9. Juni 2018
17-24 Uhr

Am 09. Juni 2018 öffneten rund 70 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg ihre Türen. Mit zahlreichen Experimenten, Vorträgen, Workshops und Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder konnten Besucher*innen Wissenschaft erfahren.

Eindrücke aus der Langen Nacht der Wissenschaften 2018 hier.

Wofür interessieren Sie sich?

Die Lange Nacht für Kinder

Foto: Sina, flickr.com, CC BY-ND 2.0

Science on Bikes

Geführte Fahrradtouren zur Langen Nacht der Wissenschaften
Während der Langen Nacht werden in den vier LNDW-Stadtgebieten Zentrum, City West, Südwesten und Südosten geführte Fahrradtouren angeboten. Die Touren vermitteln interessante geschichtliche und wissenschaftliche Hintergründe mit Lokalbezug. Die ca. einstündigen Touren finden im Veranstaltungszeitraum jeweils dreimal statt.
Die Anmeldefrist ist abgelaufen und es ist leider keine Anmeldung mehr möglich!

Informationen zu den Touren

Veranstaltungstipps

Wir schneiden Bärchen!© Fraunhofer IPK
Bären aus Stahlblech – geschnitten mit Wasser
ab 17.00 Uhr Demonstration | Unterhaltung

Wir fertigen Berliner Bären zum Mitnehmen! Ein Wasserstrahl mit bis zu 6000 Bar und Abrasivmittel trennen nahezu jeden Werkstoff. Unser roboterbasiertes System ermöglicht auch das Schneiden dreidimensionaler Geometrien. Eingesetzt wird es zum Zuschneiden der Innenverkleidung für Flugzeuge, aber auch von Lebensmitteln wie Tiefkühlfisch.

Hinweis: Für Kinder ab 10 Jahren geeignet


REMY© ABM Space
ReMY - Remote Mars Yard
ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Spiel

ReMY ist die Simulation einer Marsmission. ReMY ist sowohl virtuell als auch real. Bediener steuern den Rover in einer realen Umgebung über das Internet. Von ihren Computerbildschirmen aus können die Nutzer Videos von den Rover-Kameras oder die 3D-Visualisierung des Rovers sehen, ähnlich wie bei der NASA-Zentrale. ReMY is a simulation of a Martian rover mission. ReMY is both virtual and real – operators control the rover, in a real environment, via the Internet. From their computer screens, operators can see videos from the rover cameras or 3D visualization, similar to the one used by NASA HQ.

24 | Polnisches Institut Berlin
Burgstraße 27
10178 Berlin

Box Dich frei!© pixabay
Box Dich frei!
ab 17.00 Uhr Spiel | Workshop

… frei von Schulstress, frei von Ärger mit Freund*innen oder Eltern. Boxen hilft, Stress abzubauen, verbessert die Koordination und Konzentration und schärft die Aufmerksamkeit. Durch Boxen kann man besser denken lernen. Probiere es einfach aus. Sind Deine Eltern oder Freunde auch oft gestresst? Dann nimm sie mit in den "Boxring" – gemeinsam macht das Training noch mehr Spaß!

05 | IB-Hochschule
Gerichtstraße 27
13347 Berlin
Raum: 1. OG

Eröffnungsfeier

Eröffnung der Langen Nacht der Wissenschaften 2018 - Science Slam

von 16.00 bis 17.00 Uhr;
02 | Henry-Ford-Bau der FU-Berlin | Freie Universität Berlin
Max-Kade-Auditorium
Garystraße 35-37, 14195 Berlin

Wissenschaft in zehn Minuten erklärt – geht das überhaupt? Und ob! Zum Auftakt der Langen Nacht der Wissenschaften stellen drei Forscher*innen jeweils ein komplexes wissenschaftliches Thema auf knappe und unterhaltsame Weise vor. Mit Experimenten, die aktuelle Forschung im Alltag zeigen, wird das Publikum auf den Wettbewerb eingestimmt. Am Ende entscheiden die Zuschauer*innen, wer es am besten gemacht hat. Das offizielle Startsignal zur Langen Nacht gibt der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller. Sie sind herzlich eingeladen zu der öffentlichen Veranstaltung.

Alle Veranstaltungsorte
finden Sie auf unserer Karte

Zur Karte