9. Juni 2018
17-24 Uhr

Am 09. Juni 2018 öffneten rund 70 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg ihre Türen. Mit zahlreichen Experimenten, Vorträgen, Workshops und Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder konnten Besucher*innen Wissenschaft erfahren.

Eindrücke aus der Langen Nacht der Wissenschaften 2018 hier.

Wofür interessieren Sie sich?

Die Lange Nacht für Kinder

Foto: Sina, flickr.com, CC BY-ND 2.0

Science on Bikes

Geführte Fahrradtouren zur Langen Nacht der Wissenschaften
Während der Langen Nacht werden in den vier LNDW-Stadtgebieten Zentrum, City West, Südwesten und Südosten geführte Fahrradtouren angeboten. Die Touren vermitteln interessante geschichtliche und wissenschaftliche Hintergründe mit Lokalbezug. Die ca. einstündigen Touren finden im Veranstaltungszeitraum jeweils dreimal statt.
Die Anmeldefrist ist abgelaufen und es ist leider keine Anmeldung mehr möglich!

Informationen zu den Touren

Veranstaltungstipps

Apples for Sale Bild© Rebecca Sampson
"Apples for Sale" - eine Fotoausstellung
ab 17.00 Uhr Ausstellung | Führung

Die Künstlerin Rebecca Sampson zeigt das Leben indonesischer Hausmädchen, die in Hongkong als Migrant*innen zweiter Klasse unter prekären Umständen in einer weiblichen Parallelgesellschaft leben. Das China Center der TU Berlin eröffnet die Fotoausstellung anlässlich der Langen Nacht.

24 | Haus des Lernens der TUB | Technische Universität Berlin
Marchstraße 23
10587 Berlin
Raum: Räume 2.032 - 2.035

Lager / Einlagerung© TU Berlin/Pressestelle/Ulrich Dahl
Logistik real erleben
von 17.00 bis 21.00 Uhr; Mitmachexperiment | Führung

Logistik ist der Puls, der die Güter im internationalen Warenverkehr fließen lässt. Der Besuch unseres Integrierten Logistiklabors gewährt Einblicke in innerbetriebliche Transporte, Lagerung und Kommissionierung. Moderne Anlagen und Technologien zeigen Arbeitsweisen der Praxis und vermitteln Informationen über das spannende Feld der Logistik.

Hinweis: Geeignet für Kinder ab 10 Jahren

04 | Haus der Logistik der TUB | Technische Universität Berlin
Campuszugang über Fasanenstraße (Nähe Müller-Breslau-Straße)
10623 Berlin
Raum: SE-RH, Integriertes Logistiklabor

Tomaten© Zarko Matovic
Bio oder konventionell: Schmecken Sie den Unterschied?
ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

Über die Qualität unserer Lebensmittel wird heftig diskutiert. Die Tomate ist unser liebstes Gemüse. Im Gewächshaus können Sie sich über moderne Anbaumethoden informieren und versuchen, den Unterschied zwischen Tomaten aus biologischem und konventionellem Anbau zu schmecken.


Eröffnungsfeier

Eröffnung der Langen Nacht der Wissenschaften 2018 - Science Slam

von 16.00 bis 17.00 Uhr;
02 | Henry-Ford-Bau der FU-Berlin | Freie Universität Berlin
Max-Kade-Auditorium
Garystraße 35-37, 14195 Berlin

Wissenschaft in zehn Minuten erklärt – geht das überhaupt? Und ob! Zum Auftakt der Langen Nacht der Wissenschaften stellen drei Forscher*innen jeweils ein komplexes wissenschaftliches Thema auf knappe und unterhaltsame Weise vor. Mit Experimenten, die aktuelle Forschung im Alltag zeigen, wird das Publikum auf den Wettbewerb eingestimmt. Am Ende entscheiden die Zuschauer*innen, wer es am besten gemacht hat. Das offizielle Startsignal zur Langen Nacht gibt der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller. Sie sind herzlich eingeladen zu der öffentlichen Veranstaltung.

Alle Veranstaltungsorte
finden Sie auf unserer Karte

Zur Karte