Zum Hauptinhalt springen
DIPFBBF_Suetterlin2a

Vortrag, Demonstration

Sütterlin und Co.: Wie entziffere ich deutsche Handschriften des 19. und 20. Jahrhunderts?

Wer (bildungs-)geschichtliche Themen bearbeiten möchte, kann nicht nur auf gedruckte Quellen zurückgreifen, sondern muss auch alte Handschriften lesen können. Doch das ist häufig gar nicht so einfach, denn Schriftarten und Buchstabenformen änderten sich immer wieder. Wie gehe ich das an? Welche Techniken und Strategien für das Entziffern der alten Schreibschriften gibt es, welche Hilfsmittel?

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

Die BBF | Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung in Berlin ist eine Forschungsbibliothek mit einem herausragenden Bibliotheks- und Archivbestand zur deutschen Bildungsgeschichte in ihren internationalen Bezügen und ein Zentrum der historischen Bildungsforschung in Deutschland. Sie ist eine Abteilung des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation.

  • Geeignet für Kinder
  • EN Veranstaltung auf Englisch
Zurück zur Übersicht