aktivität einen niedrigeren Cholesterinspiegel als Personen mit geringerer Aktivität? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Epidemiologen. Besuchen Sie unser Studienzentrum, haben Sie einen Einblick in die vielfältigen Untersuchungsmethoden der NAKO Studie, der bundesweit größten Gesundheitsstudie mit 200.000 Teilnehmern, und finden Sie heraus, wie wir versuchen Antworten auf diese Fragen zu finden.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Claudia Bartelt, Dr. Claus Derz, Julia Glöde, Stephanie Jeran, Lina Jaeschke, Dr. Jürgen Janke, Katrin Krüger, Annelie Richter, Prof. Tobias Pischon, Dr. Astrid Steinbrecher, Maike Wesselmann

        Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt, Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 12 Jahren. Dauer: 60 Minuten

        Führung, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:00); Führung

        Die Moleküle, die wir untersuchen, spielen eine wichtige Rolle beim Berührungs- und Schmerzempfinden. Die Besucherinnen und Besucher können im Experiment erforschen, wie empfindlich sie auf Berührungen, Wärme- oder Kältereize reagieren und die Aktivität von wichtigen Schmerzmolekülen live verfolgen. Dazu werden Neuronen in einer Zellkultur mit der aktiven Substanz der Chilischote (Capsaicin) stimuliert.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. Valérie Bégay-Müller, Johannes Kühnemund, Julia Ojeda Alonso, Oscar Sanchez Carranza, AG Lewin, AG Lewin

        Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt, Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 10 Jahren. Dauer: 60 Minuten

        Führung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biomedizin, Chemie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 20:00); Führung

        Aggressive Tumore enthalten sogenannte Krebs-Stammzellen. Diese sind für das Wachstum der Tumore in verschiedenen Organen verantwortlich und spielen auch bei der Bildung von Metastasen eine entscheidende Rolle. Wir geben Ihnen einen Einblick in die Eigenschaften und Kultivierung von Krebs-Stammzellen und von Organoiden, jenen dreidimensionalen „Mini“-Organen, die wir aus Tumorgeweben herstellen können. Wir zeigen Ihnen, wie wir diese modernen Labortechniken zur Entwicklung neuer Krebsmedikamente nutzen können.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Daniel Bauer, Dr. Annika Fendler, Dr. Gustaaf Heynen, Dr. Kamil Lisek, Adam Myszczyszyn, AG Birchmeier

        Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt, Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 16 Jahren. Dauer: 45 Minuten

        Führung, Naturwissenschaften, Biochemie, Biomedizin, Chemie, Medizintechnik

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

      • Beginn: 17.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:00); Führung

        Bei uns können Sie erleben, welch erstaunliche Fähigkeit zur Selbstheilung der unsterbliche Plattwurm Schmidtea mediterranea hat. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie wir den Fadenwurm C.elegans nutzen, um den Code der Genregulierung zu entschlüsseln. Mit modernsten Technologien wie RNA-Sequenzierung in einzelnen Zellen, Editieren des Erbmaterials und Bioinformatik werden den Modellorganismen ihre molekularen Geheimnisse entlockt, die uns Entscheidendes über uns Menschen lehren.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        A. Diag, C. Jara, Dr. Ch.Kocks, A. Misios, Dr. M. Piwecka, Dr. M.Pórtulas, Dr. A. Rybak-Wolf, Ch. Stottmeister, T.Ryszard Sztanka-Toth, M. Uhrig, V. Zywitza, AG N. Rajewsky

        Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt, Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 12 Jahren. Dauer: 60 Minuten

        Führung, Naturwissenschaften, Biochemie, Biomedizin, Informatik

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

      • Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:30); Führung

        Hefe wird seit Jahrhunderten zum Backen und Brauen verwendet. Aber wie und warum nutzt sie die Wissenschaft? Wir zeigen mit einfachen Labortechniken, wie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit der Bäckerhefe grundlegende Erkenntnisse gewinnen.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Tim Abel, Mandy Mustroph, Sara Knape, Benjamin Sünkel, AG Sommer

        Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt, Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 10 Jahren. Dauer: 45 Minuten

        Führung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Biotechnologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 20:00); Führung

        Mit Elektronenmikroskopie können die kleinsten Strukturelemente der Zellen visualisiert werden. Wir zeigen Ihnen, wie wir die Proben vorbereiten und die Bilder vom Inneren der Zelle generieren. Haben Sie schon mal ins Innere eines Mitochondriums geschaut?

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. S. Kunz, C. Schiel, Elektronenmikroskopie

        Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt, Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 14 Jahren. Dauer: 45 Minuten

        Führung, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin, Physik

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

      • Beginn: 18.30 Uhr, Dauer: 45 min; Demonstration | Führung

        We introduce the visitors into the basics of CRISPR/Cas9 technology. During our tour, we explain how CRISPR/Cas9 can aid us as a tool in research and as a therapy in the clinics. During the tour, the visitors will experience hands-on working with pipettes and manipulating genes.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        E. Damer, T. Wirtz, AG K. Rajewsky

        Hinweis: Recommended for ages 12 and older

        Demonstration, Führung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Start: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 20:30); Führung

        Die grundlegenden Mechanismen der Embryonalentwicklung sind bei allen Säugetieren gleich. Wir zeigen, wie das Nervensystem der Maus aus Vorläuferzellen entsteht, welche Faktoren diesen Prozess steuern, und was wir daraus für den Menschen lernen können.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. I. Lahmann, E. Lowenstein, Dr. M. Strehle, AG Birchmeier-Kohler

        Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt, Anmeldung erforderlich.

        Führung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Treffpunkt: Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 60 min; Führung

        Microglia cells are classified as the universal guardians of our brain. However, they can be double agents when it comes to brain diseases. Let us learn of what microglia are capable!

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        N. Meyer, F. Logiacco, Y. J. Chang, A. Costa, A. Buonfiglioli, D. Güneykaya, H. Haneke, I. E. Efecan, F. Yalcin, J. Bachorz, V. Haage, G. Siemonsmeier, U. Kindler, Y. Huang, M. Semtner, AG Kettenmann

        Hinweis: Limited number of participants, registration required

        Führung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin, Neurowissenschaften

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Tour starts at the Information point in the MDC.C lobby (MDC.C, C83)

      • Beginn: 20.00 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 21:30); Führung

        We introduce you to an important animal model for cardiovascular research - the zebrafish. By turning on and off the genes of the zebrafish, we have already learned a lot about the human cardiovascular system, e.g. how the heart is formed or about the function of the individual proteins of the heart. In this guided tour you will learn how we are able to manipulate the genes of the zebrafish, what we have learned from that and what we still need to learn in order to understand the function of our heart in detail.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. Daniela Panáková, Anne Merks, Mai Phan, Alexander Meyer, Kevin Mendéz (AG Panakova)

        Hinweis: Recommended for ages 14 and older

        Führung, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biotechnologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Ausstellung | Installation

        Spazieren Sie durch die menschliche Niere! Unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zeigen Ihnen den Weg und erklären, was es zu sehen gibt.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        K. Lopez Cayuqueo, Dr. M. Opgenoorth, Dr. L. Schenk, Dr. M. Golic, H. Bartolomaeus, MDC, Charité - Universitätsmedizin Berlin, (Prof. Kai-Uwe Eckardt), ECRC, AG Müller-Dechend

        Ausstellung, Installation, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment | Installation

        Take a stroll through a giant kidney. Our scientists will show you the way.

