Buch

Wie ist die Maus zu Haus?© Peter Himsel, Campus Berlin-Buch
Wie ist die Maus zu Haus?
von 16.00 bis 21.00 Uhr; Demonstration

Tierversuche sind ein Bestandteil der Forschung am MDC. Ohne sie wären viele wichtige Erkenntnisse nicht möglich. Wir zeigen, mit welcher Sorgfalt und mit welchem technischen Aufwand Mäuse bei uns gehalten werden. Besucherinnen und Besucher können sich selbst als Tierpflegerinnen und Tierpfleger versuchen. Gerne stehen wir für Gespräche zur Verfügung. Natürlich arbeitet unsere Präsentation nicht mit echten Tieren.

Hinweis: Empfohlen ab 10 Jahren. Stempelstation für das Forscherdiplom

08 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
Gebäude C84, Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Raum: Foyer

Alles leuchtet! Die Chemie der Farbstoffe© Gläsernes Labor
Alles leuchtet! Die Chemie der Farbstoffe
von: 16.30 bis 22.30 Uhr alle 60 min, Dauer: 45 min; Mitmachexperiment | Demonstration

Textilien, Lebensmittel, Waschmittel: Natürliche und synthetische Farbstoffe begegnen uns im Alltag überall. Lernen Sie in leuchtenden, farbenprächtigen Experimenten die Wirkung von Fluorescein, Luminol und Aesculin kennen und erfahren Sie, wie fluoreszierende Farbstoffe in der pharmakologischen Forschung des Leibniz-Forschungsinstituts für Molekulare Pharmakologie (FMP) eingesetzt werden.

Hinweis: Ab 12 Jahren. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung am Infopunkt erforderlich.

02 | Gläsernes Labor (Campus Berlin-Buch) | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
Gebäude A13, Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Raum: Anmeldung und Treffpunkt am Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)

CRISPR© Karoline Knop, MDC
CRISPR/Cas9 Technologie – ein Meilenstein in der Gen-Forschung und Gen-Therapie
Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 18:30); Führung

Wir geben den Besucherinnen und Besuchern einen Einblick in die Grundlagen der CRISPR/Cas9-Technologie. Dabei erklären wir, wie uns CRISPR/Cas9 als Werkzeug in der Forschung und als Therapie in der Klinik helfen kann. Sie können selbst zur Pipette greifen und Gene manipulieren!

Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 12 Jahren. Dauer: 45 Minuten

07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)