9. Juni 2018
17-24 Uhr

Am 09. Juni 2018 öffneten rund 70 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg ihre Türen. Mit zahlreichen Experimenten, Vorträgen, Workshops und Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder konnten Besucher*innen Wissenschaft erfahren.

Eindrücke aus der Langen Nacht der Wissenschaften 2018 hier.

Wofür interessieren Sie sich?

Die Lange Nacht für Kinder

Foto: Sina, flickr.com, CC BY-ND 2.0

Science on Bikes

Geführte Fahrradtouren zur Langen Nacht der Wissenschaften
Während der Langen Nacht werden in den vier LNDW-Stadtgebieten Zentrum, City West, Südwesten und Südosten geführte Fahrradtouren angeboten. Die Touren vermitteln interessante geschichtliche und wissenschaftliche Hintergründe mit Lokalbezug. Die ca. einstündigen Touren finden im Veranstaltungszeitraum jeweils dreimal statt.
Die Anmeldefrist ist abgelaufen und es ist leider keine Anmeldung mehr möglich!

Informationen zu den Touren

Veranstaltungstipps

Dr. André Lampe, Wissenschaftler und Wissenschaftskommunikator, moderiert den Zukunfts-Slam im Futurium© Dr. André Lampe
Wunsch oder Wirklichkeit – Der Zukunfts-Slam im Futurium
Beginn: 21.30 Uhr, Dauer: 120 min; Sciencetainment

Aus Wissenschaft und Kunst kommen die Teilnehmer*innen auf die Bühne des Futuriums, um ihre Ideen für die Zukunft zu präsentieren. Von A wie Architektur bis Z wie Zukunftsforschung reichen ihre Themen. Das Publikum gibt Feedback: Ist das eine mitreißende Vision? Kann die Idee Wirklichkeit werden oder sieht sie nach einem Wunschtraum aus? Zu erleben sind prägnante Vorträge, maximal 10 Minuten, mit Alltagsbezug erklärt. Moderieren wird Dr. André Lampe, Wissenschaftler und Wissenschaftskommunikator. Bringen Sie sich ein, gestalten Sie mit, kommen Sie vorbei!

21 | Futurium
Alexanderufer 2
10117 Berlin
Raum: OG

Handschrift des Begründers des Kindergartens Friedrich Fröbel (1782-1852)© fotorismus für DIPF
Wer kann Uromas Briefe noch entziffern?
ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Spiel

Testen Sie Ihre Kenntnisse der alten deutschen Schreibschriften: Aus unseren Archiv- und Bibliotheksbeständen haben wir Auszüge aus Originaldokumenten verschiedener Zeiten für Sie ausgewählt. Die Schriften sind unterschiedlich schwer zu entziffern. Von sauberer und recht leicht lesbarer Sütterlinschrift bis zur typischen Doktorenhandschrift. Wer die Abschlussprüfung besteht, wird belohnt.

Hinweis: Mit einem besonderen Angebot auch für Kinder.


Kraft und Geschwindikeit: Wir messen am Kickertisch.© Fraunhofer IPK
Tischfußball - Messung und Genauigkeit in der Produktion
ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

Was hat Tischfußball mit Fertigungstechnik oder Werkzeugmaschinen zu tun? Im Rahmen einer Live-Vorführung – aktive Teilnahme erforderlich! – wird dieser Zusammenhang erklärt. Wir zeigen die Kraftmessung für Kicker und Hochgeschwindigkeitsaufnahmen des Ballflugs.

Hinweis: Für Kinder ab 10 Jahren geeignet


Eröffnungsfeier

Eröffnung der Langen Nacht der Wissenschaften 2018 - Science Slam

von 16.00 bis 17.00 Uhr;
02 | Henry-Ford-Bau der FU-Berlin | Freie Universität Berlin
Max-Kade-Auditorium
Garystraße 35-37, 14195 Berlin

Wissenschaft in zehn Minuten erklärt – geht das überhaupt? Und ob! Zum Auftakt der Langen Nacht der Wissenschaften stellen drei Forscher*innen jeweils ein komplexes wissenschaftliches Thema auf knappe und unterhaltsame Weise vor. Mit Experimenten, die aktuelle Forschung im Alltag zeigen, wird das Publikum auf den Wettbewerb eingestimmt. Am Ende entscheiden die Zuschauer*innen, wer es am besten gemacht hat. Das offizielle Startsignal zur Langen Nacht gibt der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller. Sie sind herzlich eingeladen zu der öffentlichen Veranstaltung.

Alle Veranstaltungsorte
finden Sie auf unserer Karte

Zur Karte