        K. Lopez Cayuqueo, Dr. M. Opgenoorth, Dr. L. Schenk, Dr. M. Golic, H. Bartolomaeus, MDC, Charité - Universitätsmedizin Berlin, (Prof. Kai-Uwe Eckardt), ECRC, AG Müller-Dechend

        Sciencetainment, Installation, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Neurowissenschaften

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Lobby

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment | Spiel

        “Every scientific discovery starts with a curious minds daring to question further”. Die Curious Minds Station des STATE Festivals lädt Besucherinnen und Besucher dazu ein, ihrer Kreativität und Neugierde freien Lauf zu lassen und sich mit eigenen Fragen zu aktuellen Debatten um wissenschaftliche Themen einzubringen. Im Fokus steht dabei eines der zentralen Forschungsthemen des Max-Delbrück-Centrums: die Genomeditierung. Die Station ist gestaltet als interaktives Spiel und ist für die Besucherinnen und Besucher der Langen Nacht durchgehend zentral zugänglich.

        Christian Rauch, STATE Festival und Max-Delbrück-Cemtrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

        Christian Rauch, STATE Festival

        Sciencetainment, Spiel, Naturwissenschaften, Biochemie, Biomedizin, Biotechnologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Mitmachexperiment | Infostand

        Wer hat noch nie einen Termin vergessen oder nach seinen Schlüsseln gesucht? Solche Vorkommnisse sind meist normal. Doch wann können diese Phänomene erste Anzeichen einer Gedächtniserkrankung sein und welche Präventionsmöglichkeiten gibt es? An unserem Stand können Sie Ihr Gedächtnis von Fachleuten überprüfen und sich individuell beraten lassen.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Silka Dawn Freiesleben, Herlind Megges, Christina Rösch, Carola Schipke, AG Peters Gedächtnissprechstunde, MDC

        Mitmachexperiment, Infostand, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Alternsforschung, Biomedizin, Neurowissenschaften

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.00 bis 18.00 Uhr; Infostand

        Wie viel Salz ist gut für uns und was bewirkt es in unserem Körper? Wie viel Salz hat eine Tiefkühlpizza oder eine Selleriestange? Unser Quiz klärt auf!

        Experimental and Clinical Reaserch Center

        Dr. Michaela Golic, Hendrik Bartolomaeus, Experimental and Clinical Research Center, AG Müller-Dechend

        Infostand, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.00 bis 18.00 Uhr; Demonstration | Infostand

        How much salt is too much and what does it do in our body? How much salt do a ready-made frozen pizza and other foods contain? Take a quiz and find out!

        Experimental and Clinical Reaserch Center

        Dr. Michaela Golic, Hendrik Bartolomaeus, Experimental and Clinical Research Center, AG Müller-Dechend

        Demonstration, Infostand, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Lobby

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment | Installation

        Hier haben Sie die Möglichkeit, ein Erinnerungsfoto von Ihrem Besuch am MDC zu machen. Wir stellen Forscher-Utensilien bereit, Sie machen ein Selfie. Fertig.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        V. Glaßer, J. Schlütter, St. Sturm, T. Teffera, Abt. Kommunikation, MDC

        Sciencetainment, Installation, Kunst und Kultur, Medizin und Gesundheit

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Sciencetainment | Installation

        Here you have the possibility to take a memorable photo of your visit to the MDC. We provide the scientific gear and you take a selfie. Done!

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        V. Glaßer, J. Schlütter, St. Sturm, T. Teffera, Communications Department, MDC

        Sciencetainment, Installation

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Lobby

      • von: 16.30 bis 21.30 Uhr alle 60 min, Dauer: 60 min; Mitmachexperiment

        Isolieren Sie Ihre eigene DNA aus der Mundschleimhaut.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. Maren Wellner mit Auszubildenden des MDC

        Hinweis: Ab 14 Jahren. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung vor Ort.

