9. Juni 2018
17-24 Uhr

Am 09. Juni 2018 öffneten rund 70 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg ihre Türen. Mit zahlreichen Experimenten, Vorträgen, Workshops und Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder konnten Besucher*innen Wissenschaft erfahren.

Eindrücke aus der Langen Nacht der Wissenschaften 2018 hier.

Wofür interessieren Sie sich?

Die Lange Nacht für Kinder

Foto: Sina, flickr.com, CC BY-ND 2.0

Science on Bikes

Geführte Fahrradtouren zur Langen Nacht der Wissenschaften
Während der Langen Nacht werden in den vier LNDW-Stadtgebieten Zentrum, City West, Südwesten und Südosten geführte Fahrradtouren angeboten. Die Touren vermitteln interessante geschichtliche und wissenschaftliche Hintergründe mit Lokalbezug. Die ca. einstündigen Touren finden im Veranstaltungszeitraum jeweils dreimal statt.
Die Anmeldefrist ist abgelaufen und es ist leider keine Anmeldung mehr möglich!

Informationen zu den Touren

Veranstaltungstipps

Heliodor, Treppenschliff, antikes Rechteck, Ukraine© TU Berlin/Archiv Mineralogische Sammlungen
Ihr Edelstein auf dem Prüfstand
ab 17.00 Uhr Ausstellung | Demonstration

Sie haben einen Edelstein geerbt und wollten schon immer wissen, worum es sich dabei handelt? Wir prüfen Ihren Stein zerstörungsfrei mit Hilfe kristalloptischer Methoden wie Refraktometer, Polariskop und Edelsteinmikroskop. In der Mineralogischen Schausammlung erhalten Sie fachliche Informationen.

12 | Haus der Kristalle der TUB | Technische Universität Berlin
Ernst-Reuter-Platz 1
10587 Berlin
Raum: Raum BH 609

TU Berlin/Institut für Energie- und Automatisierungstechnik/Hochspannungstechnik© TU Berlin/PR/Ulrich Dahl
Experimentalshow - Hochspannungstechnik von Nanometer bis Megavolt
Beginn: 18.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:30;21:00;22:30); Demonstration | Experiment

Damit Strom in geordneten Bahnen fließen kann, muss zwischen zwei Punkten eine Spannung anliegen. Damit die elektrische Energie über lange Strecken ohne Verluste transportiert werden kann, braucht es hohe Spannungen. Damit diese sicher geführt werden können, dürfen zuverlässige Isolierwerkstoffe nicht fehlen. Wir entwickeln und prüfen sie!

19 | Haus der Funken der TUB | Technische Universität Berlin
Campuszugang über Straße des 17. Juni 136
10623 Berlin
Raum: Große Hochspannungshalle, Raum HT 008

Akrobatische Show© Michael Fahrig
Shaolin-Kungfu
Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 30 min; Aufführung

Darbietung von Shaolin-Kungfu vom Show-Team des Shaolin Tempels Deutschland. Nur die besten Schülerinnen und Schüler werden in die Show-Teams des Shaolin-Tempels aufgenommen. Sie haben Vorbildfunktion für die gesamte Schülerschaft, sowohl im Bezug auf das Training als auch das Benehmen inner- und außerhalb des Tempels und im alltäglichen Leben.

07c | Holzlaube der FU-Berlin | Freie Universität Berlin
Fabeckstraße 23/25
14195 Berlin
Raum: Vorplatz, Grünfläche. Bei Regen im Foyer Mensa II

Eröffnungsfeier

Eröffnung der Langen Nacht der Wissenschaften 2018 - Science Slam

von 16.00 bis 17.00 Uhr;
02 | Henry-Ford-Bau der FU-Berlin | Freie Universität Berlin
Max-Kade-Auditorium
Garystraße 35-37, 14195 Berlin

Wissenschaft in zehn Minuten erklärt – geht das überhaupt? Und ob! Zum Auftakt der Langen Nacht der Wissenschaften stellen drei Forscher*innen jeweils ein komplexes wissenschaftliches Thema auf knappe und unterhaltsame Weise vor. Mit Experimenten, die aktuelle Forschung im Alltag zeigen, wird das Publikum auf den Wettbewerb eingestimmt. Am Ende entscheiden die Zuschauer*innen, wer es am besten gemacht hat. Das offizielle Startsignal zur Langen Nacht gibt der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller. Sie sind herzlich eingeladen zu der öffentlichen Veranstaltung.

Alle Veranstaltungsorte
finden Sie auf unserer Karte

Zur Karte