Medizin und Gesundheit

Minimalinvasiv operieren© Maier/DHZB
Testen Sie Ihr Händchen für die Herzchirurgie!
von: 17.00 bis 23.00 Uhr alle 30 min, Dauer: 30 min; Mitmachexperiment | Führung

Für die Reparatur einer erkrankten Herzklappe ist es heute in vielen Fällen nicht mehr nötig, den Brustkorb zu öffnen. Über nur wenige Zentimeter große Schnitte können die Chirurg*innen am Deutschen Herzzentrum Berlin mit Hilfe endoskopischer Instrumente am Herzen operieren. Sie tragen dabei eine 3D-Brille und operieren mit Blick auf einen 3D-Monitor, auf dem das Bild einer endoskopischen Kamera zu sehen ist. Wie das geht, können Sie in der Langen Nacht selbst ausprobieren. Seien Sie "echte" Herzchirurg*innen - ganz ohne Risiko!

Hinweis: Max. 15 Personen

03 | Deutsches Herzzentrum Berlin (DHZB)
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
Raum: Treffpunkt: Haupteingang im zweiten Torbogen, 2. OG

Zur Entzündungsforschung direkt ins DRFZ© Arne Sattler
Chronische Entzündungen - viele Krankheiten, eine Ursache: das Immunsystem!
ab 17.00 Uhr Vortrag | Mitmachexperiment

Lernen Sie ihr Immunsystem kennen, um zu verstehen, warum verschiedene chronisch-entzündliche Krankheiten wie Rheuma, Multiple Sklerose, chronische Darm- und Nierenentzündungen entstehen. Sie können mit Ärzt*innen unserer Partnerkliniken sprechen und sich bei den Patientenorganisationen über Selbsthilfemöglichkeiten informieren. Hören Sie Vorträge über neueste Therapien, nehmen Sie an Institutsführungen teil oder experimentieren Sie mit Forscher*innen. Erfahren Sie mehr über unsere Forschungsmethoden und Visionen.

16 | Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin (DRFZ)
Campus Charité Mitte, Campusadresse: Virchowweg 12
10117 Berlin
Raum: Eingangshalle

CRISPR© Karoline Knop, MDC
CRISPR/Cas9 Technologie – ein Meilenstein in der Gen-Forschung und Gen-Therapie
Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 18:30); Führung

Wir geben den Besucherinnen und Besuchern einen Einblick in die Grundlagen der CRISPR/Cas9-Technologie. Dabei erklären wir, wie uns CRISPR/Cas9 als Werkzeug in der Forschung und als Therapie in der Klinik helfen kann. Sie können selbst zur Pipette greifen und Gene manipulieren!

Hinweis: Die Personenzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich. Empfohlen ab 12 Jahren. Dauer: 45 Minuten

07 | Max Delbrück Communications Center / MDC.C | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
Gebäude C83, Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Raum: Treffpunkt Infopunkt im Foyer des Max Delbrück Communications Centers (MDC.C, C83)