        Mitmachexperiment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Biotechnologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: 3. OG, Lehrlingslabor

      • Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 20 min (Wdh.: 21:00); Ausstellung

        In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde in Berlin die Zelltheorie entwickelt. Sie besagt, dass alle Gewebe bei Pflanzen und Tieren aus Zellen bestehen – eine Erkenntnis, die nur mit Hilfe von Mikroskopen möglich war. Es entwickelte sich bald eine neue Industrie in Berlin, die Mikroskopherstellung. Lernen Sie die Anfänge dieser Branche in einem Rundgang durch unsere neue Ausstellung kennen.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Prof. Dr. Helmut Kettenmann, Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC)

        Ausstellung, Naturwissenschaften, Technik, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Start: Infopunkt im Foyer, Max Delbrück Communications Center (MDC.C) (C83)

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Wettbewerb | Ausstellung

        Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Campus Berlin-Buch präsentieren ihre besten wissenschaftlichen Bilder. Bestimmen Sie das Siegerbild!

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Organisator: AG Kettenmann, MDC

        Wettbewerb, Ausstellung, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Biotechnologie, Fotografie, Neurowissenschaften, Physik

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Lobby

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Wettbewerb | Unterhaltung

        Scientists from Campus Berlin-Buch present their best scientific images and you vote.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Organisator: AG Kettenmann, MDC

        Wettbewerb, Unterhaltung, Kunst und Kultur, Biologie, Biomedizin, Fotografie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Lobby

      • von 18.00 bis 19.00 Uhr; Sciencetainment | Infostand

        When did you last take a look at your kidney? We give you the opportunity to do it now, live and in 3D. You can even do your very own kidney-selfie.

        Experimental and Clinical Reaserch Center/Charité - Universitätsmedizin Berlin

        Dr. Michaela Golic, Dr. Laura Schenk, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Med. Klinik m. S. Nephrologie und Internistische Intensivmedizin CCM/CVK (Prof. Kai-Uwe Eckardt), ECRC, AG Müller-Dechend

        Sciencetainment, Infostand, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Lobby

      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 20 min (Wdh.: 19:00); Diskussion | Infostand

        Informieren Sie sich zum aktuellen Stand der Nierentransplantation in Deutschland - die Fakten, die Herausforderungen und wie das Ganze funktioniert.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) & Charité - Universitätsmedizin Berlin

        Dr. Mirian Opgenoorth, Dr. Laura Schenk, MDC, Charité-Universitätsmedizin Berlin, Med. Klinik m. S. Nephrologie und Internistische Intensivmedizin CCM/CVK (Prof. Kai-Uwe Eckardt)

        Diskussion, Infostand, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Medizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.30 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment | Vortrag

        Man nehme Themen aus der Wissenschaft, die diskutiert werden wollen - wie z.B. Krebstherapien oder Gentechnik. Man versüße das Ganze mit etwas Kaffee. Man nehme Platz und lasse sich alles von engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern servieren. Et voilà – so simpel wie genial ist das Rezept für Café Scientifique. Lassen Sie es sich schmecken! Unser Menü:

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) & Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)& Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG)


      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 20 min; Sciencetainment | Vortrag

        Der medizinisch begründete Einsatz von Antibiotika hat über Jahrzehnte hinweg zu einer Selektion von Bakterienstämmen geführt. Sie sind gegen eine immer größere Zahl von Wirkstoffen resistent und verdrängen allmählich die empfindlicheren Bakterienstämme. Multiresistente Erreger gibt es in Krankenhäusern und in der Massentierhaltung. Sie stellen Mediziner und Wissenschaftlerinnen vor große Herausforderungen. Aber woher kommen neue Wirkstoffe und wie findet man sie?

