Das Programm zur Langen Nacht der Wissenschaften 2018

HMKW Science Slam© HMKW
HMKW Science Slam
Beginn: 22.00 Uhr, Dauer: 90 min; Sciencetainment | Unterhaltung

Wissenschaft mit Spaßfaktor! Forschung ist keine trockene Sache, sondern kann spannend und unterhaltsam sein. Das beweist ein Highlight der Langen Nacht: der legendäre HMKW Science Slam. Genau 10 Minuten lang kämpft jeder Slammer um die Gunst des Publikums. Gute Unterhaltung!

07 | HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Ackerstraße 76 [Aufgang A | 2. und 3. Etage]
13355 Berlin

Chromosomen unter dem Mikroskop© © E. Schulz / MPI für molekulare Genetik
Die Geheimnisse des X-Chromosoms oder wie wir farbenblind werden
Beginn: 18.15 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 19:45); Mitmachexperiment | Demonstration

Wir stellen die Besonderheiten der Vererbung und Biologie der weiblichen Geschlechtschromosomen (X-Chromosomen) vor. In den Zellen der Frau ist immer nur ein X-Chromosom aktiv und das zweite ausgeschaltet. Sie sind eingeladen, Chromosomen im Mikroskop zu untersuchen und anhand ihrer Vererbungsregeln einen Verbrecher zu fangen.

Hinweis: Die Teilnehmerzahl für die Laborführungen und Mitmach-Experimente ist begrenzt, die Anmeldung bzw. Vergabe der Plätze erfolgt am zentralen Infostand.


Protein-Zellmembran, umgeben von Wasser© Suliman Adam
Protonen und Proteine - Wasserstoff-Ionen koordinieren die molekulare Maschinerie des Lebens
ab 17.00 Uhr Demonstration | Experiment

Bei der Entschlüsselung der Funktionsweise von Proteinen, den Nanomaschinen unseres Körpers, kommt der Bewegung von Wasserstoff-Ionen (Protonen) eine bedeutende Rolle zu. Wir erklären Ihnen die zugrundeliegende Theorie und Sie können selbst aktiv an einem Protonenflipper den Protonentransfer durch eines der Membranproteine durchspielen.

12 | Physik der FU-Berlin | Freie Universität Berlin
Arnimallee 14
14195 Berlin
Raum: Raum 1.1.25