Das Programm zur Langen Nacht der Wissenschaften 2018

Meine DNA© Peter Himsel /Campus Berlin-Buch
Meine DNA
von: 16.30 bis 21.30 Uhr alle 60 min, Dauer: 60 min; Mitmachexperiment

Isolieren Sie Ihre eigene DNA aus der Mundschleimhaut.

Hinweis: Ab 14 Jahren. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung vor Ort.


Stories of Migration_2© Studierende des Centre for British Studies
Who am I? – Stories of Migration
ab 17.00 Uhr Diskussion | Ausstellung

Who am I? This question might be easier to answer for some than for others. Is it where you or your family come from or where you live? Migration is a crucial matter in British society. Discover varied understandings of migration and identity through individual stories. Explore different countries of origin, motivations for migrating, and reasons for choosing the UK as a host country. Write your own story and tell us how it has impacted your life. Share your understanding of it, take part in discussions of key issues, and experience the diverse flavours of migration in our culinary corner.

Hinweis: Das Projekt findet in Englischer Sprache statt, wobei das Kinderprogramm auch auf Deutsch angeboten wird.

26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
10117 Berlin
Raum: Senatssaal

Foto© TU Berlin/Fachgebiet Technische Akustik
Ruhe bitte!
von: 17.00 bis 23.30 Uhr alle 30 min, Dauer: 30 min; Demonstration | Führung

Warum höre ich meinen Nachbarn und wie funktionieren Schallschutzfenster? Erleben Sie Gegensätze: den schallschluckenden Raum, der zwar visuell, nicht aber akustisch begrenzt ist, und den Hallraum mit seinen schallreflektierenden Wänden. Wir erklären alles rund um den Schall.