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Dr. Jens von Kries, FMP

        Sciencetainment, Vortrag, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin, Pharmakologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 17.15 Uhr, Dauer: 20 min; Sciencetainment | Vortrag

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. Emanuel Wyler, MDC

        Sciencetainment, Vortrag, Naturwissenschaften, Biochemie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 17.45 Uhr, Dauer: 10 min; Sciencetainment | Vortrag

        Vor über 170 Jahren entdeckte Michael Faraday den Zusammenhang von Licht und Magnetismus und 1902 fand Pieter Zeeman, dass man sogar die Farbe des Lichts mit einem Magneten beeinflussen konnte. Die sich gerade entwickelnde Quantenphysik der 1920er Jahre scheiterte zunächst an einem umfassenden Verständnis dieser Effekte. Heute sind sie aber in der modernen medizinischen Diagnostik unentbehrlich. Ein historischer Rückblick zeigt die unverzichtbare Rolle der Grundlagenforschung bei modernen technologischen Anwendungen in der medizinischen Diagnostik.

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Dr. Leif Schröder, FMP

        Sciencetainment, Vortrag, Naturwissenschaften, Technik, Biomedizin, Chemie, Pharmakologie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 18.30 Uhr, Dauer: 20 min; Sciencetainment | Vortrag

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. Annika Fendler, MDC

        Sciencetainment, Vortrag, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 20 min; Vortrag

        Essen Sie gern Superfood, um Ihre Abwehrkräfte zu stärken? Oder schlucken Sie lieber schnell eine Tablette mit Nahrungsergänzungsmitteln, damit Sie schneller wieder fit sind? Jeder möchte ein Immunsystem, das super funktioniert, aber wie kriegen wir das hin? Wir reden über das Immunsystem und finden heraus, was es für uns tut – und wie wir uns am besten darum kümmern.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. Petya Georgieva, MDC

        Vortrag, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 19.30 Uhr, Dauer: 20 min;

        Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

        Prof. Dr. Jürgen Renn, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

        Naturwissenschaften, Physik, Wissenschaftsgeschichte

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 20.00 Uhr, Dauer: 20 min; Sciencetainment | Vortrag

        Ralf Schülein (Pharmakologe) erklärt, wie wirksame Substanzen in die Abläufe im Körper eingreifen und warum sie auch Nebenwirkungen haben.

        Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)

        Prof. Dr. Ralf Schülein, FMP

        Sciencetainment, Vortrag, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Pharmakologie, Pharmazie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 21.30 Uhr, Dauer: 60 min; Sciencetainment | Wettbewerb

        Können Sie „alternative“ von echten Fakten unterscheiden? In Zeiten von echten und selbsternannten Expertinnen und Experten erscheint nichts gewiss. Welche Ernährungsempfehlungen sind wissenschaftlich fundiert und welche nur ein Businessmodell? Können wir unsere Gehirne reprogrammieren und mit Stammzellcremes schöner werden? Testen Sie ihr Gespür und bringen Sie dabei unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Erklärungsnot. Bei uns gewinnen die Fakten. Der Weltmeister der Zauberei, Manuel Muerte, begleitet Sie durch das Programm. Attraktive Preise gibt es auch.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) & Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP)& Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG)

        Dr. Emanuel Wyler, Dr. Annika Fendler, Dr. Petya Georgieva, Niklas Meyer, Philipp Jordan, Dr. Luiza Bengtsson, Sophie Dithmer, Teresa Hollerbach, MDC, FMp, MPIWG, Moderation: Manuel Muerte

        Hinweis: Bier und Erfrischungen erhältlich.

        Sciencetainment, Wettbewerb, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin, Biotechnologie, Neurowissenschaften

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Bühne im Foyer

      • Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 18:00;19:30); Sciencetainment | Experiment

        Zauberkünstler und Biochemiker Oliver Grammel entführt Sie in die zauberhafte Welt der Chemie. Ein Wissenschaftsspaß für die ganze Familie

        Zauberkünstler und Biochemiker Oliver Grammel.

