Skip to main content
sharepic_HilftAufklärung
Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg

Diskussion, Podiumsdiskussion

Wenn Argumente nicht ankommen − zum Umgang mit Fake News und Verschwörungserzählungen

Welche Funktionen haben die für die Mehrheit der Gesellschaft irritierend absurden Geschichten von gewaltigen Komplotten, geheimnisvollen Mächten und nach der Weltherrschaft strebenden Strippenziehern? Durch welche Faktoren werden solche Konstruktionen begünstigt? Und welche Rolle spielt hierbei die Coronapandemie? Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis der Sozialarbeit, Psychologie und Politik sprechen über ihre Erkenntnisse und Erfahrungen in der Konfrontation mit Menschen, die an Verschwörungserzählungen glauben, oder die als Angehörige, Freund*innen und Kolleg*innen Rat suchen.

Um die Karte zu laden müssen Sie den Cookies zustimmen.

Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg (HUAK)

Die Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg e.V. ist das Studien- und Bildungswerk des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg KdöR und fördert die wissenschaftaftliche und philosophische Auseinandersetzung mit grundlegenden Fragen zu Natur, Mensch und Gesellschaft. Ihre Angebote richten sich an Interessierte aus Öffentlichkeit, Wissenschaft und politischen Organisationen.

Veranstaltungsort

Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg
Brückenstraße 5A
10179 Berlin
Raum 1
  • Barrierefreier Rollstuhlzugang
  • Geeignet für Kinder
  • EN Veranstaltung auf Englisch
Zurück zur Übersicht