Südwesten
Dahlem, Steglitz

Riesenseifenblasen© R. Haag
Rund und schillernd
Beginn: 17.30 Uhr, Dauer: 60 min; Demonstration

Experimentalshow für Jung und Alt: Die Wundermischung aus Spüli - vom Nanotransporter zu Riesenseifenblasen. Wir verpacken alles - von kleinen Wirkstoffen bis zu großen Kindern.

10 | Chemie der FU-Berlin | Freie Universität Berlin
Takustraße 3
14195 Berlin
Raum: Hörsaal

Herstellung eines Korallenbohrkerns© Jens Zinke
Korallen als Klimaarchive
von 17.00 bis 23.00 Uhr; Mitmachexperiment

Massive Korallen können bis zu 500 Jahre alt werden und bauen Jahr für Jahr ein Skelett aus Kalk. Im Kalk zeichnen die Korallen anhand ihrer chemischen Komposition Umweltparameter auf. Wir zeigen Ihnen, wie man Korallen bohrt und wie man ihnen Klimainformationen entlocken kann. Dazu Videos, eine UV-Kammer und tolle Fotos.


Carta marina et descriptio septemtrionalium terrarum ac mirabilium rerum in eis contentarum diligentissime elaborata anno dni 1539, von Olaus Magnus© commons.wikimedia.org
Wissensschätze heben. Eine Reise durch vormoderne Wissenslandschaften
von: 17.00 bis 21.00 Uhr alle 60 min, Dauer: 45 min; Demonstration

Der Sonderforschungsbereich lädt zu einer Schatzsuche der besonderen Art ein und verwandelt den Garten der SFB-Villa in ein verwunschenes Fleckchen Erde, auf dem sich „Wissensschätze“ heben lassen. Sie erhalten bei Betreten des Gartens eine Schatzkarte, auf der „Wissensinseln“ eingezeichnet sind, die Sie individuell ansteuern können. Hier öffnen Forscher*innen ihre Schatztruhen. Ein parallel laufendes Vortragsprogramm macht neue Perspektiven auf die vormoderne Wissensgeschichte anschaulich.