        Sciencetainment, Experiment, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Biotechnologie, Chemie

        07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Axon 1

    • Anreise: LNDW-Sonderbus vom/zum S Berlin-Buch und HELIOS Klinikum (alle 15 min)
      Haltestelle: Campus Berlin-Buch
      Über: S Berlin-Buch (S2).
      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Demonstration

        Tierversuche sind ein Bestandteil der Forschung am MDC. Ohne sie wären viele wichtige Erkenntnisse nicht möglich. Wir zeigen, mit welcher Sorgfalt und mit welchem technischen Aufwand Mäuse bei uns gehalten werden. Besucherinnen und Besucher können sich selbst als Tierpflegerinnen und Tierpfleger versuchen. Gerne stehen wir für Gespräche zur Verfügung. Natürlich arbeitet unsere Präsentation nicht mit echten Tieren.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        S. Bomberg, A. Deick, S. Dittrich, Dr. C. Gösele, Dr. K. Jacobi, Dr. S. Jeuthe, M. Lauersdorf, K. Lehr, A. Mühlenberg, N. Muth, X. Richter, C. Warney, T. Werth, Tierhaltung, MDC

        Hinweis: Empfohlen ab 10 Jahren. Stempelstation für das Forscherdiplom

        Demonstration, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin

        08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Film | Installation

        Ob Raum, Käfige, Körper oder die Zellen der Versuchstiere: Im sterilen Labor wird alles streng kontrolliert. Der Künstler Boris Hars-Tschachotin hat ein echtes Verhaltensexperiment an Mäusen begleitet, mit dem die Alzheimersche Krankheit erforscht wird.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Film, Installation, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin, Biotechnologie

        08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Führung

        Steigen Sie in eine Rikscha und lassen Sie sich von Campus-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern den Campus zeigen. Sie können Fragen zur Wissenschaft oder zur Geschichte des Campus stellen oder einfach still die Fahrt genießen. Völlig kostenlos und mit Sportsfreunden aus den Campuseinrichtungen als Chauffeure.

        Gesundheitsbotschafter des Campus Berlin-Buch & andere

        Führung, Kunst und Kultur, Naturwissenschaften

        08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Start vor dem Hermann-von-Helmholtz-Haus (C84)

      • von 16.00 bis 23.00 Uhr; Führung

        Come onboard of one of our Rikshas and take a tour around the campus. Our sporty scientists are more than happy to tell you anything you would like to know about the campus and the science.

        Health Ambassadors of the Berlin-Buch campus & others

        Führung

        08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: In front of the building

      • Beginn: 16.00 Uhr, Dauer: 20 min (Wdh.: 16:30;17:00;17:30); Demonstration | Infostand

        Die Zellen unseres Immunsystems sind spezialisiert, auf schädliche Eindringlinge zu reagieren. Die B-Zellen zum Beispiel sind als einzige Zellen in der Lage, Antikörper zu bilden und sind damit der entscheidende Bestandteil des adaptiven Immunsystems. Wir zeigen, wie das funktioniert.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. M. Caganova, F. Schraufstetter, AG K. Rajewsky, MDC

        Demonstration, Infostand, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • Beginn: 16.00 Uhr, Dauer: 20 min (Wdh.: 16:30;17:00;17:30); Demonstration | Infostand

        The cells of our immune system are specialized to fight off different intruders. The B cells are the only cells capable of producing antibodies and constitute the essential part of our adaptive immune response. We will play with ballons to show you how this works.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        Dr. M. Caganova, F. Schraufstetter, AG K. Rajewsky, MDC

        Demonstration, Infostand, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biochemie, Biologie, Biomedizin

        08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment | Unterhaltung

        Wir zeigen die Grundlagen der Evolution in Cartoons und Geschichten auf eine Weise, die jeder verstehen kann! Charles Darwin verbrachte fünf Jahre auf einem Boot, das um die Welt segelte, und arbeitete 20 Jahre lang hart, um seine berühmte Theorie zu entwickeln. Ein junges Mädchen namens Charlie und ihr Hund, ein Beagle namens Fitzroy, finden es dagegen heraus, indem sie in ihrer Nachbarschaft herumlaufen und schauen, was dort lebt! An unserem Stand gibt es Bilder zu betrachten, Puzzles zu vervollständigen und Kunstmaterialien, mit denen Sie Kreaturen erfinden können, die nie existiert haben.

