Für eine Nacht zwischen die Zeilen

Was macht der Elefant im Labor?© HIIG
Was macht ein Elefant im Labor?
Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 20 min; Sciencetainment | Vortrag

Ist Wissenschaft unfehlbar? Natürlich nicht. Es gibt auch an Universitäten und in der Wissenschaft viele Dinge, die falsch laufen. In unserem hauseigenen Blog-Journal “Elephant in the lab” greifen wir die sprichwörtlichen Elefanten im Raum auf: Probleme die alle sehen, aber niemand spricht darüber. In seinem Vortrag führt Benedikt Fecher scharf und trotzdem nicht ohne Humor einige der Elefanten aus der Wissenschaft durch die Manege: Was bedeutet es, wenn ein Text 5.154 Autoren hat? Und wo liegt die Zitadelle der Zitationskartelle?


Pecha Kucha Campus in der Universitätsbibliothek© B. Weigelt
Pecha Kucha-Campus in der Universitätsbibliothek
Beginn: 19.00 Uhr, Dauer: 60 min (Wdh.: 20:20); Sciencetainment | Vortrag

Ab auf die große Bühne: Lernen Sie Projekte aus den Bereichen Kunst und Design, Wissenschaft und Technik der TU Berlin und der UdK Berlin in aller Kürze kennen. Die Vortragenden präsentieren ihre wissenschaftlichen oder künstlerischen Arbeiten in 20 Bildern à 20 Sekunden - das sind genau 6 Minuten und 40 Sekunden pro Vortrag.


Handschriften lassen sich auf bestimmte Merkmale hin automatisch untersuchen© Archiv im Böhmischen Dorf e.V. / Roland Meyer
Tschechische Migranten in Berlin: Handschriften des 18. Jahrhunderts aus dem „Böhmischen Dorf“
Beginn: 21.00 Uhr, Dauer: 30 min; Vortrag

Das "böhmische Dorf" in Berlin-Neukölln wurde im 18. Jahrhundert von tschechischen Glaubensflüchtlingen gegründet, die in Preußen Aufnahme fanden. Ihre Nachkommen leben noch heute dort und pflegen ihren Glauben und ihre Traditionen. Wir erschließen in einem Projekt ihre alten tschechischsprachigen Handschriften, die von ihren Lebenswegen und vom Sprach- und Kulturkontakt mit der deutschen Umgebung zeugen.

26 | Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) | Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6 (Zugang auch über Dorotheenstraße)
10117 Berlin
Raum: Westflügel, 1. OG, Raum 2094