City West
Charlottenburg, Schöneberg

Micro Smart Grid - Ein intelligentes Energiemanagement.© TU Berlin/DAI-Labor
Micro Smart Grid
ab 17.00 Uhr Demonstration

Gebäude und Quartiere entwickeln sich zunehmend zu intelligenten Microgrids und können so das Gesamtenergiesystem bei Bedarf entlasten und den Stromverbrauch ökologischer werden lassen. Am TEL-Gebäude hat das DAI-Labor einen Microgrid-Demonstrator und Testbed mit einer Solaranlage, stationärem Speicher und Ladesäulen für die E-Mobilität aufgebaut.

13 | Haus des vernetzten Lebens der TUB/TU-Hochhaus | Technische Universität Berlin
Ernst-Reuter-Platz 7
10587 Berlin
Raum: EG (Parkplatz hinter dem Gebäude)

Fluoreszierende Entzündungsherde bei Rheuma© PTB, Messdaten der AG 8.31, aufbereitet u. veröffentlicht in PTB-Pressemitteilung vom 20.08.2009
Verräterisches Leuchten: Fluoreszenzmarkern im menschlichen Körper auf der Spur
ab 17.00 Uhr Demonstration | Infostand

Sie können Ärzt*innen helfen, krankhafte Veränderungen im menschlichen Körper besser zu erkennen und so frühzeitig zu entdecken – fluoreszierende Moleküle lassen sich selbst durch mehrere Zentimeter dicke Gewebebereiche hindurch aufspüren. Bei uns erfahren Sie, wie empfindliche Messtechnik dazu beiträgt, mit Fluoreszenzmarkern neue Wege bei der Diagnose und Therapie von Krankheiten zu beschreiten. Sie können Prototypen für die Bildgebung bei rheumatischen Erkrankungen und für die Erkennung von Lymphknoten aus nächster Nähe bestaunen.

25 | Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Institut Berlin
Eingang Marchstraße 13
10587 Berlin
Raum: 1. Obergeschoss

TU Berlin/Institut für Energie- und Automatisierungstechnik/Hochspannungstechnik© TU Berlin/PR/Ulrich Dahl
Experimentalshow - Hochspannungstechnik von Nanometer bis Megavolt
Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:30;21:00;22:30); Demonstration | Experiment

Damit Strom in geordneten Bahnen fließen kann, muss zwischen zwei Punkten eine Spannung anliegen. Damit die elektrische Energie über lange Strecken ohne Verluste transportiert werden kann, braucht es hohe Spannungen. Damit diese sicher geführt werden können, dürfen zuverlässige Isolierwerkstoffe nicht fehlen. Wir entwickeln und prüfen sie!

19 | Haus der Funken der TUB | Technische Universität Berlin
Campuszugang über Straße des 17. Juni 136
10623 Berlin
Raum: Große Hochspannungshalle, Raum HT 008