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        R. Hodge, Abt. Kommunikation, MDC

        Hinweis: Für Kinder und Erwachsene

        Sciencetainment, Unterhaltung, Kunst und Kultur, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin, Kommunikationswissenschaften

        08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Sciencetainment | Unterhaltung

        This stand presents the basics of evolution in cartoons and stories in a way that anyone can understand! Charles Darwin spent five years on a boat sailing around the world and 20 more years working hard at home to develop his famous theory. A young girl named Charlie and her dog, a beagle named Fitzroy, figure it all out by walking around her neighbourhood and looking at what lives there! The stand has images to look at, puzzles to complete, and art materials so that you can invent creatures that never existed - but might have!

        Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)

        R. Hodge, Communications Department, MDC

        Hinweis: For kids and adults

        Sciencetainment, Unterhaltung, Kunst und Kultur, Naturwissenschaften, Biologie, Biomedizin, Kommunikationswissenschaften

        08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Lobby

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Demonstration | Experiment

        Erforschen Sie mit uns die Ursprünge der für uns heute so selbstverständlichen „Selbstvermessung“. Das führt uns weit zurück an die Wende des 17. Jahrhunderts. Hier folgen wir den Spuren des Arztes Sanctorius Sanctorius, der eine spezielle Waage konstruierte, um physiologische Prozesse im menschlichen Körper zu messen. Zum ersten Mal in der Geschichte wurde eine Waage für Menschen verwendet. Mit uns können Sie eine Zeitreise machen und Sanctorius Stuhlwaage selbst ausprobieren. Aber seien Sie gewarnt: es sind dazu mehr als ein paar Klicks nötig!

        Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

        Stephanie Hood, Matteo Valleriani, Jürgen Renn, Teresa Hollerbach und andere, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

        Demonstration, Experiment, Medizin und Gesundheit, Technik, Biologie, Medizintechnik, Wissenschaftsgeschichte

        08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer

      • von 16.00 bis 21.00 Uhr; Experiment | Installation

        We want to explore with you the origins of “self-quantifying,” a practice that is so common to us today. This leads us back to the turn of the seventeenth century. Here we follow the tracks of the physician Sanctorius Sanctorius, who developed a special balance to measure physiological processes in the human body. It was the first time in history that a balance was applied to humans. Travel in time with us and experience Sanctorius' weighing chair yourself. But be warned: it'll need more than just a few clicks!

        Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

        Stephanie Hood, Matteo Valleriani, Jürgen Renn, Teresa Hollerbach und andere, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

        Experiment, Installation, Naturwissenschaften, Technik, Biologie, Biomedizin, Wissenschaftsgeschichte

        08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin

      • von 16.00 bis 20.00 Uhr; Mitmachexperiment | Spiel

        Stammzellen sind spannende Objekte für Forschung und Medizin. Wir setzen uns hier multimedial mit diesen Zellen auseinander. Film: Eine Stammzellgeschichte. Mitmachspiel: Starten Sie als Stammzelle und sehen, wie Sie sich entwickeln Interaktives Informationsmaterial: Was sind Stammzellen? Wer hat Stammzellen? Wo finden wir Stammzellen in unserem Körper?

        German Stem Cell Network (GSCN)

        Dr. Daniel Besser, Stefanie Mahler, Ulrike Papra, German Stem Cell Network (GSCN)

        Hinweis: Geeignet ab 12 Jahren

        Mitmachexperiment, Spiel, Medizin und Gesundheit, Naturwissenschaften, Biomedizin

        08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
        Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
        13125 Berlin
        Raum: Foyer