Südosten
Adlershof, Schöneweide, Treptow, Neukölln

Was geht in einer Waschmaschine eigentlich vor sich? Erfahren Sie es bei der HTW Berlin in der Langen Nacht!© HTW Berlin / Alexander Rentsch
Digitale Wäschepflege
ab 17.00 Uhr Mitmachexperiment | Demonstration

Einen Alltag ohne Waschmaschine kann man sich kaum vorstellen! Doch bis heute ist nicht genau geklärt, wie die Strömungsprozesse in der bewegten Waschtrommel sind und Wäschestücke darin miteinander wechselwirken. Ob die Wäsche ein Erfolg wird oder Flecken drinbleiben, Kleidung aufeinander abfärbt oder gar Schlimmeres, lässt sich textilphysikalisch noch nicht ausreichend vorhersehen. Mit einer gläsernen Waschmaschine gibt der Studiengang Bekleidungstechnik / Konfektion Einblicke in diese Vorgänge, seine Forschung und ökonomische sowie ökologische Auswirkungen von Wäschepflegemaßnahmen.

21 | Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Wilhelminenhofstraße 75A
12459 Berlin
Raum: Pagode 3 bei Gebäude A

Eines der ersten Produkte der insBesondere-Kollektion.© HTW Berlin / Dennis Meier-Schindler
Sie suchen etwas ganz Besonderes?
ab 17.00 Uhr

Dann könnten Sie bei insBesondere fündig werden. insBesondere ist ein junges Berliner Label, für das besondere Menschen arbeiten. Besonders kreativ, besonders engagiert, mit besonders viel Herz. Das Design und die Ideen für die Produkte stammen von Design-Studierenden und Absolvent*innen der HTW Berlin. Menschen mit körperlicher oder psychischer Behinderung in der Stephanus-Werkstätten Berlin gGmbH fertigen anschließend kleine Stückzahlen in Handarbeit. Mit einem Rucksack, zwei verschiedenen Geldbörsen und einem Collegeblock ging die erste insBesondere-Kollektion im April 2018 an den Start.

21 | Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Wilhelminenhofstraße 75A
12459 Berlin
Raum: Pagode 9 bei Gebäude C

Der Schokokussversuch© HZB/P. Dera
Was passiert mit Schokoküssen im Vakuum?
ab 17.00 Uhr Demonstration | Infostand

Nach diesem Experiment werden Sie die Antwort nicht so schnell vergessen. Obendrein erfahren Sie noch viel Spannendes über das Vakuum und warum es für BESSY II so wichtig ist.

08 | BESSY II | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
Albert-Einstein-Straße 15
12489 Berlin
Raum: Rundgang Elektronenspeicherring