Das Programm zur Langen Nacht der Wissenschaften 2018

Mit einer Smartphone-App können Bürger*innen Informationen für den Hochwasserschutz bereitstellen.© HTW Berlin / Simon Burkard
Wasserstand mit dem Smartphone messen – Wie Bürger*innen beim Hochwasserschutz helfen können!
Beginn: 21.30 Uhr, Dauer: 45 min; Vortrag

Hochwasser gehören zu den Naturgefahren, die die Bevölkerung direkt bedrohen und regelmäßig große Schäden verursachen. Um diese bestmöglich zu mindern, ist ein Hochwassermanagement notwendig. Als Grundlage zur Planung von Maßnahmen dienen lange Messreihen von Durchflüssen oder Wasserständen, doch in kleineren Städten und Kommunen sind Gewässer oft nicht mit kostenintensiven Pegelmessanlagen ausgestattet und somit unbeobachtet. Im Vortrag von Prof. Dr. Frank Fuchs-Kittowski und Simon Burkard erfahren Sie, wie Sie mit verschiedenen Methoden Wasserstände mit handelsüblichen Smartphones messen.

21 | Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Wilhelminenhofstraße 75A
12459 Berlin
Raum: Gebäude B, Kopfbau

Grammel© Katharina Bohm
Wissenschaftsshow: Wissen-schafft-Spaß – CheMagie: coole Experimente und heiße Zauberei
Beginn: 16.30 Uhr, Dauer: 45 min (Wdh.: 18:00;19:30); Sciencetainment | Experiment

Zauberkünstler und Biochemiker Oliver Grammel entführt Sie in die zauberhafte Welt der Chemie. Ein Wissenschaftsspaß für die ganze Familie

02 | Gläsernes Labor (Campus Berlin-Buch) | Gläsernes Labor / Campus Berlin-Buch GmbH
Gebäude A13, Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Raum: Axon 1

Menschen vor der Wärmebildkamera zum Vergleich© HZB/P. Dera
Mit der Infrarotkamera auf Fehlersuche
ab 17.00 Uhr Demonstration | Infostand

Mithilfe der Infrarotkamera werden bei BESSY II Wartungsarbeiten durchgeführt und Fehler gesucht. Wir zeigen Ihnen, wie man schlechte Kontakte, überhitzte Bauelemente oder zu enge Kabelführungen oft auf den ersten Blick erkennen kann.

08 | BESSY II | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
Albert-Einstein-Straße 15
12489 Berlin
Raum: Rundgang Elektronenspeicherring