Zum Hauptinhalt springen
ZALF_LIL-Modell_ElkeThiele
Elke Thiele/ZALF

Infostand

Land-Innovation-Lausitz: Nach der Kohle - mit Wildpflanzen, Agroforst, Trüffel & Co. in die Zukunft

Anhand eines Miniaturmodells zeigen wir, wie sich in den Zeiten des Klimawandels auch trockene und sandige Landschaften wie die der Lausitz anpassen und beispielhaft landwirtschaftlich nutzen lassen. Unsere Projektteams erfassen z.B. die Region mit Satelliten und Drohnen oder wollen aus Eisenhydroxidschlämmen einen Bodenhilfsstoff entwickeln. Aus Pflanzenprotein hergestellte Agrarfolien sollen selbstständig auf Niederschläge reagieren und den Humusaufbau unterstützen. In allen Projekten sind unseren mehr als 50 Partnern innovative Technologien und nachhaltige Nutzungsformen besonders wichtig.

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.

Das ZALF forscht an der ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltigen Landwirtschaft der Zukunft – gemeinsam mit Akteuren aus der Wissenschaft, Politik und Praxis.

Veranstaltungsort

Haus der Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
  • Barrierefreier Rollstuhlzugang
  • Geeignet für Kinder
  • EN Veranstaltung auf Englisch
  • Speisen und Getränke
Zurück zur Übersicht

Wir danken unseren Partnern

und Spendern